Sony Compact Camera test

Kompaktkamera von Sony

Xperia Sony Compact Review XZ1: Die Schlussfolgerung Auf dieser Webseite werden zur Bereitstellung von Diensten, zur Personalisierung von Werbung und zur Analyse des Zugangs zu diesen Seiten sogenannte sog. Cookie's eingesetzt. Mit der Benutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Plätzchen zu. Sony-Xperia Kompakt-Test für Sony Xperia X1 - Teil II Gehen Sie zur ersten Bildschirmseite des Sony Xperia XZ2 Kompakt-Tests.

Im Test hat die einzige Xperia Compact eine Auflösung von 19 Megapixeln, während der Sony Exmor RS-Chip (IMX147) 1,2 µm hat. Die Sony benutzt die selbe Videokamera wie die größere Xperia X1, aber am Tag muss sich die Sony Videokamera nicht vor der Konkurenz verbergen. Das Sony Xperia Modell ist in einer einzelnen Klasse im Nachtbericht besser abgeschnitten:

Die Sony Xperia Compact ermöglicht die Videoaufzeichnung in der gleichen Weise wie das große Schwestermodell bis zu einer Auflösung von 4K. Im Großen und Ganzen ist die Sony Xperia Compact wie auch die Einrichtung der großen Modelle sehr gut, aber im Großen und Ganzen entspricht die Qualität nicht ganz den Top-Handys von Samsung, LG oder HTC. Die Batterie des Sony Xperia Compact im Test leistet wie der Power Dispenser im großen Brudermodell rund 2.700 m³h.

Das war zwar dort letztlich sehr eng, aber die Leistungsfähigkeit der Batterie im Kompaktmodell reichte für die normalen bis nahezu guten Betriebszeiten. Die etwas dunkleren Bildschirme, aber vor allem die kleinere Grösse und die kleinere Bildschirmauflösung machen den Compact zu einem verlässlichen Wegbegleiter im Stadtalltag. Im Test ist die Stimmqualität des Sony Xperia Compact auf einem hohen Level, wie beim Sibling-Modell.

Die neuen Stereo-Lautsprecher, die viel stärker sind als ihr Vorgängermodell, machen das Sprechen mit der Freisprecheinrichtung auch im kompakten Modell möglich, jedenfalls in einer ruhigeren Ausstrahlung. Die Sony Xperia Compact hat im Grunde die selben Schwachstellen wie die größeren Xperia IXZ1.

Zudem ist das etwas altmodische Konzept mit seinen großen Bereichen über und unter dem Bildschirm störend, an dem Sony unbedingt mitarbeiten sollte. Aber die Batterie ist besser als das größere Model, sie gibt kaum Anlass zur Beanstandung. Der Chipsatz und der Arbeitsspeicher sind ohnehin großartig und mit Android 8 ist Sony mit seinem neuen kompakten Gerät auf dem neuesten Stand.

Während das grössere Xperia Modell den Nachteil gegenüber den Top-Smartphones der Mitbewerber trotz seiner bestehenden Eigenschaften hatte, wirkt das Modell etwas anders als das Modell Compact. Das hat den großen Nachteil, dass es - neben der Tatsache, dass eine Schwäche des Gerätes mit einer richtigen Batterie behoben wird - keine andere Möglichkeit gibt.

Wenn Sie ein kleines Handy mit High-End-Spezifikationen wünschen, müssen Sie das Sony Xperia Compact für 599 EUR in der EIA des Autoherstellers kaufen.

Mehr zum Thema