Ricoh Company

Das Unternehmen Ricoh

Mit Ricoh Business Shift beschleunigen.... Global TOKYO, LONDON und NEW YORK, 20.

Januar 2011 - Auf einer globalen Veranstaltung in Tokio, London und New York hat die Ricoh Company, Ltd. ein Chef im Bereich digitaler Bürogeräte und fortschrittlicher Dokumentenmanagement-Lösungen und -Dienstleistungen, kündigte heute eine Investition an, die den Übergang zu einem Service-Geschäftsmodell als wichtige Wachstumsstrategie dynamisch beschleunigen soll.

Für diesen Wandel plant Ricoh, über einen Zeitraum von drei Jahren 300 Millionen US-Dollar in seine globale Infrastruktur für Dokumentenmanagement-Services (MDS) zu investieren, was das Engagement des Unternehmens unterstreicht, seine Partnerschaft mit seinen Kunden fortzusetzen und ihnen durch effektives Dokumentenmanagement, Workflow-Verbesserungen und Produktivitätssteigerungen zu helfen. Selon Boyd, IDC Group Vice President, General Manager, Imaging/Output Document Solutions & SMB, sagt Angele Boyd, Vice President der IDC Group, dass ein Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 250 Millionen US-Dollar* durch effektives Dokumentenmanagement mehr als 6 Millionen US-Dollar pro Jahr einsparen kann.

CelaSoft bietet Ihnen die Möglichkeit, Kosten einzusparen, wie z.B. Druckkosten, sowie unbeobachtete Kosten im Zusammenhang mit dem IT-Support, dem Dokumenten- und Records-Management, der Umwelt, der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und der Produktivität der Endbenutzer. Die Ricoh hat außerdem neue Forschungsergebnisse aus einer Reihe von Fokusgruppen und Umfragen mit IT-Führungskräften und Managern vorgestellt. Mit dem IDC hat die Studie ergeben, dass die Unternehmen zwar wissen, dass sie ihre Informations- und Dokumentenflüsse besser verstehen müssen, dass sie aber weiterhin nur ein begrenztes Verständnis dafür haben, wie viel Geld in diesem Bereich ausgegeben wird.

Darüber hinaus ist den Führungskräften kaum bewusst, welche positiven Auswirkungen eine Dokumentenmanagement-Strategie auf das Unternehmen haben könnte, einschließlich der realisierbaren Einsparungen und der Gesamtauswirkungen auf das Finanzergebnis. Die Ausnutzung der in Dokumenten und Prozessen enthaltenen Informationen als Kerngeschäft ist unerlässlich, da sich die Art und Weise, wie Unternehmen kommunizieren und Geschäfte abwickeln, in einem beispiellosen Tempo verändert.

Die von Ricoh beschleunigte Umstellung auf Services mit einem starken Fokus auf MDS wird den Kunden dabei helfen, besser auf den kontinuierlichen Informationsfluss zu reagieren, wenn sie sich an Veränderungen in ihrer Branche anpassen. "Das Unternehmen ist sich bewusst, dass globale Tendenzen der Belegschaft, neue Technologien und die Wirtschaft die Art und Weise, wie unsere Kunden mit dem Recordsystem umgehen, verändern.

Für CIOs ist es jetzt eine wichtige Priorität, sicherzustellen, dass ihre Organisationen bereit sind, sich den Herausforderungen dieser Kräfte zu stellen", sagte Shiro Condo, President und CEO der Ricoh Company, Ltd. "Gleichwohl tätigen wir zusätzliche Investitionen, um unsere Kunden bei der Implementierung sicherer Informationsinfrastrukturlösungen zu unterstützen, die ihnen helfen, agiler, reaktionsschneller und produktiver zu werden.

Wir unterstützen unsere Kunden dabei, sich auf umsatzgenerierende Aktivitäten zu konzentrieren, während wir das tun, was wir am besten können: Arbeitsabläufe optimieren. "Die Investition von Ricoh in seine globale MDS-Infrastruktur zielt darauf ab, seine Technologien und Technologien durch seine globale Präsenz zu stärken und das Unternehmen dabei zu unterstützen, bis zum Geschäftsjahr 2013 ein Jahresziel von 3,3 Milliarden US-Dollar zu erreichen.

