Fuji X Pro 2 Update

Update für Fuji X Pro 2

Firmware-Updates für Fuji X-H1, X-Pro2, X-T2 und GFX 50S Für die APS-C-Modelle sind die digitalen Kameras X-H1, X-Pro2 und X-T2 davon ausgenommen; auch das Mittelformat GFX 20S wird überarbeitet. Die Aktualisierungen bieten im Einzelnen neue Funktionalitäten für die Erstellung von Verzeichnissen auf der Speichermedienkarte (X-T2, GFX und X-Pro2 ) und im Falle der X-Pro2 Verbesserung des Auto-Fokus und der Flimmerunterdrückung z.B. durch Fluoreszenzröhren.

Mit letzterer kann nun auch die Grösse der Anzeigen auf dem Display festgelegt werden, die anderen Varianten haben diese Funktionalität bereits bei vorangegangenen Aktualisierungen erhalten. Beim X-H1 korrigiert das Update einen häufigen Ausnahmefehler, der zu beschädigten Image-Dateien auf der SD-Karte führt.

Firmware-Aktualisierungen für FUJIFILM X-T2 und X-Pro2 Bilder'

Für die spiegelfreien Premium-Systemkameras FUJIFILM X-T2 und FUJIFILM X-Pro2 bietet FUJIFILM neue Firmware-Updates. Die ersten Firmware-Updates für die beiden Flaggschiffe der X-Serie werden Ende MÃ??rz 2017 und die zweiten Ende MÃ??rz 2017 verfÃ?gbar sein. Besonderheiten sind nicht nur die Aufzeichnung im RAW-Format mit AE-Reihe, sondern auch mit anderen Belichtungsserien (ISO, Dynamikbereich, Weißabgleich, Foliensimulation ) und im "Extended Filter Mode", die Ergänzung der ISO-Einstellungen um die Parameter ISO 125 und ISO 160, sowie eine bis zu 15-minütige, progammierbare Dauerbelichtung, eine Sprachnotizfunktion und viele weitere Innovationen.

Die Niederlande brauchen eine neue Firmwares!

Die Niederlande brauchen eine neue Firmwares! Wiederum der " Tag der Technik ": Für den X-T2 (3. 00), X-T20 (1. 10) und GFX 50S (2. 00) veröffentlicht die Firma Frujifilm optimierte Firmwaren. Das Update ist kostenfrei, aber immer wieder wird es von Anwendern nachgefragt. Die Firmwaresysteme der X-Kameras und Objektive von FUJIFILMS werden ständig weiterentwickelt.

Sie sind (!) (bisher) kostenfrei, müssen aber in der Praxis vom Nutzer selbst erstellt werden. Zum Überprüfen des Firmware-Status Ihrer X-T2 und des an der Digitalkamera eingesetzten Objektivs müssen Sie die Digitalkamera einschalten, während Sie die Taste DISP/BACK gedrückt halten. In diesem Fall müssen Sie die Tasten drücken. Wenn die in der Fotokamera oder auf einem Objektive eingebaute Software nicht mehr auf dem aktuellen Stand ist, können Sie die aktuellsten Fassungen auf der Fujifilm-Website nachlesen.

Sie können auch die neuesten Programmversionen wie RAW File Converter EX, Frujifilm X RAW Studio, Frujifilm X Accire, etc. von dort beziehen. Videoanleitungen zur Installation der Software sind auch auf der Fujifilm-Website zu sehen. Die Aktualisierung der Software beinhaltet immer die gesamte Software für die Kameras oder Objektive. So können Sie Aktualisierungen auslassen und die aktuellste Fassung bereitstellen.

Möchtest du die vielen Möglichkeiten deiner X-Kamera von FU-Jifilm in der Praxis kennen lernen, die Möglichkeiten deiner Geräte kennen lernen und zusammen mit einer Reihe von Menschen an einem tollen Ort lernen, wie du die Eigenschaften deiner X-Kamera in echten Aufnahme-Situationen zu deinem Nutzen nutzen kannst? Dazu gehört auch das Themenfeld der Fokussierung in schwaches, schwieriges und unmögliches Licht: Im Boot Camp können Sie es selbst testen und unterschiedliche Optimierungsstrategien für die Performanceentwicklung miteinander auswerten.

Auch im Bootcamp wird das Motiv des Blitzes nicht vernachlässigt. Wenn trotz gegenteiliger Ankündigung keine neue Software für Ihre Fotokamera oder Ihr Objektiv auf der Firmware-Website von Fuji zur Verfügung steht, kann es sein, dass Ihr Web-Browser noch eine frühere Fassung der Webseite im Zwischenspeicher hat.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Rechner während des Herunterladens den Name einer Firmwaredatei nicht ändert, um einen Konflikt zu lösen, da das Ziel-Verzeichnis bereits eine gleichnamige Akte enthält, wie beispielsweise eine alte Firmwareversion der zuvor heruntergeladenen bereits. Deine Fotoapparatur kann die Firmwaredatei nur wiedererkennen, wenn ihr Name nicht geändert wurde.

Beispielsweise ist der Name der Firmware-Datei für das X-T2 Kameragehäuse immer LWUP0010.

Ein Update der Software ohne Memory-Card ist (bisher) nicht möglich, z.B. über ein USB-Kabel, eine WLAN-Verbindung oder eine Vernetzung. Damit Sie ein spezielles Objekt updaten können, muss dieses Objekt an die mitgelieferte Fachkamera angesteckt sein. Einschalten der Messkamera während Sie die DISP/BACK-Taste drücken und den Bildschirmanweisungen befolgen, um ein Firmware-Update für die Messkamera oder das Objektivapparat zu beginnen.

Schalte die mitgelieferte Videokamera während des Update-Vorgangs unter keinen Umständen aus. Rico P forstinger ist der Verfasser des Handbuchs für den X-Pro1, des Fujifilms X-E2 - 100 Profipps, des Fujifilms X-T1 - 111 Profipps, des Fujifilms X-T10 - 115 Profipps, des Fujifilms X-Pro2 - 115 Profipps und des Fujifilms X-T2 - 120 Uni.

Mehr zum Thema