Pentax 645d test

Test nach Pentax 645d

In der 645D schickt Pentax endlich seine lang erwartete erste digitale Mittelformat-SLR ins Rennen. Markierung Das 645D besticht vor allem durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis im Verhältnis zu anderen Mittelformat-Kameras. "Die Pentax 645D kann den hohen Stolz von fast 10000 EUR mit hochqualitativen Aufzeichnungen untermauern. Die Pentax 645D ist mit einer Bildrate von 1,1 Sek. für bis zu 13 aufeinanderfolgende Bilder im Rohformat nicht für den Sport-Reporter gedacht, sondern aufgrund der hervorragenden Verarbeitung sowohl in der Außenaufnahmen als auch im Atelier exzellent verwendbar.

Mit der 645D hat Pentax einen grenzüberschreitenden Anbieter im Angebot, der in Bezug auf die Bildtiefe deutlich im Mittelformat liegt und sich in puncto Betrieb weit in das Gebiet der Kleinbild-Fotografie vorarbeitet. Der lang erwartete 645D ist ein erfolgreicher Vorläufer von Pentax und zeigt eine hervorragende Auflösung. Das Preisniveau von fast EUR 1.000,- inklusive Linse erscheint vernünftig, zumal der Wettbewerb immerhin noch um 1.000,- EUR zunimmt.

Mit ihrem Kamerakonzept vermittelt die 645D den von 35mm-DSLRs bekannten Bedienungskomfort lückenlos ins Mittelformat und ist damit für den Außeneinsatz bestens gerüstet. Das alles zu einem Preis-Leistungs-Verhältnis, das extrem konkurrenzfähig sein kann. Nach dem seit langem bekannt gegebenen 645D kehrt der Frieden in das Camp der traditionalistischen Menschen zurück. Sie können Pentax Spiegelreflexkameras mit Sicherheit kaufen: Sie sind nicht nur an der Spitze, ihr Betriebssystem hat auch eine Perspektive.

Der 645D ist ein Drumbeat und eine unverwechselbare Herausforderung für die bestehenden Wettbewerber. "â??Der praktische Test der Pentax 645D Ã?berzeugte nicht nur die guten Eindrücke der BildqualitÃ?t, sondern auch den Fotografen vor Ort mit dem verfÃ?gbaren Lichtergebnis durch den fÃ?r kleine Bilder typischen Tragekomfort und die technischen Raffinessen.....". Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Pentax ist einmalig.

"Ob im Atelier oder im Außenbereich, die großzügige Pentax 645D ist vielseitig verwendbar und bietet eine sehr gute Bildaufnahme. "â??Die Pentax 645D ist eine kompakte, kompakte Spiegelreflexkamera im digitalen Mittelformat, die nicht nur Profifotografen gefallen sollte. Dies ist nicht nur auf den relativ günstigen Anschaffungspreis zurückzuführen, sondern auch darauf, dass der Pentax-Würfel über eine Vielzahl von Komfortfunktionen verfügt, die auch von kleinen SLR-Kameras bekannt sind und dort zu einem guten Ruf geworden sind.

Ein weiterer gravierender Vorteil der Pentax ist das Fehlen von Zentralverschlussobjektiven. Das 645D sollte jedoch nur der erste sein. Für die nächsten Jahre werden weitere Modelle im Mittelformat erwartet. "51,4 Megapixel CMOS - Signalgeber im 43, 8 x 32, 8 Millimeter großen Bildformat Der Aufnahmebereich des neuen PENTAX 745Z beträgt ca.,....

Seit einigen Monaten habe ich dieses Kamera-Set und es ist mit mir im stetigen Abgleich mit anderen Fotoapparaten, einschließlich brandneuer Models wie der Sony A7R oder Sigma p2 Qattro. BILDFORMAT: Gute Nachrichten für Mittelformat-Fotografen kommen von der Photokina-2010: Pentax hat angekündigt, dass die lang ersehnte 40-Megapixel-645D-Kamera endlich in Europa erhältlich sein wird.

Das neue Produkt wird nach Deutschland, Österreich und der Schweiz im Jänner 2011 in den Verkauf kommen und für rund 10000 EUR zum Verkauf stehen. 000 EUR für das Gehause einer kleinen Digitalkamera sind derzeit ein relativ niedriger Wert. Zur Gegenüberstellung: Für das Topmodell der H4D-Serie von der Firma Hösselblad H4D-60 werden derzeit fast EUR 2.000,- im Facheinzelhandel berechnet, während der Gesamtpreis für die Höhlenblad H4D-40 mit Brillenglas bei rund EUR 1.000,- angesiedelt ist.

Pentax hatte bereits im MÃ??rz 2010 die MarkteinfÃ?hrung des 645D in Asien bekannt gegeben. Anders als die meisten professionellen Geräte ist die neue Mittelformat-Kamera von Pentax nicht viel grösser als viele Vollformat-SLRs und ist einfach und intuitiv zu handhaben. Der Pentax 645D überzeugt durch einen nahezu universalen Anwendungsbereich und soll sowohl ambitionierte Porträt- und Landschaftsfotografen als auch Studiokünstler überzeugen.

Gemeinsam mit dem neuen Kit-Objektiv Pentax smart 645 DA 55 Millimeter 1:2,8 SDM wird die neue Version für rund 10.000 EUR verkauft. Aktuell wird in Japan eine Foto-Messe veranstaltet (Ende MÃ??rz 2009), die die Pentax zum Anlaß nimmt, ihre mobile Kleinbild-Kamera 645D noch einmal auf den Markt zu bringen. Nicht mehr so aktuell ist die neue Präsentation: Pentax hatte den 645Digital bereits im vergangenen Jahr als Design-Studie auf verschiedenen Fachmessen vorgestellt.

Der 645D verfügt über einen besonders großen CCD-Sensor, mit dem er Aufnahmen in mehr als 30 Megapixeln aufnimmt. Als''Standardobjektiv'' für die Pentax 645D wird auf der Japanischen Fotofachmesse auch das SM CENTAX-D Objektive 55 Millimeter / 2,8 Millimeter vorgestellt. Der Pentax 745Digital soll 2010 auf den Markt kommen. In der 645er Serie von Pentax hat sie ähnliche Ahnen.

Jetzt wird die Mittelformatfotografie mit der 645D den Digitalbereich weiter beherrschen. Aber nicht nur die hochauflösende Darstellung unterscheidet das Mittelformat: Darüber hinaus sollten die Bildpunkte und der Pixelabstand auf dem Bildkonverter vergrößert werden, damit die Aufnahmen mit weniger Rauschen und einer höheren Sensitivität erfolgen können. Der Olympus E-450, Nikon D 5000, Phaseneingang P40 Plus, Sony Alpha 380, Sony Alpha 330, Sony Alpha 230, Pentax K-7, Olympus Pen E-P1, Sony Alpha 330L, Sony Alpha 380L.

Schicken Sie uns weitere Anregungen für nützliche Webseiten über Pentax 645 Digital.

Mehr zum Thema