New Leica Q

Neue Leica Q

Die Leica Camera AG feiert die Eröffnung des neuen Komplexes Leitz Park mit einem Portfolio von limitierten Auflagen ausgewählter Kameras. Fotos aus New York von der Fotografin Hosanna Swee sind heute zu sehen. Die Leica Q Illuminated, Hosanna Swee, New York.

Leonica Q beleuchtet: NEW YORK // News & Programm // Gallery Singapore // Leica Galleries

In diesem Jahr wurden sieben Fotografen ausgewählt, die mit der Leica Q sieben Städte fotografieren und die thematische Serie "Q Illuminated" kreieren. Die Leica Gallery ist stolz darauf, ihre Arbeiten im Leica Store Marina Bay Sands zu präsentieren. Eine davon ist die Singapurer Fotografin Hosanna Swee. Die Ergebnisse der Hosanna-Destillation der Dichotomie von Alt und Neu in der Stadt, die nie schläft, können Sie hier entdecken.

"#EleicaQ "Leica Q eloxiert silber eloxiert silber eloxiert silber eloxiert": https://t.co/xezr1PIswh......"""

Sobald Sie einen Twitter sehen, der Ihnen zusagt, klicken Sie auf das Herzen und zeigen Sie dem Autor, dass Ihnen der Twitter zusagt. Am schnellsten können Sie den Twitter eines anderen mit Ihren Anhängern austauschen, indem Sie ihn erneut twittern. Tippen Sie auf das Icon, um es umgehend zu korrigieren. Gib deine Meinung über einen Twitter auf. Die Antworten sind vielfältig.

Folgen Sie weiteren Konten, um sofortige Aktualisierungen zu den für Sie wichtigen Inhalten zu erhalten. Sehen Sie die aktuellsten Gespräche zu jedem beliebigen Themenbereich direkt.

Die Leica - Deutsches Präzisionswerk

Die Ursprünge von Leica liegen in der 1849 erfolgten Neugründung des Optikwerkes in Wetzlar. Doch die Leica Camera AG in ihrer jetzigen Gestalt gibt es erst seit 1986: Das vor allem Kameras und Feldstecher produzierende und in diesen Branchen zu den Besten der Weltspitze gehörende Traditionsunternehmen. Vor allem in der Fotoindustrie hat sich Leica einen ausgezeichneten Namen für die hervorragende Modellqualität gemacht.

Mit der Leica Q steht eine der besten Kompaktsysteme der Welt zur Verfügung. Nur sehr wenige kompakte Kameras verwenden Vollformat-Sensoren, aber das ist natürlich von Vorteil für die Bildgüte. Aus diesem Grund setzt Leica einen solchen Signalgeber für sein Q-System ein. Die Leica Q hat ein hervorragendes Bildformat und die dazugehörige Fotokamera ist in der Regel in derstande, in jeder beliebigen Umgebung hervorragende Bilder zu machen.

Die Lichtintensität des Leica Q ist besonders auffallend. Zusammen mit dem eingebauten Leica Summilux Objektiv können auch bei ungünstigen Lichtbedingungen Bilder aufgenommen werden und sind somit optimal. Eine klassische Eigenschaft des Leica Q ist der elektrische Steckbrief. Wie gewohnt hat Leica für das Kameradesign den klassischeren Ansatz gewählt. Für das Kameradesign hat sich Leica entschieden.

Auf den ersten Blick erkennt man, dass es sich um eine Leica handelt. Mit der Leica Q wird eine der besten Kompaktapparate der Weltpremiere ausgezeichnet, was in diversen Testreihen immer wieder untermauert wurde. Obwohl sie aufgrund ihres vollformatigen Sensors nicht so klein ist wie andere kompakte Kameras mit kleinerem Sensor, wird sie durch ihre hervorragende Abbildungsqualität mehr als ausgeglichen.

Erstaunlich ist die Schnelligkeit der Aufnahmekamera, die bis zu 10 Bilder/Sekunde dauern kann. Die Leica Q-System ist nicht die billigste kompakte Fachkamera, aber sie ist technologisch auf einem hervorragenden Stand, der sich vor keiner anderen kompakten Fachkamera der Erde verbergen muss. Wenn Sie also auf der Suche nach der idealen Kompaktapparatur sind, sollten Sie sich die Leica Q unbedingt genauer anschauen.

Mehr zum Thema