Sony Dsc Hv

Sony- Dsc Hv Hv

Bilder auf den eigenen Rechner übertragen Mit PlayMemories Home ist es einfach, Bilder zu übertragen. Weitere Informationen zu den Features von PlayMemories Home finden Sie in der PlayMemories HomeHelp. Falls der AutoPlay-Assistent angezeigt wird, nachdem Sie eine USB-Verbindung zwischen diesem Gerät und einem PC aufgebaut haben, drücken Sie auf[Ordner zum Anzeigen von Filmen öffnen] ?[OK] ?[DCIM] ?

[DCIM] oder[MP_ROOT].

Kopiere dann die benötigten Grafiken auf deinen Rechner. Wenn Device Phase auf einem Rechner mit Windows 7 oder Windows 8 angezeigt wird, klicken Sie doppelt auf[Dateien durchsuchen] Mediensymbol den Unterordner ?, in dem sich die zu importierenden Grafiken befinden. Verbinden Sie das Gerät mit Ihrem Mac. Wenn Sie beispielsweise XAVC S-Filme oder AVCHD-Filme auf Ihren PC übertragen möchten, können Sie PlayMemories Home nutzen.

Bearbeiten oder bearbeiten Sie keine AVCHD-Filmdateien/Ordner vom verbundenen Rechner aus. Entfernen oder übertragen Sie keine AVCHD-Filme vom PC von der Speichermedien. Die Firma Sony kann nicht für die Konsequenzen verantwortlich gemacht werden, die sich aus solchen Aktionen des Computers ableiten lassen.

Sony- Cyber Cyber

Produkteigenschaften: "Mit seinem großen Griff ist der Sony.... Das Zoomen ist großartig in der Handhabung, so dass Sie es auch bei vollständig ausgeklapptem Zoomen stabilisieren können. Für eine Superzoomkamera ist die Abbildungsqualität gut, aber selbst bei geringen ISO-Werten bei Tag und Nacht zeigte sich im Versuch ein sehr gutes Rauschen. Das Sony HX400 verfügt über WLAN, NFC, GPS, einen Bildsucher und einen 48-fachen Bildausschnitt (23 bis 1103 Millimeter).

Computerbild bedeutet: Für eine Superzoomkamera ist die Abbildungsqualität der HX400 wirklich gut. Großkamera mit gut lesbarem elektronischem Bildsucher, Zeit- und Blendenvorwahl, manueller Fokus. Pro: gute Filme mit Objektverfolgung, starker Makro-Vergrößerung, Wandmontage, GPS und HDR. "Außerdem: Sehr großer Fokussierbereich; robuste Ausführung; gute Abbildungsqualität im Weitwinkelbereich. Sehr gute Abbildungsqualität. Nachteil: Sehr schlechte Bildwiedergabe im Telebereich; Rauschzunahme in den Kurven.

"Die Sony Cyber-shot ist eine sehr große, schwergewichtige kompakte Kamera mit einem elektronischen Bildsucher, Netzwerk und GPS. Kleiner Bild-Sensor, normale Brennweite 9 Millimeter, mit 20 Megapixeln. "â??Der GX400V hat GPS und Wi-Fi an Board im Vergleich zu seinem VorgÃ?nger. Das Sony HX400 vergrößert 48x, verfügt über WLAN, NFC, GPS und einen Bildsucher.

Hinweis: Dieses Gerät wurde von der Firma Audiovideo Foto Bild in der Nummer 7/2015 mit der gleichen Note wiedergetestet. "Testsieger " Bildqualität (30%): 2,35; Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen (25%): 2,83; Bildqualität (5%): 2,59; Betrieb (20%): 2,50; Statisten (20%): 1,80. Info: Dieses Gerät wurde von der Firma Compuersbild in Heft 24/2014 mit gleichbleibender Punktzahl nochmals ausprobiert.

Für eine Superzoomkamera ist die Bild-Qualität gut, aber schon bei geringer ISO-Zahl bei Tag war feinstes Rauschen zu erkennen. Aufwändig ist die Ausrüstung mit drahtloser Bildübertragung und Kamerakontrolle über WLAN mit dem Handy...... "Info: Dieses Gerät wurde von der Firma Audiovideo Foto Bild in der Nummer 7/2015 mit der gleichen Note nochmals ausprobiert.

