Nikon Retro Digital

NKON Retro Digital

Damit ist sie die erste digitale Spiegelreflexkamera im Vintage-Look. Aber Canon und Nikon haben den Trend seit Jahren verschlafen. Der Retroauftritt Das Df baut eine Verbindung zwischen traditioneller und moderner Technik: Dank eines Klappmechanismus funktioniert es sowohl mit heutigen als auch mit älteren Nikkor-Objektiven, die vor 1977 ohne Transmission gebaut wurden. Auf diese Weise können diese Schätze der klassischen Autos zusammen mit der heutigen Digitalkamera-Technologie wiederbelebt werden. Dies ist sicherlich reizvoll für traditionell denkende Photographen, die immer noch mit Nikon-Kameras ausgestattet sind - aber man sollte von den Altstars keine Bild-Qualität auf dem heutigen Stand mitnehmen.

Erwägen Sie den Kauf einer digitalen SLR-Kamera? Ihre Handhabung richtet sich nun jedoch an Photographen.

Die Df: Nikon führt die Df: Vollständig (Format) im Retrostil!

Jetzt packt Nikon auch modernste Kameratechnologie in ein wehmütiges Etui. Der Verdacht, dass es sich bei der neuen Fotokamera um eine vollformatige Retro-SLR im digitalen Stil handele, wurde heute Morgen bekräftigt. Es heißt Df und hat den selben 16,2 Megapixel CMOS-Sensor im FX-Format (36 x 24 mm) wie die Nikon D4 professionelle Fachkamera.

Professionelle Ergebnisse werden mit ultraschnellem Auto-Fokus und einer Bildfrequenz von 5,5 Momentaufnahmen pro Sekunde erzielt. Inhaber von alten Nikkor-Objektiven können ihre Gläser auch mit F-Bajonettanschluss für das Df einsetzen. Der Nikon Df ist im Set mit dem 50mm AF-S 1:1, 8G in Schwarz und Schwarz und Neusilber ab Ende Oktober für 3498 zu haben.

Nico Df: Retro SLR Prüfungstest

Für eine SLR in Originalgröße, ist die Nikon Df kompakt und leicht. Die Fotos der Df sind dennoch sehr detailliert. Der Nikon Df hat den Signalgeber vom professionellen Nikon D4 übernommen, einem auf höchste Lichtempfindlichkeit getrimmten Signal. Sogar bei extremen ISO-Einstellungen bietet die Df hochwertige und rauscharme Aufnahmen (siehe Bildergalerie).

Das hat den Nachteil, dass die wesentlichen Einstellwerte auch bei abgeschalteter Rückfahrkamera einsehbar sind. Der Nikon Df stellt die wesentlichen Parameter auf Drehräder und schaltet. Zu dumm: Das Nikon Df verwendet einen eher kleinen Akkupack â?" das Df macht nur etwa 500 Aufnahmen mit einer Batterieladung. Die lebensgroßen Geschwister Nikon D610 und Nikon DS810 mit dem größeren EN-EL15-Akku haben länger klar im Griff.

Einen weiteren Vorteil von Nikon bietet die große Auswahl an Objektiven: Nahezu alle Optiken mit Nikon-Bajonett passten zum Df. Der Nikon Df zeichnet keine Filme auf, der Produzent hat diese Option deaktiviert. Dafür ist es gut geeignet für Schnappschüsse und Bildserien. Bei Serienbildhaltung schießt die Df 5,5 Aufnahmen pro Sek., in der Haltung AF-C führt sie dabei auch die Schärfe nach - idealerweise für bewegliche Antriebe.

Der Nikon Df überzeugt mit hoher Geschwindigkeit und extremer Lichtsensitivität. Für Photographen mit einer Schwäche für Verfügbare Lichtaufnahmen sind jedoch eine sehr gute Entscheidung. Mit der EOS 6D und der EOS 6D werden unter Super-Qualität Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen gemacht.

Mehr zum Thema