Leica D Lux 5

Die Leica D Lux 5

D-Lux 5 (EAN (inkl. Varianten) 4022243181502, 4022243181564) Kamera mit eingebautem Objektiv Detailliertes Datenblatt mit Preisvergleich. Und was 1914 mit der originalen Leica von Oskar Barnack begann, gipfelt heute in der digitalen Kompaktkamera "Leica D-Lux 5".

Rückblick auf Lux 5 (Digitalkamera)

Die Leica verfeinert Panasonics Kreativkamera D-Lux 5 Das Resultat ist fast doppelt so teuer wie das Original und wird mit Adobe-Software geliefert. Wir haben diesen Prüfbericht im April 2018 mit den aktuell besten Listendaten erneut veröffentlicht: Das D-Lux 5 ist im gewohnten Leica-Stil gestaltet. Sie ist auf der Lumix DMC- DX5 aufgebaut, wird aber mit Adobe Photoshop Lightroom 3 Bildverarbeitung geliefert.

Auffallend ist die große Anfangshelligkeit von F2, und ein Stabilisator für das Bildunterstützung. Bei der D-Lux 5 gibt es getrennte Taster am Objektivzylinder zur Fokussierung und zum Einstellen des Fotoformats (1:1, 3:2, 4:3 und 16:9). Ein 3-Zoll-Monitor mit ausreichender Bildauflösung (460.000 Subpixel) stellt die Aufnahmen gestochen scharf dar. Hervorzuheben sind die bemerkenswert gute Bildauflösung (max. 399 Zeilenpaare pro Bild bei ISO 80) und die gute Detailgenauigkeit.

Beim DIN A3-Ausdruck erkennen wir Bildstörungen von ISO 800, beim Vollbild auf dem Monitor sieht man dagegen die Interferenzpixel mit allen Empfindlichkeitseinstellungen - ein Zeichen für den hohen Detaillierungsgrad. Die D-Lux ist in punkto Schnelligkeit gut unterwegs: Nur 1,2 Sek. nach einem Bild ist die Aufnahmebereitschaft wieder hergestellt. Bei Schnappschüssen beträgt die Auslösungsverzögerung 0,42 Sek. im Weitwinkel und 0,45 Sek. in der Teleskopposition im Grün.

Die Leica fordert einen hohen Kaufpreis für die weiterentwickelte Variante der Panasonic LX5 Kreativkamera In unserer Gesamtbewertung sind die beiden Modelle nur einen kleinen Teil voneinander entfernt. Auf der Leica-Seite hat es den Nachteil, dass es durch die etwas bessere maximale Auflösung zwei Prozentpunkte Vorsprung in der Qualität und einen kleinen Geschwindigkeitsvorteil hat.

Die Mehrkosten von 300 EUR sowie der im Preis enthaltene Adobe Lightroom, den Sie für weniger als 100 EUR kaufen können, sind damit jedoch nicht gerechtfertigt. Das originale Panasonic LX5 ist billiger als das Leica: Dieses Model ist ab 380 EUR erhältlich. Einige Fotografen schätzen jedoch eine grössere Digitalkamera mit mehr Kontrolle und einem Objektiv.

Anspruchsvolle Photographen erhalten mit der neuen Version der neuen Version der Serie eine leistungsstarke Fotokamera für ca. 440 EUR.

Mehr zum Thema