Kameraobjektiv

Objektiv der Kamera

Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Kameraobjektiv" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Fingerabdrücke, Staubpartikel, Krümel und andere Verschmutzungen auf dem Objektiv Ihrer Kamera. Nikon hat nach jahrelangen Gerüchten bestätigt, dass es an einem völlig neuen spiegellosen Kamerasystem auf Basis eines 35mm-Sensors arbeitet.

Die Kameralinse - Welches Objektiv ist das passende?

Der Name ist eigentlich "Objektiv", aber im Lauf der Jahre hat sich die Kurzform "Objektiv" in der Alltagssprache etabliert. Einfach ausgedrückt ist ein Objektiv ein zusammenfassendes Optiksystem, das ein Bild eines echten Objekts ausgibt. Heutige Gläser enthalten keine einzige Sammeloptik, sondern vereinen mehrere Gläser und Reflektoren mit unterschiedlichen Wölbungen und Dicken für ein optimiertes Bildausschnitt.

Ein wesentliches Merkmal eines Objektivs ist seine Objektivbrennweite. Der Brennweitenbereich ist die Distanz zwischen einer Optik und dem Brennpunkt. Linsen mit einer Objektivbrennweite von 18 bis 55 mm sind zum Beispiel für Portraits und Fotos aus kurzer Distanz geeignet. Ein Objektiv mit einer Objektivbrennweite von 55 bis 250 mm ist für größere Distanzen besser geeignet.

Die Objektivbrennweite ist um so größer, je vielseitiger sie ist. Wenn Sie das Objektiv nicht dauernd austauschen wollen, können Sie eine der beiden Kombinationen wählen, es gibt Linsen, die die Objektivbrennweite von 18 bis 200 Millimetern einnehmen. Die Linse ist das Herz jeder Kamera.

Die Linsen sind in Kompakt- und digitalen Fotoapparaten dauerhaft eingebaut. Im Falle von Spiegelkameras können sie ausgetauscht werden, was bedeutet, dass diese eine vielseitigere Aufnahme ermöglichen. Achten Sie beim Erwerb von Linsen darauf, dass diese mit Ihrer Kamera kompatibel sind. Selbstverständlich passt das eigene Objektiv immer, aber oft bietet auch herstellerübergreifendes Kamerazubehör ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Dieses Objektiv muss die richtige Fassung für Ihren Kamera-Typ haben. Unter dieser Rubrik möchten wir Sie über die Funktionen und Einsatzbereiche der verschiedenen Linsen aufklären und Ihnen Vor- und Nachteile zeigen. Letztendlich gibt es aber kein perfektes Objektiv. Bei der Auswahl eines passenden Objektivs sind die Vorlieben, Motive und Ansprüche an die Fotos sowie der finanzielle Spielraum entscheidend.

Es gibt 6 gute Argumente, warum Sie ein Objektiv mit fester Brennweite in Ihrer Fototasche haben sollten. Lensbaby, Petzval und Weichzeichner können Sie Ihre Bilder ohne jegliche Bearbeitung mit kreativen Effekten versehen. Die Spezialgläser präsentieren wir Ihnen. Neben der Kamera selbst ist das Objektiv eines der bedeutendsten Hilfsmittel eines Photographen.

Wie Sie die korrekte Objektivbrennweite errechnen. Alle Kamera-Hersteller bieten eine große Anzahl verschiedener Optiken sowie Optiken anderer Hersteller an. Beleuchtung, Ausblick, Umgebung und last but not least das Objektiv.

Mehr zum Thema