Sony Alpha Rx100

Sony-alpha Rx100

Gegenüberstellung: Sony Alpha 6000 oder Sony Cyber-shot RX100 III Die Sony Alpha 6000 wird mit der Sony Cyber-shot RX100 III verglichen: Welche Kamera hat die bessere Bildschirmauflösung, welche den besser? Das Alpha 6000 zählt zur Klasse der spiegellosen mit austauschbaren Optiken, während die Cyber-shot RX100 III zur Klasse der hochentwickelten kompakten Fotoapparate zählte. Auf der linken Seite die Alpha 6000, auf der rechten Seite die Cyber-shot RX100 III: Weiter hinten haben wir die beiden Fotoapparate mit ihren exakten Maßen verglichen.

Zum einen die technische Information im Vergleich: Kameras, die für Wechselobjektive konzipiert sind, können nur generell mit solchen mit festen Objektiven verglichen werden. Fühler: 1" Die Alpha 6000 hat einen APS-C Fühler, während die Cyber-shot RX100 III einen 1" Chipsatz hat.

Der Alpha 6000 ist mit einer Grundfläche von ca. 367mm wesentlich grösser als die Cyber-shot RX100 III (116mm²). Bei einem größeren Detektor handelt es sich meist um einen größeren Photodetektor und damit um ein verbessertes Geräuschverhalten, das für Aufnahmen in der Nacht oder in geschlossenen Räumen von Bedeutung ist, da hier das 1"-Format zurückfällt. Das Alpha 6000 besitzt einen Elektronensucher mit einer Bildauflösung von 1,44 Megapixeln und einer Vergrösserung von ca. 0,70x.

Die Cyber-shot RX100 III verfügt über einen elektronischen Bildsucher mit einer Bildauflösung von 1,44 Megapixeln und einer Vergrösserung von ca. 0,59x. Die folgenden Infografiken zeigen einen Vergleich der optischen Darstellung des Suchers bzw. der Sucherlupe. Vergleicht man nun die anderen Angaben und Features in der Tabelle, so sind die Angaben für die Sony Alpha 6000 auf der linken Seite, die für die Sony Cyber-shot RX100 III auf der rechten Seite: Grösserer Fühler (5)APS-C1" Fazit: Die Alpha 6000 hat einen größeren Fühler, die integrierte Fühlerreinigung und die bessere Auflösungen.

Ein weiterer Vorteil der Sony ist, dass die Kameras kürzer, der zuverlässige und schnelle Auto-Fokus und der große, praxisgerechte Erfassungsbereich. Die Alpha 6000 erreicht damit 28 Bewertungspunkte. Schlussfolgerung: Die Cyber-shot RX100 III verfügt über einen optischen Stabilisator, der eine bessere Bildschirmauflösung und ein geringeres Eigengewicht als die Alpha 6000 aufweist.

Vergleiche die Maße der Sony Alpha 6000 und der Sony Cyber-shot RX100 III: Die Kamera erhält unabhängig vom Preis folgende Werte im Preisvergleich: 1: Seit 2016/17 sind die Alpha 6300 und Alpha 6500 im Einsatz Die neuen Geräte bieten eine hohe Sucher-Auflösung, 4K-Video und, im Falle des Modells AA6500, einen Bild-Stabilisator.

Alle sechs RX100-Modelle werden verglichen und eine eindeutige Empfehlung zum Kauf gegeben. Grosser Fühler oder langer Zoomsensor? Die besten APS-C von Canon werden verglichen und ermittelt.

Mehr zum Thema