Leica C Lux 3

Die Leica C Lux 3

Der C-LUX 3 ist leicht erkennbar als leicht modifizierte Kompaktkamera von Panasonic. Laut Hersteller Leica sollte die Kompaktkamera C-Lux 3 ein einfaches Bedienkonzept haben. Die Leica C-Lux 3 ist derzeit für 299,- Euro bei Foto Koch erhältlich. Ledertasche für C-Lux 3, aber die Leica C-Lux ist bereits zu einem relativ günstigen Preis erhältlich. Erschienen am 20.

06.2018 | Lesezeit: 3 Minuten.

Digitalkamera-Museum: Leica C-LUX 3

Frage 1/4: Woher haben Sie die Digitalkamera? Frage 2/4: Verwenden Sie die Digitalkamera heute noch? Anfrage 3/4: Was ist mit der Camcorder? Wollen Sie die Videokamera zurückgeben? Vor- und Nachname: Warum diese Befragung? Datenschutzhinweis: Wenn Sie einen Beitrag verfassen und eine Rückmeldung von mir wünschen, können Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben.

Dieser wird zwar abgespeichert, aber nicht publiziert. Damit die Befragung nicht versehentlich mehrfach gesendet wird, wird die IP-Adresse nach einem Tag abgespeichert, aber nach einem Tag ausgelesen. Die Stellungnahmen werden überprüft und ggf. auf dieser Website publiziert. Werbekommentare werden nicht publiziert.

Léica C

Der Leica C-Lux 3 ist im Design beinahe identisch mit dem Leica DMC-FX37, verfügt nur über eine leistungsstärkere Batterie und einige andere Steuerungen, aber keine ISO 80, und ist beinahe doppelt so teuer wie der VX37. Die Leica Kamera verfügt über ein eigenes DC Vario Elmarit mit einer anfänglichen Lichtstärke von f2,8 in einem weiten Winkel.

Bei der automatischen ISO-Auswahl kann auf max. ISO 400, 800 oder 1600 begrenzt werden. Bild-Qualität: Wie die nahezu identische Leica DMC-FX37 erreichte auch die Leica C-Lux 3 nur einen zufriedenstellenden Durchsatz. Das lag an der Bildauflösung, die zum Rand hin drastisch abnahm. Andererseits hatte die 10 Megapixel-Kamera auch bei ISO 1600 noch gute Rauscheigenschaften - wesentlich besser als die FX37's. Die Eingabedynamik, also die Zahl der verfügbaren Blenden, war hoch.

In allen drei Meßbereichen von der Mitte des Bildes bis zum Rand nahm die Lichtstärke um 0,6 Blendenstufen ab, was noch ausreicht. Jedoch war die Bildauflösung recht gering, und selbst die ungleiche Lichtstärke kann bei manchen Aufnahmen störend sein. Alternativ: Die Finepix S100FS von Leica ist ca. 50 EUR günstiger als das Leica-Modell.

Das 10,7-Megapixel-Modell lieferte eine wesentlich bessere Bildauflösung und eine gleichmäßigere Ausleuchtung.

Kompakt-Weitwinkelkamera: Leica C-LUX 3

Leica's digitale Kompaktkamera C-LUX 3 kostet 499 EUR und verfügt über 10 Megapixel, einen 5-fach Zoom Leica DC Vario-Elmarit 2,8-5,9/25-125 Millimeter (entspricht 35 mm) und einen O.I.S. Bildstabilisator: Sie korrespondiert mit der Panasonic Digitalkamera C-LUX 37, die seit 2008 erhältlich ist und zur Zeit für (deutlich) weniger als 350 EUR zu haben ist.

Pressemitteilung Leica Camera AG: Elegant, klein und leistungsstark: Mit der LEICA C-LUX 3 präsentiert die Leica Camera AG, Solms, ein weiteres, einzigartiges Digitalkamera-Modell aus der Leica C-Lux-Linie. Das besonders einfache Bedienungskonzept und die klare Menünavigation der flachen und handlichen Fotokamera sorgen für unkompliziertes Fotografieren. Der LEICA C-LUX 3 besticht durch sein übersichtliches und kompaktes Erscheinungsbild, das die wichtigsten Funktionen der Kameras betont:

In den zeitlos eleganten Farbvarianten Schwarzweiß ist die elegante LEICA C-LUX 3 zu haben. Der LEICA C-LUX 3 mit 10,1 Mio. Pixeln ist gegenüber seinem Vorgänger - dem LEICA C-LUX 2 - technisch vielfältig verbessert. Mit dem leistungsstarken ASPH-Zoomobjektiv LEICA DC Vario-ELMARIT 1:2,8-5,9/4,4-22 mm das LEICA C-LUX 3 mit einem großen Brennweitenbereich von 25 bis 125 Millimeter im 35-mm-Format sorgt für brilliante Bilder mit lebensechten Farbtönen vom Weitwinkel bis zum Teleobjektiv.

Egal ob Landschafts-, Architektur-, Innen- oder Gruppenfotografie - mit der LEICA C-LUX 3 können alle Sujets dank des fast doppelten Sichtfeldes in ihrer gesamten Motivausdehnung erfasst werden. Eine weitere Neuerung ist der 5-fach optische Fokus, der den Tele-Bereich der Kompaktkamera erheblich ausweitet. Die weiteren Innovationen der LEICA C-LUX 3 betreffen die automatischen Funktionen.

In der Betriebsart Automatik erstellt die Digitalkamera je nach Aufnahmebedingungen eine Vielzahl von Einzellösungen. "Der LEICA C-LUX 3 definiert neue Standards im ultrakompakten Kamerasegment und besticht in dreifacher Hinsicht: Herausragende Technologie, kraftvolle Optiken in Verbindung mit einem besonders formschönen Designgehäuse - für Freunde von Modeaccessoires erstmalig auch in der Trend-Farbe Weiss zu haben.

Die C-Lux 3 ist damit ein absolutes "must-have" für alle, die Spontanfotografie lieben und eine ebenso flexible wie flexible Fotokamera suchen", sagt Stefan Trippe, Director of Production and Technology bei der Leica Camera AG. Das 2,5"-Kameradisplay der LEICA C-LUX 3 erreicht mit einer Bildauflösung von 230.000 Bildpunkten ein extrem brilliantes Erscheinungsbild und erlaubt es dem Photographen, das Bildmaterial sowohl bei der Bildkomposition als auch bei der Bildwiedergabe zuverlässig und präzise auszuwerten.

Die leistungsfähige LEICA DC Vario-ELMARIT 1:2,8-5,9/4,4-22 mm ASPH-Zoomlinse umfasst sieben Objektive in sechs Linsengruppen, darunter vier Asphären. Die Leica Camera AG hat ein eigenes Anforderungsprofil hinsichtlich Farbanpassung, Kontrast und Bildschärfe erstellt. Sie basiert auf den bekannten Eigenschaften, die Leica Systemkamerakunden in ihren Anwendungen in Verbindung mit professionellem Filmmaterial und Spezialentwicklungen bekannt sind.

Der LEICA C-LUX 3 bietet außerdem eine Belichtungsautomatik "Intelligent ISO". Der LEICA C-LUX 3 hat ein Metall-Gehäuse. Der LEICA C-LUX 3 wird mit einem Batterieladegerät, einem leistungsstarken Akkupack, einem AV-, USB- und AC-Kabel und einem umfangreichen Software-Paket geliefert. Der LEICA C-LUX 3 ist ab sofort im Leica-Fotohandel in den Farben Schwarz und Weiß zu haben.

Mehr zum Thema