Die Investitionen werden sich auf die Stärkung der Kernkompetenzen und der Führungsposition von Ricoh konzentrieren: Das Unternehmen verstärkt seinen kundenorientierten Ansatz, bei dem Ricoh mit Unternehmen zusammenarbeitet, um ihnen zu helfen, ihre Ziele zu erreichen. Dieser Ansatz beinhaltet die Entwicklung von Ricohs globalem Angebot an professionellen Dienstleistungen für das Änderungsmanagement, basierend auf Prosci's ADKAR®-Methodik. Diese wurde entwickelt, um Mitarbeiter dabei zu unterstützen, ihr kostspieliges Dokumentenverhalten kontinuierlich zu ändern.

Ricoh hat darüber hinaus weltweit das ITIL Service Level Agreements System eingeführt, das der am weitesten verbreitete Ansatz für das IT Serviceangebot ist. Die von Ricoh entwickelte Anzahl der professionell zertifizierten ITIL®- und ADKAR®-Service-Teams wird weiter ausgebaut. Ich bin überzeugt, dass Ricohs ganzheitlicher Ansatz für das Informations-, Infrastruktur- und Prozessmanagement verbessert werden kann.

Diese Annäherung erlaubt es Ricoh, die gesamte Flotte eines Unternehmens zu verwalten, unabhängig vom Hersteller. Diese ganzheitliche Vorgehensweise wird weiter verbessert, da Ricoh die Bereitstellung einer Reihe von Cloud-basierten Tools für Geräte- und Druckmanagement, Optimierung und Entscheidungsunterstützung beschleunigt. Élargirl MDS Ricohs weltweite Belegschaft ausbauen und weltweite Vertriebs- und Serviceschulungen standardisieren.

Es ist essentiell für die Aufrechterhaltung eines konsistenten globalen Ansatzes bei der Leistungserbringung, unabhängig davon, wo sich die Büros des Kunden befinden. Das Unternehmen verfügt über eine der größten Direktvertriebs- und Serviceorganisationen der Branche mit derzeit 30.000 Mitarbeitern. Wir von Ricoh bieten unseren Kunden weltweit maßgeschneiderte MDS-Lösungen an. Für Kundenerfolgsgeschichten und Erfahrungsberichte zum MDS-Ansatz von Ricoh klicken Sie bitte hier.

Die Volkswirtschaften von Ricoh erwarten jährliche Einsparungen bei den Records Management Kosten für ein typisches Unternehmen dieser Größe, basierend auf IDC-Forschungen und einigen MDS-Missionen von Ricoh. Die Ergebnisse der einzelnen Unternehmen können variieren und die tatsächlichen Einsparungen sind nicht garantiert. Firma Ricoh, Ltd. Die Ricoh Company, Ltd. ist ein globaler Technologieführer, der sich auf den Büro- und Produktionsdruckmarkt spezialisiert hat.

Wir arbeiten mit Unternehmen auf der ganzen Welt zusammen, um Arbeitsumgebungen zu modernisieren und die Effizienz von Dokumenten zu optimieren. Mit 108.500 Mitarbeitern weltweit ist Ricoh in Europa, Amerika, Asien/Pazifik, China und Japan tätig. Die mondialen Umsätze von Ricoh beliefen sich im Geschäftsjahr zum 31. März 2010 auf über 2,016 Milliarden Yen (21 Milliarden US-Dollar).

Das MDS von Ricoh ist eine Erweiterung und Weiterentwicklung von MPS, die sich mit den drei grundlegenden Funktionen des gesamten Dokumentenmanagement-Ökosystems befasst, nämlich Zugang, Durchsatz und Ausgabe. Das MDS von Ricoh zielt darauf ab, die Kerngeschäftsprozesse zu rationalisieren, indem es sich auf Prozesse, Mitarbeiter, Technologie und Innovation konzentriert, um einen Zustand der kontinuierlichen Verbesserung zu schaffen.

Wir unterstützen Unternehmen dabei, Informationen besser zu verwalten und zu nutzen, um die Geschäftsergebnisse durch einen flexiblen, partnerschaftlichen Ansatz zu verbessern. Die Bereitstellung von Serviceleistungen ist für das Druck- und Dokumentenserviceprogramm mit Hilfe von Fachberatern und bewährten Projektmanagement- und Change-Management-Methoden die wesentliche Säule. IDC und Gartner haben Ricoh als Branchenführer anerkannt.

Mehr zum Thema