Fuji Xa1

Xa1 Fuji

01.11.2013 Das X-System von Fujifilm wächst weiter. 22.05.

2014, 11:05 Uhr Der Fujifilm X-A1 ist das Einstiegsmodell der X-Serie.

A-1-System-Kamera 3 inch inkl. C16

Mit der neuen spiegellosen Systemkamera X-A1 bietet sich ein ausgezeichnetes Komplettpaket für den ambitionierten Einsteiger und fortgeschrittenen Fotografen. Besondere Merkmale des Fujifilms X-A1 im Detail: Der X-A1 hat einen CMOS-Sensor im APS-C-Format, der für naturgetreue Farbwiedergabe und erstklassige Detailtreue bürgt. Der EXR Processor II wird im X-A1 von der Firma fuji-Film eingesetzt, um die Bilddateien des Scanners bestmöglich zu verarbeit.

Mit dem EXR Processor II erreicht die X-A1 eine kurze Einschalt- und Auslösezeit sowie eine kontinuierliche Aufnahmegeschwindigkeit von bis zu 5,6 Bildern/s (max. 30 Aufnahmen). Auf der rechten Kameraseite befinden sich alle Drehregler und Regler des X-A1 von A bis Z, so dass die Bedienung der Maschine mit nur einer einzigen Person möglich ist.

Der X-A1 besitzt außerdem einen integrierten Blitzgerät, das dank der Original Super i-Flash-Technologie von FUJIFILM für eine genaue Beleuchtung gesorgt hat. Der X-A1 ist mit seinen Maßen von 116,9 x 66,5 x 39 Millimetern (BxHxT) sehr klein, hat ein Gewicht von nur 330 g (inkl. Akku und Speicherkarte) und ist damit wesentlich kleiner als die meisten Geräte.

Die drahtlose Übermittlung von Fotos und Videomaterial auf Mobiltelefone, Tablet-PCs oder Rechner ist mit dem X-A1 von FUJIFILM sehr einfach. Über die Funkfunktion "Wireless-Bildübertragung" kann die Digitalkamera an Mobiltelefone oder einen Tablett-PC angeschlossen werden. Sie müssen nur noch die kostenfreie Anwendung "FUJIFILM Camera Application" auf Ihr Handy oder Ihren PC herunterladen.

Danach können Sie den X-A1 ganz leicht an das entsprechende Endgerät anschließen. Installieren Sie dazu auf Ihrem Rechner die kostenfreie Applikation "FUJIFILM PCS AutoSave" und wählen Sie den gewünschten Speicherort aus. Der X-A1 kann dann über den Wi-Fi-Router mit dem Rechner vernetzt werden und die Aufnahmen können auf dem Rechner abspeichert werden.

Der X-A1 kann erstklassiges HD-Video (1080p) mit 30 Frames pro Sek. aufnehmen. Sie hat sieben Blendenblätter, die eine fast kreisförmige Blende bieten, und 17 Blenden in 1/3 Blende-Schritten, um den Sollwert genau einzustellen. Zusammen mit dem leistungsstarken visuellen Stabilisator sorgt das Zoomobjektiv für hochwertige Bilder auch in schwierigsten Situationen.

Mehr zum Thema