Der Sony Cyber-shot DSC-HX400V macht im Gegensatz zu seinem Vorgängermodell Sony Cyber-shot DSC-HX300..... Das Einzige, was der nahezu perfekt funktionierenden Brückenkamera fehlt, ist ein guter elektrischer Bildsucher und die Möglichkeiten der RAW-Aufnahme. Die Bridge-Kamera ist auch in drahtloser Technik sehr gut ausgerüstet, GPS, WLAN und NFC sind ebenfalls an Board. Die SONY DSC - HX 380V black Merkmale und Vorteile: 4 MP Exmor R Sensoren (effektiv) - 50x optisches Zoomen ("100x",....)

Auflösungen in Megapixel: 21, 4 Megapixel, optisches Zoom: 50, Video: Mio. Pixel effektiv: 18. 4 Sensor: Cmos I / II. 3 Optisches Zoom: 50x 1: I: I: I: 8 - 1: II: II. 3 Digitales Zoom:,..... Desweiteren ist zu beachten, dass die Telekamera nicht für Schnappschüsse geeignet ist (Firmware-Update??) und der Bildsucher nicht von hoher Qualität ist.

prependTo ('#opnns . sctn-ftr'); Das HX400 liefert eine gute Bild-Qualität. Der HX400 erstellt Bildserien mit einer Bildgeschwindigkeit von 10 Einzelbildern pro Minute. Wenn die Sonne scheint, können Sie zum Zielsucher wechseln. Das Fernsteuern der Messkamera über WLAN und NFC ist kinderleicht. Darüber hinaus hat das Sony HX400V einen eingebauten GPS-Empfänger, um der Bilddaten eine Positionsdatenerfassung beizufügen.

Das Modell GX400V bietet auch manuelles und halbautomatisches Programm. Sony hat jedoch auf Staub- und Sprühwasserschutz im Vergleich zu anderen Herstellern weitgehend verzichtet. Der Schutz vor Staub und Spritzwasser entfällt. Die Grösse, Gestalt und das Eigengewicht der GX400V erinnern als Brückenkamera mehr an eine kleine SLR-Kamera, was sie natürlich alles andere als eine Taschenkamera macht. Der Sony Cyber-shot DSC-HX400V wurde letztmals von Ben am 19.09.2017 nachgebessert.

Das Cybershot DSC-HX400 glänzt mit einem 50-fachen Vergrößerungsfaktor, aber das verdeckt nicht den kleinen Aufnehmer, der normalerweise bei Brückenkameras mit einer Auflösung von 1/ 2,3 Inch installiert ist und auch hier wieder eingesetzt wird. Somit erscheinen 20 Mio. Pixel, wie beim Modell GX300, etwas zu ehrgeizig und werden zu entsprechendem Rauschen bei hohen ISO-Werten aufkommen.

Auf der Rückseite belichtet Exmor CMOSEs ist das Motto: Nehmen wir eine Kamera, die äußerlich wie eine Reflexkamera wirkt, auch viele unterschiedliche Möglichkeiten der manuellen Bedienung anbietet und mit einem großen Vergrößerungsfaktor aufleuchtet. Sie hat aber einen viel zu kleinen integrierten Aufnehmer und muss daher immer wieder um eine gute Bild-Qualität kämpf.... Kein Wunder also, dass die neue Bridge-Kamera von Sony auch über einen 1/ 2,3 zölligen kleinen Miniatursensor verfügt, der typisch für kompakte Kameras ist.

Es ist ein auf der Rückseite belichte Chip, auf dem die Bildpunkte etwas besser verteilt werden können, der aber mit 20 Megapixeln schlichtweg überlastet ist. Der große Zoommodus wird auf Kosten der Bild-Qualität gekauft und ist letztlich auf die geringe Chip-Größe zurückzuführen, eröffnet aber auch einige Einsatzmöglichkeiten.

Magninon SZ 24, Magninon Z1655, Magninon SZ 10, Magninon Z 1600, Magninon SZ 125, Nikon Coolpix L330, Sony Cyber-shot DSC-RX100 III, Nikon Coolpix L30, Panasonic Lumix DMC-LZ40, Panasonic Lumix DMC-FZ1000. Weitere Infos gibt es auch unter sony.de.

Schicken Sie uns weitere Anregungen für nützliche Webseiten über die Sony CyberShot DSC-HX400.

Mehr zum Thema