Leica Panasonic Lumix

Lumix von Leica Panasonic Lumix

Nahaufnahme LEICA DG-Objektive Die LEICA DG - das steht für Objekte, die der Fotograf wirklich will. Ausdrucksstark, mit hervorragender Bildqualität und natürlich praktisch. Bei LEICA DG-Gläsern. Die LEICA DG 100-400 Millimeter bietet endlich einen Ultra-Zoom, wie ihn Sport- und Naturfotografen wirklich brauchen: klein, leicht zu tragen und mit überzeugender Ausstrahlung.

Die LEICA DG Nocticron 42,5 Millimeter wurde für unverzerrte Aufzeichnungen mit naturgetreuem Buchholz konzipiert. Der Fotograf findet hier eine Genauigkeit und Leuchtkraft, die im Bereich der Mikro-Vier-Drittel unübertroffen ist. Die große Aperturöffnung (F1.2) folgt der Überlieferung der echten LEICA-Legenden und ermöglicht die gezielte Nutzung der geringen Tiefenschärfe.

Kundenrezensionen - H-ES12060 LEICA DG Vario-Elmarit - LUMIX G Objektive

Notizen zum Schreiben Ihrer Bewertung: 1) Verwenden Sie das Gerät, bevor Sie es überprüfen. 2 ) Beschreibe das Erzeugnis und seine Merkmale im Einzelnen. 3 ) Bitten Sie um Vermeidung: Wir haben das Recht, Ihre Rezension nicht zu publizieren, wenn sie eine der oben genannten Inhaltsarten beinhaltet oder gegen andere unternehmensinterne Regeln verstoßen.

ASPH/O. I. S. Leica DG Vario-Elmarit 50-200mm/F2,8-4,0 (100-400mm KB)

Alle Objektive der neuen Serie verwenden die Nano-Oberflächenbeschichtung von Panasonic, um Reflexionen und Schablonierungen zu vermeiden. Damit widerstehen sie auch dem beruflichen Gebrauch unter harten Einsatzbedingungen. Die Linse funktioniert in Verbindung mit dem dualen I.S.-Bildstabilisierungssystem der aktuellen Panasonic LUMIX G-Kameras und bietet so einen noch besseren Schutz vor unscharfen Aufnahmen.

Das Objektiv besteht aus 21 Objektiven in 15 verschiedenen Größen, darunter zwei Asphären-, zwei UED-, zwei ED- und ein UHR-Objektiv, die eine hochauflösende, kontrastreiche Optik bieten und Kugelverzerrungen und Farbabweichungen effektiv beseitigen. Durch die kompakte Bauform geht der Gebrauch des neuen Objektives nicht zu Lasten der Beweglichkeit des Photographen.

Sie ist mit dem Hochgeschwindigkeits-Präzisionskontrast-AF-System der gängigen LUMIX-Kameras mit einer Datenrate von bis zu 240 fps kombinierbar und erlaubt eine einheitliche Schärfe. Neben dem rauscharmen Lauf durch die interne Fokussierung bietet das feingestufte Aperturantriebssystem eine stufenlose Steuerung der Belichtung bei Helligkeitsänderungen beim Zoomen oder Schwenken. Die Palette der Objektive der Leica DG Vario-Elmarit F2.8-4.0 Serie umfasst den gesamten Messbereich vom Superweitwinkel bis zum Supertele (16-400mm (KB)) und steht für flexible Einsatzmöglichkeiten und herausragende Abbildungsqualität.

Die neue Leica DG Linse (H-ES50200) ist ab März 2018 verfügbar. Panasonic Corporation ist eines der international größten und erfolgreichsten Technologieunternehmen in der Elektronikentwicklung und -herstellung für die Branchen Consumer Electronics, Housing, Automotive und B2B. Panasonic hat in seiner beinahe 100-jährigen Geschichte eine weltweite Expansion erlebt und verfügt nun über 495 Tochter- und 91 Beteiligungsgesellschaften.

Ziel von Panasonic ist es, durch geschäftsbereichsübergreifende Neuerungen einen Mehrwert für den täglichen Lebensbereich und die Umgebung seiner Patienten zu generieren. Nähere Angaben zum Konzern und zur Unternehmensmarke Panasonic sind unter www.panasonic.com/global/home. HTML, www.lumixgexperience.panasonic. en/ und www.experience.panasonic.de/. zu entnehmen.

Mehr zum Thema