Moto Z Kamera

Z-Kamera Moto Z

Auch wenn der Bildschirm gesperrt ist, öffnen Sie die Kamera in weniger als zwei Sekunden, indem Sie das Telefon zweimal drehen. Außerdem ist der Kamerahöcker nicht mehr zu spüren. Schlanker, leichter, mit mehr Speicher und einer besseren Kamera.

Bild z - Verwendung der Kamera - Moto Z

Hinweis: Um alle Features zu nutzen und eine optimale Performance zu erzielen, sollten Sie den Play Shop aufsuchen, um sicherzugehen, dass Sie die aktuellste Motorola Camera einsetzen. Auch wenn der Monitor gesperrt ist, öffnen Sie die Kamera in weniger als zwei Sekunden, indem Sie das Handy zwei Mal umdrehen. Die Kamera bietet Merkmale und Einstellmöglichkeiten, mit denen Sie klare, detaillierte und lebendige Bilder machen können.

Die Kamera wird geöffnet. Rotieren Sie Ihr Handy zwei Mal auf einem anderen Monitor, um die Kamera sofort zu starten. Sie können auch > Standbildkamera antippen. Um zwischen der vorwärts- und rückwärts gerichteten Kamera zu umschalten, tippen Sie auf .

Tippen Sie hier, um ein Bild zu machen. Bewegen Sie sich nach rechts, um die Bilder und Filme anzusehen: Beim Öffnen der Kamera werden Ihnen diese oft benutzten Optionen angezeigt: Ändern Sie die Modi: Sie können Videoaufnahmen, Zeitlupenaufnahmen, Panoramabilder oder den Wechsel in den professionellen Modus vornehmen, um fortgeschrittene Funktionen wie Verschlusszeit, Belichtungssteuerung, Weißabgleich, ISO und Schärfe zu managen.

Löschen Sie nach Rechts, um die folgenden Kameraeinstellungen aufzurufen: Speicher: Legen Sie fest, wo neue Bilder oder Videos gespeichert werden. Schnellaufzeichnung: Aktivieren/Deaktivieren Sie "Zum öffnen drehen". Foto-Größe (Rückfahrkamera): Passen Sie die Größe und Abmessungen der Datei an. Zum Aufnehmen eines Bildes können Sie an beliebiger Position tippen: Fassen Sie irgendwo auf der Kamera an, um Bilder zu machen, anstatt sie zu benutzen.

Zur Verfeinerung der Aufnahmeeinstellungen: I. Wähle den Rahmen für dein Objekt. Tippen Sie auf > Pro-Modus. Tippen Sie auf ein Icon, um individuelle Anpassungen vorzunehmen, oder auf ein Icon, um alle Anpassungen vorzunehmen. Verschieben Sie ein Icon, um seine Position anzupassen: 6. folgen Sie einer der untenstehenden Anweisungen:

In der Panoramakamera können Sie ein Einzelbild machen, indem Sie das Motiv nach und nach über die gesamte Szenerie bewegen. Abwischen des Suchers auf der rechten Seite, um die vorgenommenen Änderungen zu sehen. Tippen Sie auf >, um den Panorama-Modus zu deaktivieren. Tippen Sie auf den Touchscreen an einer beliebigen Position auf dem Computer. Am Ende der Szenerie tippen Sie auf .

Weitere Infos zum Teilen, Ändern und Entfernen Ihrer Bilder oder Videos finden Sie hier. Weitere Infos zur Übertragung von Bilder und Videos von Ihrem Handy auf Ihren PC finden Sie hier. Fototaschen von Fremdherstellern können die Kamera stören.

Entfernen Sie die Kamera aus dem Gehäuse, wenn Sie Schwierigkeiten mit der Bild-Qualität haben. Achten Sie darauf, dass sich keine Schutzhaube über dem Objektiv der Kamera befindet. Die Schutzhaube darf sich nicht über dem Objektiv befinden. Achten Sie darauf, dass das Objektiv der Kamera gereinigt und unbeschädigt ist. Das Kameraobjektiv vorsichtig mit einem sauberen und sauberen Lappen säubern. Achten Sie darauf, dass das Objektiv der Kamera bei der Aufnahme von Bildern oder Videos nicht ganz oder teilweise durch die Finger bedeckt ist.

Mehr zum Thema