Hasselblad X1d Firmware

Die Hasselblad X1d Firmware

26.08.2017: Firmware-Update für Hasselblad X1D. Bei Hasselblad X1D und H6D: Firmware 1.21 freigegeben

Die Hasselblad hat die neue Firmware 1.21 für den X1D und 6D freigegeben. Die Aktualisierung erweitert beide Kameramodelle um viele neue Funktionalitäten, wie z.B. eine Weißabgleichspipette, Sprachmemos oder den Bild-Import im Tethered-Modus. Der X1D beinhaltet auch einen Intervalltimer, eine Belichtungsreihe und vieles mehr. Die Neuerung beim S6D ist die Fähigkeit, bis zu sieben verschiedene Farbvarianten zu hinterlegen.

Die Hasselblad hat jetzt die Firmware 1.21 veröffentlicht und damit ihr Bestreben bekräftigt, ihre Kameramodelle kontinuierlich zu entwickeln und zu optimieren. Vor allem der X1D könnte es erfordern, dass er seit seiner Markteinführung vor fast zwei Jahren erst allmählich durch Firmware-Updates auf den aktuellen Standardstand gebracht wird. Mit dem nun erschienenen Firmware-Update 1.21 nähert sich auch der X1D dem aktuellen Niveau.

Der X1D und der grössere F6D sind mit einer interessanten Weissabgleichsfunktion mit Firmware 1.21 ausgestattet. Darüber hinaus kann das eingebaute Mikrophon der Kamera nun auch für Audio-Notizen genutzt werden. Darüber hinaus kann der S6D nun bis zu sieben einzelne Farbvarianten abspeichern.

Das Hasselblad Firmware-Update für X1D/H6D

Das Tool für den Weißabgleich, mit dem Fotos die Farbtemperatur von Fotos und den Farbton selbst bestimmen können, vereinfacht nicht nur das Fotografieren, sondern bietet auch erweiterte kreative Einsatzmöglichkeiten. Diese Einstellung kann dann auf nachfolgende Schüsse angewandt werden. Dazu zählen ein Intervalltimer und eine Belichtungsreihe. Dank des Intervall-Timers können Fotos pezialisten ihre kreative Arbeit mit Langzeitaufnahmen ausweiten.

Die Belichtungsklammer gibt dem Anwender die Wahl, verschiedene Beleuchtungseinstellungen auszuprobieren, mit einer einstellbaren Klammerung, die bis zu 9 Bilder aufnehmen kann, und erlaubt es ihm, sieben einstellbare Profile zu erstellen, so dass der Fotograf die Kameraeinstellungen rasch wechseln kann, ohne den kritischen Augenblick zu verlieren. Der Anwender ruft über das Grundmenü der Rückwand ganz unkompliziert das Profilmenü auf und kann die aktuelle Einstellung als Vollbild speichern.

Firmware-Aktualisierungen sind im Abschnitt "Mein Hasselblad > Downloads" auf Hasselblad.com verfügbar. Die Firmware kann vom Benutzer ganz leicht aktualisiert werden, indem er die.cim-Datei auf eine SD-Karte einlegt und im Servicemenü der Messkamera "Firmware aktualisieren" wählt.

Mehr zum Thema