Sony Dsc Hx60 Blitz

Sony- Dsc Hx60 Blitzgerät

Zum Aufklappen des Blitzes drücken Sie die Taste (Popup-Blitz). Der Blitzmodus kann auch durch Drücken von (Blitzmodus) am Einstellrad eingestellt werden. Cyber-shot DSC-HX50/HX50V Handbuch mit Blitzlicht Cyber-shot Betätigen Sie die Navigationstaste (Popup-Blitz), um den Blitz auszuklappen. Wird der Blitz nicht eingeklappt, wird der Blitz-Modus auf ( "Aus") umgestellt. Auf dem Funktionsrad (Flash) drükken.

Um ohne Blitz aufzunehmen, müssen Sie den Blitz zum Einfahren manuell nach unten drücken. In diesem Fall müssen Sie die Kamera in die gewünschte Position bringen. Das Blitzgerät wird in einer dunklen Umgebung oder gegen die Hintergrundbeleuchtung des Geräts eingesetzt.

Bei Dunkelheit wird die ISO-Empfindlichkeit verstärkt, um Objekte weiter weg heller zu machen. Das Blitzgerät wird in einer dunklen Umgebung oder gegen die Hintergrundbeleuchtung des Geräts eingesetzt. Das Blitzgerät wird immer gezündet. Das Blitzgerät wird immer gezündet. Bei Dunkelheit wird eine lange Verschlußzeit gewählt, um den Hintergrundbild außerhalb der Blitzbereichs deutlich zu erfassen.

Das Blitzgerät wird nicht gezündet. Fotografiere ohne Blitz in einem lichtdurchfluteten Zimmer. Das Blitzgerät wird zwei Mal gezündet. Der erste Blitz passt die Helligkeit an. Während des Ladevorgangs des Blitzgerätes wird die Anzeige für den Blitz eingeblendet. Während der Serienaufnahmen kann der Blitz nicht verwendet werden. Der erweiterte Blitz] kann nur gewählt werden, wenn[Smart Auto] oder[Superior Auto] als Aufnahme-Modus gewählt wurde.

Bei der Einstellung des Zooms auf W für die Blitzfotografie kann der Objektivschatten je nach Aufnahmesituation im Motiv auftauchen. Setzen Sie in diesem Falle den Zoommodus auf T und erneuern Sie die Blitz-Aufnahme.

Hilfen| Blitzmodus

Du kannst den Blitz-Modus einrichten. MENÜ ? (Kameraeinheit) [Blitzmodus] MENÜ ? (Kameramodus) MENÜ ? Bestimmte Voreinstellung. Die Blitzbetriebsart kann auch durch Betätigen von (Blitzmodus) am Drehregler eingestellt werden. Blitzausschalten: Der Blitz ist aus. Blitzautomatik (Standardeinstellung): Der Blitz wird in dunkler Umgebung oder bei der Aufnahme von Bildern mit Gegenlicht ausgelöst. Der Blitz kann auch in dunkler Umgebung verwendet werden. Blitz auslösen: Der Blitz wird bei jedem Druck auf den Auslöser ausgelost.

Langzeit-Synchronisation: Der Blitz wird bei jedem Drücken des Verschlusses ausgelost. Längerer Blitz: Der Blitz wird bei Dunkelheit oder Hintergrundbeleuchtung des Geräts aufleuchten. Bei Dunkelheit wird die Obergrenze der ISO-Empfindlichkeit angehoben, um die Blitzfolge zu optimieren. Synchronisation 2: Der Blitz wird jedes Mal ausgelost, wenn der Auslöser kurz vor dem Ende der Aufnahme gedrückt wird.

Wenn Sie den Blitz am zweiten Verschluss-Vorhang anbringen, können Sie eine natürliche Aufnahme der Fahrspur eines sich bewegenden Objekts, wie beispielsweise eines sich bewegenden Fahrzeugs oder einer wandelnden Personen, machen. Kabelloser Blitz: Bei Einsatz eines kabellosen Blitzes sorgt der Shading-Effekt für einen stärkeren 3D-Look des Gegenübers als bei Einsatz eines am Gerät befestigten Blitzes.

Diese Betriebsart ist wirksam, wenn Sie einen externen Blitz, der mit der mitgelieferten Fernsteuerung kompatibel ist (separat erhältlich), an das Gerät anschließen und mit einer drahtlosen, vom Gerät entfernten Fernsteuerung aufzeichnen. Der Standardwert ist abhängig vom Aufnahme-Modus. Die zur Verfügung stehende Blitzfunktion ist abhängig vom jeweiligen Aufnahmezustand. Bei Verwendung des kabellosen Blitzes kann die Einstellung[Kabelloser Blitz] nicht mit dem kamerainternen Blitz verwendet werden.

Mehr zum Thema