Sony Dsc Hx 80 test

Test Sony Dsc Hx 80 Test

Gegenüberstellung: Panasonic DMC TZ81 oder Sony Cyber-shot HX80 Bei uns wird die Pansonic DMC DZ81 mit der Sony Cyber-shot HX80 verglichen: Welche digitale Kamera hat die bessere Lösung, welcher den besten Bildsucher oder Monitor? Auf der linken Seite befindet sich die DMC NZ81, auf der rechten Seite die Cyber-shot HX80: Weiter unten haben wir die beiden Kameramodelle nochmals mit den exakten Maßen verglichen. Zuerst einmal die technische Ausstattung im Vergleich: Beide Kameramodelle haben das gleiche Kameraformat, platzsparend.

In der DMC DZ81 befindet sich ein elektronisches Suchergerät mit einer Bildauflösung von 1,16 Megapixeln und einer Vergrösserung von ca. 0,46x. Die Cyber-shot HX80 ist mit einem digitalen Bildsucher mit einer Bildauflösung von 0,40 Megapixeln und einer Vergrösserung von etwa 0,50x ausgestattet. Die folgenden Diagramme zeigen einen Vergleich des Suchers oder der Visiervergrößerung.

Lassen Sie uns nun die anderen Angaben und Merkmale in der Tabellenübersicht miteinander vergleichen, der Wert für die Panel DMC DZ81 steht auf der linken Seite, der Wert für die Sony Cyber-shot HX80 auf der rechten Seite: Fazit: Für die DMC DZ81 gilt der verlässlichere und raschere Auto-Fokus, der hochwertigere Bildsucher und dass der Bildschirmauflöser höher ist.

Somit erreicht das DMC SZ81 14 Leistungspunkte. Schlussfolgerung: Die Cyber-shot HX80 verfügt über einen Schwenk-/Faltmonitor, der sich durch eine längere Lebensdauer und ein geringeres Eigengewicht auszeichnet als die DMC MZ81. Punktzahl 9 für die Cyber-shot HX80. Lassen Sie uns nun noch einmal die Maße der Pansonic DMC DZ81 und der Sony Cyber-shot HX80 vergleichen: Die Kameramodelle bekommen folgende Werte im preisunabhängigen Abgleich der Leistungsdaten und der Ausstattung:

Der hohe Punktwert gilt für die DMC TZ 81 von DMC. Der Nachfolger des TZ 81 seit Anfang 2017 ist der TZ 91 von der Firma TZ. Die neue Variante hat eine etwas bessere Bildschirmauflösung und einen nach oben klappenden Schirm; auch die Akkulaufzeit hat sich erheblich erhöht. Quellenangabe zu Technik und Bildnachweisen: Produzent. Sie möchten TZ101/TZ202 oder lieber TZ81/TZ91?

Die digitale Kamera

Merkmale: Exmor-R-Sensor, Bildprozessor Bionz-X, Zeiss Vario-Sonnar T*-Objektiv, Objektivring, 5-achsiger Bildstabilisator mit Standardmodus und Aktivmodus (nur Video), AF-Fokussierung mit Lock-on, Manuelle Fokussierung mit Focus Peaking, Gesichterkennung für bis zu 8 Seiten, Intelligenter Szenenerkennungsmodus iAuto der Superlative (erkennt bis zu 44 Situationen), 15 Szenenmodi (inklusive Die Bewegungsaufnahme sichert eine Bewegungssequenz als Bild, die Option "Automatisches Bilddetail" selektiert ein Bilddetail für eine optimale Bildgestaltung, 13 Bildeffekte für Fotos und 7 für Videos, ermöglicht die Unterstützung der PlayMemories Camera Apps, drahtlose Fernbedienung und Bilderübertragung über Softphone und Tablet PC.

Mehr zum Thema