Nikon Df Retro

Df Nikon Retro

Retro SLR-Kamera mit 16 Mpa - Das Nikon Df wendet sich an Photographen, die reine Photographie erfahren wollen. Der 16 Megapixel Sensor der D4 wurde ihr gespendet und schließt damit die Lücke zwischen Retro und Heute. Lediglich darauf ist es noch möglich, F-Mount Objektive aus dem Jahr 1959 zu verwenden. Diejenigen, die den Nikon Df aus der Edelverpackung nehmen, werden zunächst das niedrige Eigengewicht von 765 g bemerken.

Die Linse erhielt auch einen Retro-Look, so dass die beiden eine symbiotische Einheit bilden. Bei der Df wurde, wie bei den Modellen der Df. Mit dem eingebauten Signalgeber werden 16,2 Mio. Pixel erreicht und die ISO-Werte zwischen ISO 50 und ISO 204.800. Der Df erreicht fünf Einzelbilder pro Sekunde im kontinuierlichen Modus und die Mindestbelichtungszeit liegt bei 1/4000 Sekunden.

Das Kameratragegurt ist viel unscheinbarer, als man es von Nikon erwarten würde und paßt sich dem Aussehen der Fotokamera an. Der Anschluss der Messkamera kann über USB und USB und USB erfolgen. Wenn Sie Ihre Fotokamera über das Handy fernbedienen oder die Fotos übermitteln wollen, benötigen Sie einen drahtlosen Adapter. Sie sind entweder von der Optik begeistert oder finden sie überflüssig.

Diejenigen, die sie zum ersten Mal in den Händen hält, sind in der Regel sehr erfreut. Obwohl 16 Mio. Pixel wesentlich kleiner sind, als die aktuellen Geräte derzeit produzieren können, sind sie dennoch ausreichend für den Ausdruck im A-3-Format. Selbst wenn die Fotokamera großartige JPGs liefert, wird das gesamte Potenzial erst bei RAW-Aufnahmen voll ausgeschöpft.

Der hohe ISO-Wert spricht auch für die Fotokamera. Der Nikon Df macht sehr scharfsinnige und störungsarme Aufnahmen. Sogar im Hoch-ISO-Bereich sind die Aufnahmen noch ausreichend. Das Nikon Df ist besonders geeignet für Retro-Fans und Photographen, die ältere Linsen einsetzen wollen. Dazu trägt sicher auch bei, dass nahezu alle Linsen seit 1959 wiederverwendbar sind.

Außerdem liegen die Kameras nicht so gut in der Handfläche wie die früheren Vorgänger. Ansonsten macht man beim Erwerb der Df viele Abstriche, bekommt aber eine sehr reizvolle Fotokamera mit verhältnismäßig modernster techn. nutzung.

Mehr zum Thema