Nikon Coolpix Aw110

Nicole Coolpix Aw110

Nico Coolpix AW110 Outdoor Outdoor Der Nikon, der beinahe alles macht. Schlagfest, wasserdicht und kälteresistent: Der Nikon COOLPIX AW110 ist ein wahrer Spaß- und Extremauto. Auch dank ihrer fortschrittlichen Ausrüstung mit Tiefen-, Höhen- und Luftdruckmessgeräten sowie ihrer hohen Abbildungsqualität liefert die Fotokamera Spitzenleistungen. Nur ein richtiger Outdoor-Nikon. Die Nikon COOLPIX AW110 ist für nahezu jedes Adventure gerüstet.

Diese Eigenschaften werden durch die neuartigen Tiefen-, Höhen- und Luftdruckmesserfunktionen optimal unterstützt. Beim Umgang mit dem Nikon COOLPIX AW110 wurde darauf achtet, dass es auch unter der Wasseroberfläche oder mit Schutzhandschuhen betrieben werden kann. Dazu kann die Messkamera im Aktionssteuerungsmodus über Gyrosensoren angesteuert werden - ganz simpel durch einfaches Rütteln des Kameragehäuses.

Auch die Darstellung der Aufzeichnungen ist besonders einfach: Über den HDMI-Anschluss werden die Folien ganz unkompliziert auf den HD-Fernseher überspielt - mit dem CEC-Protokoll lässt sich die Fotokamera auch über die Fernseherfernbedienung steuern. Mit der Map-Funktion steht auch eine POI-Ansicht zur Verfügung, die den nächsten interessanten Punkt aufzeigt. Die GPS-Funktionalität des Nikon COOLPIX AW110 wird durch neuartige und Outdoor-Funktionen wie Hydrabarometer und Luftdruckprüfer aufwertet.

Benötigt das Wireless mobile Adapter Utility von Nikon (kompatibel mit iPhone und Android), das auf Ihrem Smartphone installiert sein muss.

Der Nikon Coolpix AW110 (Digitalkamera) Prüfungstest

Das Nikon Coolpix AW110 besticht im Testbetrieb mit Ausstattung: WLAN, GPS, OLED-Display, elektronischem Kompaß, Weltkarte und allem, was dazugehört. Das AW110 besticht durch seinen schnellen Auto-Fokus in Labortests. Das Bild liegt weiterhin im mittleren Bereich der heutigen Außenkameras. Wir haben diesen Prüfbericht im Monat März 2018 mit den neuesten Bestenlistendaten veröffentlicht: Nikon hat sich die Freiheit genommen, aus der Farbgestaltung der Fotokamera einen richtigen Schrei zu machen: Neben den Farben Schwarz, Weiß und Orangetönen gibt es den Nikon AW110 auch mit braun-grüner Tarnfarbe - ein ideales Gerät für den Abenteurer, der in botanischer Camouflage gerne durch krabbelt.

Das AW110 ist für solche Tätigkeiten geeignet und bis zu 18 m tief wetterfest, schlagfest und staub- und kältebeständig. Überzeugend ist auch die Verarbeitungsqualität des winkelförmigen, ebenen AW110 - er kann wirklich schlagen, man wird ihn bemerken, wenn man ihn zum ersten Mal berührt. Aber auch in punkto Geschwindigkeit macht der stabile Nikon eine gute Figur und vor allem das Tastverhältnis von 0,9 s und die Release-Zeiten von 0,27 s (Weitwinkel) und 0,34 s (Tele) sind zu würdigen.

Die Nikon Coolpix AW110 wirkt in Bezug auf die Bild-Qualität gemischt. Im Gegensatz dazu punktet der AW110 mit seinem großen Dynamikbereich von max. 10,7 Blende. Fazit ist, dass die Bild-Qualität des AW110 im mittleren Bereich der aktuellen Außenkameras angesiedelt ist. Sowohl der FF4 hält den Einflüssen stand als auch der Nikon. In Bezug auf die Bild-Qualität sind beide Varianten auf dem gleichen Nivellier.

Mehr zum Thema