Nikon D3300 Günstigster Preis

D3300 Nikon Billigster Preis

Sieben Varianten (sortiert nach dem günstigsten Preis). Gehäusepreis: 550 Euro Preis Gehäuse und Kit Linse: 650 Euro Datum: Das Nikon D3300 ist eine sehr gute Einstiegskamera. für meine Nikon D3300. Super Service, promptes & schneller Versand, niedrigster Preis überall im Netz.

... passendes Zoom-Objektiv-Kit mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kommentare

Im Moment entsorge ich mein altes Papier, so dass ich mir gerade eine Werbung in der Zeitschrift für Treppensteiger STEPELWELT, Heft 4 2015: "Exklusiv für die Reader der DAWELT ", Nikon-D3300-Set zum Sonderpreis von 444 E. - Handelt es sich bei dem Vorschlag wirklich um ein gutes Geschäft mit Nikon und Amazon?

Ein Kontertest bei Amazon, bei dem Amazon selbst, aber auch andere Geschäfte ihre Waren über den Marktplatz ausgeben. Wenn Sie die Aktionsseite für die Nikon D3300 bei Amazon besuchen, wird das ADAC-Set dort für 499 EUR extra aufgeführt. Bei Einlösung des Gutscheins bis zum Ende der Kampagne am Stichtag des Stichtages können Sie etwa 22 EUR oder etwa 5 Prozentpunkte gegenüber den einzelnen Preisen sparen.

Das Gerät ist ohne diesen Preisnachlass gar ca. 33 EUR teurer als mein Muster. Warum sollte das Gerät sonst satte 618 EUR ausgeben ( "empfohlene Verkaufspreise", die kaum jemand verlangt), wie so oft ein Geheimnis? Auf dem Nikon D3200 basierende Geräte werden oft für ca. 300 EUR mitgebracht.

FazitMit dem D3300 präsentiert Nikon den Cine Look eines realen Super35mm-Sensors mit einer hohen Messdynamik, der um weitere 100 EUR billiger auf den Mark kommt. Für uns ist die D3300 DIE Rebellenkamera 2014 für alle, die einen unverfälschten Film-Look für so wenig wie möglich haben. Der Wegfall der wiederaufladbaren Profilen kann durch die derzeitigen Internetpreise etwas einfacher werden: Zwei Vor- und ein Rückschritte fallen bei der Bewertung der Videofunktionalitäten der Nikon DS5100 ein.

Positiv zu vermerken sind der verhältnismäßig gute Auto-Fokus im Liveview-Modus für das Teilbild, die ausgedehnten HD-Videoformate (bisher das umfangreichste aller Nikon VDSLRs), die leistungsfähige H.264-Implementierung, das drehbare Display und die in die Zeitrafferaufnahme eingebaute Intervallschaltung. Hierfür werden die Videoaufzeichnung verwendet. Wir waren jedoch über den fehlenden Eingriff in die manuelle Exposition im Video-Modus, das HDMI-Ausgangssignal bei der Videoaufzeichnung und die Audiopegeloptionen enttaeuscht.

Nikon hat hier im Wettbewerbsvergleich wesentlich weniger zu bieten. Das Fehlen manueller Video-Funktionen ist bedauerlicherweise ein K.O.-Kriterium für eine ambitioniertere Nutzung von VDSLR. Forum PostsNikon D3300 Video Qualität? Testversion: Nikon D3300 - Billige und wenig begrenzte Rebellion? Bildprofil auf DS5100 installieren?

Mehr zum Thema