D810 test

D810-Test

Wieder zum Test Die besten DSLRs und DSLMs im Test. Abbildung 1 von 38. Werkstattempfehlung für Nikon D810 Body black.

Der Nikon d810 wurde in der Theaterfotografie getestet.

Inwiefern funktioniert das Modell d810 bei schlechten Lichtverhältnissen im Theatre? Was sind die Vorzüge gegenüber dem Nicon d800 oder dem DS800e - gibt es deutliche Abstriche? Nach dem Diebstahl meines d 800e brauchte ich einen Ersatzmann. Der d810 ist das Vorgängermodell, aber auf den ersten Blick sieht es nicht viel anders aus.

Photographische Konsequenz: Die oben erwähnten längeren Verschlußzeiten können entfallen, so daß meist noch größere ISO-Werte erforderlich sind. Photographische Konsequenz: Arbeit mit Kopffreiheit in der Aufnahme. Ich wurde fast dafür gelynchen... Photographische Konsequenz: benutze stille Mode, im Extremfall benutze einen Soundlimp. Photographische Konsequenz: Kürzere Verschlußzeit, Zoomobjektiv, vorgeplante Wegstrecke für schnellen Positionswechsel vor der Bildtische.

Am anspruchsvollsten ist es jedoch, alle oben erwähnten Aspekte mühelos und ohne große Überlegungen zu erlernen. Photographische Konsequenz: Achten Sie auf die richtige Wahl. Das d810 ist nicht nur ein etwas fortschrittlicheres Modell der Serie 2008, es ist auch viel besser: ISO-Empfindlichkeit und Dynamikbereich: es verfügt über einen ISO-Bereich von 64 bis 12800 ISO, im Erweiterungsmodus von 32 bis 51200 ISO.

Auto-Fokus: Die Fokussierung ist viel schneller und arbeitet auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut. Hohe Bildrate: Das Nokia d810 nimmt 5 Einzelbilder pro Sek. auf, während das d800 nur 4 aufgenommen hat. Das größte Highlight ist nicht zu erkennen, aber es ist zu hören: Der Nokia d810 geht viel unauffälliger zur Arbeit.

Mit drei Aufnahmen mit einer Batterie, die nicht einmal ganz frisch war, sondern vom Modell stammt, überdauert die Fotokamera mühelos einen ganzen Tag. Vielfach verbesserte Filme. Auch wenn dies heute Nachmittag nicht im Mittelpunkt gestanden hat, sollte man erwähnen: Die Aufnahmen des Nikon d810 sind scharfer und ansprechender als die des d800, der bereits eine sehr gute Bildqualität liefert.

Selbstverständlich haben Sie noch Wunsch, also wäre es anmaßend, das Stradivarius-Prädikat an den Nikon d810 anzufügen, aber man könnte es eine Garneri nennen.

Mehr zum Thema