Panasonic Lumix Gh3

Lumix Gh3 von Panasonic

Das Panasonic Lumix DMC-GH3 ist ein digitales, spiegelfreies Systemgehäuse des herstellerunabhängigen Micro-Four-Thirds-Systems. 13.02.2013, aktualisiert 25.02.

2013 Mit der spiegellosen Systemkamera Lumix GH3 stellt sich Panasonic dem etablierten DSLR-Wettbewerb.

Lumix DMC von Panasonic

Bewusst erwähne ich nur die meiner Meinung nach negativsten Aspekte, da die Vorteile der Kameras allgemein bekannt sein sollten. Was einfach fehlt: Einige Panasonic Seiten denken, dass 60 Fotos standardmäßig vorhanden sind, aber das ist nicht der Fall. Das letzte Firmware-Update listete auch "NTSC (60fps) und PAL (50fps)" auf, aber das bedeutete nur, dass für beide Varianten ein Leistungsmerkmal freigegeben wurde.

Letztendlich macht es aber keinen Sinn, da alle Funktionen in der Übersicht für alle Typen verfügbar sind. Laut dem technischen Kundendienst aus Deutschland wollen die Verbraucher NTSC nicht. Zudem sind 50 Fotos "kompatibler" mit den "PAL-TVs" und unseren 50 Hz-Lampen, was zu Flimmern führen kann. Ob PAL oder NTSC.

Wenn das Flimmern problematisch ist.... wer auch immer in der Preislage schlägt, kann leicht selbst bestimmen, ob er in PAL dreht oder einfach die NTSC in PAL umrechnet. Die GH3 ist natürlich immer noch in erster Linie eine Kamera, aber in einer Zeit, in der jede kleine Actionkamera 60 oder mehr Fotos machen kann, ist das ein Muss.

Übertragen Sie während der Kreation Bilder auf Ihr Handy / Tablett. Ich meine damit nicht die Erstkonfiguration, sondern jedes Mal, wenn Sie das WLAN ausprobieren. Danach kann es eine Weile oder mehr dauern, bis das WLAN-Netzwerk überhaupt angeschaltet ist. Wenn das Gerät an die Digitalkamera angeschlossen ist, sollten Sie die Anwendung sofort einschalten.... also halten Sie das Gerät in der Hand.... kaum ein solches Quark-Erlebnis.

Dabei spielt es keine Rolle, ob vorhandene oder neue Aufnahmen übernommen werden sollen. Es wird gespeichert, welche Aufnahmen bereits übermittelt wurden, und wenn es abbricht, geht es im nächsten besten Falle weiter. Nach max. 20 min während ca. 10 Versuchen wird das W-LAN des GH3 in allen Situationen unterbrochen.

Wenn man ein Bild macht und es dann abbricht, dann muss man erst das verlorene Bild finden, es dann im manuellen Modus transferieren und dann endlich in den Fotografenmodus umschalten.... das klingt nicht nur umständlich, das ist es auch. So Wi-Fi.... vergiss es.

Mehr zum Thema