Nikon D2

Nihon D2

Außerdem ist die D2X, die rund 1000 Euro kostet, die bessere Wahl für Nikon-Fotografen. D2X Nikon, 28-70 / 70-300 Objektiv, 5 zusätzliche Speicherkarten, Blitz, Ladegerät (110V) + Kamera....

........

D2X Nikon, 28-70 / 70-300 Objektiv, 5 zusätzliche Speicherkarten, Blitz, Ladegerät (110V) + Kamera............ Ich habe hier eine Nikon D2X mit CF-Karte, Niko-Riser, Ladegerät und 2 Batterien. Schultergurt Nikon AN-D2xXs; Gesamtlänge 65 cm; Gesamtlänge 110 cm; Schultergurt Nikon AN-D2xXs; Gesamtlänge 65 cm; Gesamtlänge 110 cm; Nichtraucherhaushalt und....

Bieten Sie meine voll funktionsfähige Nikon E2x an. Mit nur 61.300 Veröffentlichungen habe ich eine wunderschöne Nikon Digitalkamera im Angebot. Hier ist eine wunderschöne Nikon B2X. Verkaufen Sie meine Nikon Digitalkamera mit abgebildetem Zusatzgerät und zweiter Batterie in der Originalverpackung. Eine Nikon DB2x mit ca. 64000 Releases, Speicherkarte, OVP mit Bill, Charger und....

colorfoto.com Nikon D2Hs

Die Nikon D2Hs sehen mit einer Nominalauflösung von 2464 x 1632 (ca. 4 Mio.) Pixel beinahe wie ein Exoten im Testbereich der professionellen Digital-SLRs aus. Die Canon EOS 1D Mark IIN ( "8.6 fps" und 55 in Serie), die ebenfalls eine doppelte Bildauflösung hat (rund 8 Millionen Pixel), ist jedoch unübertroffen.

Der D2Hs ist hier und in vielerlei Hinsicht nahezu 1:1 mit seinem Schwestermodell D2X mithalten. Auch die Batteriekapazität wird besonders genau kalkuliert und dargestellt - eine Anforderung vieler Fachleute, die Nikon ernst nimmt. Für den Weissabgleich funktioniert das D2Hs wie das D2X mit drei Messsystemen: Ein Transmitter, der mit der Grundplatte des Gerätes verschraubt ist, ermöglicht die drahtlose Bildübertragung von der Digitalkamera in ein LAN (Local Area Network).

USB 2.0 fungiert als Interface für die Bildübertragung zum Transmitter oder einem direkten Anschluss an einen Computer. Das Nikon Topmodell D2X hat das selbe Design wie das High-Speed-Modell D2Hs. Anders als Canon nutzt Nikons Flagschiff keinen Vollbildchip, sondern einen Bild-Sensor im APS-Format mit 23,7 x 15,7 Millimeter Nutzfläche - das ist der Bild-Sensor einer D70s oder D200.

Bei KB-Objektiven beträgt der Bildwinkel-Faktor 1,5 wie gewohnt, während die Bildauflösung den internen Höchstwert von mehr als 12 Megapixeln hat. Nikon benutzt wie bei den D2Hs ein CMOS und keinen RGB-CCD wie bei den anderen D2Hs. Der Bildsucher verfügt über einen rechteckigen Rand, die Suchermarke für den Hochgeschwindigkeitsmodus der D2X: Das Format ist auf einen mittleren Bildbereich mit einer Gesamtauflösung von 6,8 Megapixeln beschränkt.

Laut Angaben des Herstellers steigt die Bildwiederholrate auf 8 fps, wodurch selbst bei Vollauflösung noch 5,2 fps und bis zu 20 aufeinanderfolgende Aufnahmen möglich sind. Der Auslöseverzug mit einer AF-Zeit von 0,22 s ist bei Nikon wesentlich kürzer als sonst. Die Nikon D2X erhält 62 Bildpunkte für die ISO 100 (59,5 Bildpunkte bei ISO 400).

Der APS-C Sensor erzielt eine bessere Bildauflösung (1315 LP/BH bei ISO 100) als die Canon EOS 6D mit Vollformat-Sensor (1261 LP/BH bei ISO 100). D2Hs stabiler Partner ist anders: Als 4-Millionen-Pixel-Kamera mit einer Auflösungen von 720 LP/BH bei ISO 100 liegt sie weit unter den in dieser Kategorie gewohnten Bildqualitätswerten (45,5/43,5 Punkt bei ISO 100/400).

Mehr zum Thema