Test Sony Dsc H90

Testen Sie Sony Dsc H90

vor der Kamera und erhält die beste Note im Test. Der Sony Cybershot DSC-H90 Kompaktkamera im Test. Vergleichen Sie die Sony Cyber-shot DSC-H90 mit .

Die Sony Cybershot DSC-H90 wurde getestet.

Es gibt hier keine weisse Version, die Sony Cybershot DSC-H90 ist in den Versionen Schwarz, Grün und Schwarz verfügbar. Für diejenigen, die sich sowieso lieber auf das Thema konzentrieren, ist die Cybershot DSC-H90 die richtige Wahl. Die große Schwesterschwester Cybershot DSC-HX10V hat ebenfalls den selben Zoom-Bereich - allerdings mit deutlich höheren Kosten.

Das erste ist das Display: Während der Xtra Fine LC Display" mit einer Auflösung von ca. 30000 RGB-Pixel an Board ist, ist der H90 ein älteres Gerät mit "nur" 153300 RGB-Pixel. Die Cybershot DSC-HX10V nutzt die Full-HD-Videoauflösung mit 1080 Zeilen, während die Cybershot DSC-H90 "nur" die übliche 720 Zeilen Auflösung bewältigt.

Auf dem Sonys ist dies der neue Exmor CMOS-Sensor mit 18 Megapixeln, hier auf dem H90 ein 16-Megapixel-CCD. Wie erwartet, ist die Bildauflösung des neuen 18-Megapixelsensors bei allen Empfindlichkeitsstufen 10 bis 15 Prozentpunkte höher als die des 16-Megapixel-CCDs. Bei Störungen und Wölbungen im Weitwinkelbereich ist die HS10V ebenfalls führend, während die HS90 im Telebereich gut abschneidet.

Sie übertrifft trotz niedrigerer Auflösungen mit 38 bis 30,5 Prozentpunkten klar die GX10V in der Bild-Qualität. Die Cybershot DSC-H90 ist auch in der Regel besser im Dynamikbereich. Wenn man Ausrüstung und Bild-Qualität zusammenbringt, ist die Cybershot DSC-HX10V immer einen Schritt voraus. Dies bestätigt auch die Gesamtnote: 50,0 Punkte für den GX10V im Vergleich zu 46,5 Zählern für den H90.

Wer jedoch auf das hochauflösende Bild und die Full-HD verzichtet, hat mit der Cybershot DSC-H90, die um mehr als 100 EUR günstiger ist, ein besseres Ausstattungsverhältnis. Bei der Cybershot DSC-H90 handelt es sich um eine gut ausgestattete Reiskamera mit großem Zoom-Bereich und ohne große Fehler in der Bild-Qualität. Der Sony QX100 ist eine Ansteckkamera für Smart-Phones und wird mit der Technologie des großen RX100 II geliefert.

Lässt es sich mit der Bild-Qualität aufrechterhalten? Das Sony HX60V ist gut ausgerüstet und bietet einen weiten Zoommodus. Obwohl die Sony HX400V von Sony eine kompakte Kamera ist, vermitteln sie doch ein Spiegelreflexgefühl. Im Test haben wir die Brückenkamera getestet. Die Sony Cybershot DS-WX350 ist mit einem 20-fachen Vergrößerungsfaktor in einem nur 165 g leichten Gerät eine kompakte Größe unter den Megazoomern.

Das Sony RX100 IV verfügt über viel Fototechnik in einem kompaktem Untergehäuse.

Mehr zum Thema