Leica M10 Video

Video zur Leica M10

Der Traditionshersteller Leica bietet mit der "M10" eine neue Digitalkamera mit Vollformat-Sensor an. Profitieren Sie von der einzigartigen Bildqualität der Leica M-Objektive für Ihre Filmaufnahmen - mit der leistungsstarken 1080p Full HD-Videofunktion. Die Leica M10: Messsucherkamera mit WLAN und ohne Video

Leica aktualisiert mit dem M10 sein traditionelles Entfernungsmesssystem und kombiniert dazu W-LAN und einen speziell dafür entwickelter VF-Sensor. Leica hingegen speichert Video-Funktionen. Die Firma Leica hat ihr neues M10 vorgestellt. Der Vorgänger und seine spiegelfreie Schwesterschaft Leica SL haben ebenfalls mit dieser Anzahl von Pixeln gearbeitet. Leica weist darauf hin, dass der in die M10 eingebaute Baustein speziell für diese Messkamera konzipiert wurde.

Leica hat die Anzahl der Bedienelemente reduziert: Statt sechs kleinen quadratischen Tasten befinden sich nun nur noch drei fast quadratische Tasten auf der Rückwand - und ein Bedienkreuz. Auch Fotografen von M10 werden vergebens nach einem Video-Modus nachschlagen. Der Fotoapparat sichert Bilddateien nur als Bilder in JPEG und DNG. Neben dem beleuchteten Rahmensucher nimmt Leica auch ein starres Rückfahrdisplay im Magnesidgehäuse der Fachkamera auf, das mit einer Bildauflösung von 1,04 Mio. Pixel (720 480 Pixel) betrieben wird.

Das erste Leica-M Video....!!!!!

Anämiefrage: Wie ich mir erhofft hatte, hat Leica heute neben einer Vielzahl anderer neuer Produkte auch zwei neue Modelle des Typs Leica präsentiert. Ein klassischer Entfernungsmesser (M-E) für den puristischen Menschen mit CCD-Sensor und ein moderner Leica Maus mit einem speziell für Leica entwickelten CMOS-Sensor (von Sony?), sowie LiveView und schließlich Video!

Vollständige manuelle Bild- und Tonkontrolle, externer Mikro, in Full-HD nur 24 und 25 fps, in VGA noch 29, klar, Leica-typisch ein wenig spärlich, aber wenn die Fotos stimmen..... In dem Promotion-Video von etwa 5:35 Uhr findet man das, was man hier vorfindet, wirklich etwas, worauf man stolz sein kann, auch wenn es völlig verschwommen ist und kein Motivausdruck, der ein Motiv oder einen Rollverschluss verursachen könnte.

Beantworte per jwd96: Aber das Video ist nicht schlecht. Beantwortung per B.DeKid: . Wenn Sie noch keine Leica Analogkamera haben, schauen Sie sich die Vöigtländer Bessa R2m oder R3 an, sehr gute und recht "billige" Fotoapparate z.B. bei der Firma Ibay zu suchen.

Beantworte per jwd96: Vielen Dank für den Tipp, ich schaue mal nach! Beantworte die Frage per B. DeKid. Die Preise sind im Vergleich zu Leica TOP! Beantworte per jwd96: Ich mag gerade das Großformat sehr gerne. Beantwortung per Skeptiker: ..... sowie einer modernen Leica Maus mit CMOS-Sensor....

zu guter Letzt Video! Kein Motive, das dazu führen könnte, dass es sich um einen Rolladen oder Rollladen handelt. Moire: Sichtbare Seite um 1:35 Uhr. Anästhesie: Moiré: Sichtbare bei 1:35 Uhr. Erwiderung von Jenss: Wie nützlich ist Ihrer Meinung nach die Video-Funktion ohne Stabi? Anwort per Harald_123: ..... sowie einer modernen Leica Maus mit CMOS-Sensor....

zu guter Letzt Video! Kein Motive, das dazu führen könnte, dass es sich um einen Rolladen oder Rollladen handelt. Moire: Sichtbare Seite um 1:35 Uhr. Doch wie finden Sie das auf der Grundlage eines neu skalierten Youtube-Videos heraus?

Mehr zum Thema