Nikon D810 Dynamikumfang

D810 Dynamikbereich

Der Dynamikumfang der Nikon-Sensoren ist einfach unglaublich. D850 von Nikon: Besserer Dynamikumfang als D810 Das Nikon D850 überzeugt durch Dynamikumfang und Geräuschverhalten. Gegenüber dem D810 gibt es hier durchaus eine Aufstockung. Für viele Photographen ist ein großer Dynamikumfang von Bedeutung. Wer mit der Nikon D810 das letzte Mal arbeitete, war in dieser Beziehung recht verdorben, denn laut DxOMark war die Nikon D810 die Vollbildkamera mit dem grössten und damit besten Dynamikumfang der Vorjahre.

Der Nikon D850 hat in dieser Beziehung ein schwieriges Vermächtnis und man könnte zu Recht bezweifeln, ob es Nikon gelingt, wieder einen so hochwertigen Dynamikumfang zu bieten. Weil der Schwerpunkt der Nikon D850 einerseits auf einer höheren Auflösungsrate und andererseits auf einer höheren Drehzahl liegt.

Aber Nikon hat es geschafft, die Gesamtqualität und den Dynamikumfang der D850 gegenüber der D810 zu steigern, trotz der besseren Bildauflösung und der erhöhten Aufnahmerate. In einem ersten Film von Tony Northrup wurde dies bereits erwähnt und nun wird das Ganze durch eine erste Auswertung von DPReview bestätigt: "Nikon D850 behält den klassenführenden Dynamikbereich niedriger ISO, verbessert den Dynamikbereich hoher ISO" Während der D850 in den unteren ISO-Bereichen auf Augenhöhe mit dem D810 ist, gibt es ganz klare Fortschritte in den Höhen.

Dass die D850 auf ISO 64 heruntergefahren werden kann, ist zudem ein großer Pluspunkt gegenüber anderen Herstellern. Jetzt Nikon D850 bei calumetphoto.de einkaufen! Betrachtet man die Dynamikbereichstestergebnisse von Photons to Photo, so kann man sehen, dass der Dynamikbereich von Nikon D850 (schwarz) und Nikon D810 (blau) in den unteren ISO-Bereichen nahezu gleich ist.

Doch ab ISO 400 werden klare Differenzen deutlich und der D850 besticht durch einen höheren Dynamikumfang:

Mehr zum Thema