Leica M Akku

Der Leica M Akku

Durch die permanente Überwachung der relevanten Batteriedaten ist ein sicherer und komfortabler Betrieb gewährleistet. Dank der Schnellaufladefunktion kann die Kamera in sehr kurzer Zeit aufgeladen werden. Der Leica-Akku BP-SCL2 f. H (Typ 240/246/262)

Die Originalbatterien sind bei Leica keine billigen Produkte, aber: Meiner Meinung nach sind die Batterien nicht alle gleich und zuverlässige Batterien können den Tag ruinieren. Seit mehr als 30 Jahren photographiere ich und verwende seit beinahe 20 Jahren digitale Fotoapparate mit eigenen Batterien (im Kodak DCS auch NiMH) und kann nur behaupten, dass die Originalbatterien des Kameraherstellers schlichtweg besser, verlässlicher und haltbarer sind.

Mit Originalbatterien, ob Nikon, Leica, Canon oder Fuji, erscheint die QualitÃ?t der eingebauten Batterien besser, wÃ? Ihre Leica-Batterien, die ich mit meiner Leica M9 erworben habe, arbeiten seit 2009 ohne nennenswerte Leistungseinbußen.

Batteriealterung überprüfen - Leica M (Typ 240 und 262)

Herausgegeben von HeinzX, 27. Nov. 2015 - 15:38 Uhr. Die Bedienungsanleitung besagt, dass die Batterie sowieso mindestens nach vier Jahren ausgetauscht werden sollte (siehe S. 15 der Bedienungsanleitung). Sie wird auf S. 17 etwas konkreter in Bezug auf Ihre Nachricht. Darin steht: "Bei abnehmender Akkukapazität oder bei Verwendung einer älteren Batterie erscheinen je nach Kamerafunktion Warnhinweise oder -anzeigen und die Funktion kann beschränkt oder ganz blockiert sein:" Ich gehe davon aus, dass Ihre Batterie das Ende ihrer Nutzungsdauer überschritten hat.

Wenn die Warnung nicht erlischt, wird wahrscheinlich so schnell wie möglich eine neue Batterie benötigt. Am 27. November 2015 - 16:38 Uhr sagte HeinzX: "Gründe? ¿Wie lange ist die Batterie leer? ArminB, am 28. November 2015 - 20:53, sagte: Wie lange ist die Batterie schon funktionstüchtig? Das ist bei mir auch so, aber ich habe nirgendwo eine Verabredung auf der Batterie gefunden!

Ich denke, Leica hat einen Datums-Chip integriert, um sicher zu gehen, dass der Fluktuationsgrad richtig ist! Sollte die Nachricht wieder weggehen, habe ich auch keine Windows-Ausgänge. Die einzige Dummheit ist, dass ich beinahe immer gleichzeitig die zweite Batterie nehmen und kaufen muss, weil ich ansonsten ein übles Gemüt empfinde.

Die Botschaft erreicht ihn übrigens nicht, und er wurde kaum benutzt. Es ist merkwürdig, dass, wenn ich es in die Fotokamera schiebe, die Nachricht nicht kommt und wenn ich sie dann in die andere schiebe, kommt sie nicht. Sollte der Akku dann wegen fehlender Akkuladung seine Akkuladung aufgeben, lade ich ihn wieder vollständig auf und dann wirst du es merken.

Herausgegeben von der Firma HeinX, 30. 11. 2015 - 14:25 Uhr. Ich tausche die Batterien immer bei Defekten aus oder halte einfach nur 50 Bilder (meist ein kurzes Fahrtverhältnis) bereit. Am 30. 11. 2015 - 15:25 Uhr sagte HeinzX:.... Mir wurde empfohlen, eine Tiefentladung durchzuführen......

Eine tiefentladene Batterie hat eine Restspannung unter der Endentladungsspannung und kann vom Ladegerät als fehlerhaft identifiziert werden, so dass sie nicht mehr aufladbar ist. Herausgegeben von M3Tom, 30. Nov. 2015 - 14:51 Uhr. Nach meinem Kenntnisstand ist es ratsam, den Akku mit den üblichen Kamerafunktionen so weit zu entleeren, dass die Rückfahrkamera abgeschaltet wird.

Es wird davon ausgegangen, dass die Rückfahrkamera lange bevor der Akku aus technischer Sicht "tiefentladen" ist, ausschaltet. Zusammen mit ihm sagte am 30. November 2015 - 15:25 Uhr: 25. November 2015 - HeinzX:....und hat die automatische Abschaltung abgeschaltet....... Keine Ahnung, wie die Spiegelreflexkamera auf diese Situation reagieren wird, oder was sie macht. pop, am 30. November 2015 - 15:54, sagte:.....Ich nehme an, dass die Kammer lange bevor der Akku aus technischer Sicht "tiefentladen" ist, heruntergefahren werden wird.......

Aus technischer (akkuchemischer) Sicht ist die gesteuerte Entlastung bis zur Endladespannung und die anschließende richtige Aufladung nur bei den älteren NiCa-Akkus sinnvoll. Es ist nur vorstellbar, dass der Zweck der Entlastung darin besteht, die Nachricht über die Kamera-Software zu eliminieren. Dieses Verfahren ist nicht für den Akku ausgelegt.

Herausgegeben von M3Tom, 30. Nov. 2015 - 21:57 Uhr. Bleib auf dem Laufenden! Anderen. Rufen Sie den Kundensupport an und Sie bekommen nach dem Einsenden eine neue Batterie ohne Probleme. Eine schwache Batterie wird von mir bemerkt und dann unweigerlich auf freiwilliger Basis ersetzt, so dass ich diese Nachricht der Überwachungskamera nicht richtig verstanden habe.

Auch auf diese Anfrage habe ich von der Kundenbetreuung keine aussagekräftige Beantwortung bekommen. "Ich kann " Batteriealterung überprüfen " sicher übersehen, wenn die Batterie noch immer eine Normalleistung aufweist. Deshalb verstand ich die Erklärung des Servicemannes. klaush, am 20. Januar 2016 - 10:15 Uhr, sagte: ..... Guten Tag zusammen, auch ich habe 2 nahezu gleichaltrige Batterien (ca. 2 Jahre), mit einem kommt die Botschaft, mit dem anderen nicht.

Grüsse und " immer gutes Wetter " Ich habe gerade den Dienst in Wetzlar gerufen, weil meine kleine verbrauchte Batterie erst etwa 2 Jahre jung ist. Also: Nachricht nicht aufmerksam machen, es wird ein Firmware-Update durchgeführt. Mit Bedauern bereut sie die Ärgernisse, möchte sich aber um eine amtliche Leica-Ankündigung zu dieser ärgerlichen Neuigkeit im Diskussionsforum bemüht haben.

Stellen Sie Ihr Kameralaufdatum auf 2015 zurück, dann ist es vorbei. Eine Ersatzbatterie für meinen 262er habe ich bei meinem Fachhändler erworben und sie hat die gleiche Aussage. Aus diesem Grund ist die Nachricht datumabhängig und nicht abhängig von der Leistung des Akkus. Guten Tag zusammen, ich habe jetzt auch eine Nachricht erhalten. Ich habe die Batterie zusammen mit dem M 240 im MÃ?

Der Akku hat nun etwa 10 bis 15 Ladezeiten.

Mehr zum Thema