Fujifilm Instax 210

Instax 210 von Fujifilm

Instax 210 Instant Image Kamera von Fujifilm lch habe die Fotoapparate für meine Schwägerin mitgebracht. Klarer Farbton, gute Bildschärfe und es macht den Kleinen Spass zu beobachten, wie sich das Foto ausbreitet. Ich war schon schockiert, als ich das Monster der Fotografie zum ersten Mal aus der Packung nahm: Für die Miniaturkameras von heute groß und aus Vollkunststoff!

Preis der Filme: fast 20 Euro für 2 und 10 Bilder fühle ich mich schon jetzt kostspielig. Insgesamt: Meine Schwägerin ist "glücklich" mit ihrer Plastikkamera und es ist schön zu beobachten, wie das Foto magisch aussieht.

Instax 210 Fujifilm Druckmaschine

Meiner Ansicht nach ist das Format des großen Instax vielfältiger als das des Instax-Minis. Jedoch ist die Maschine in ihren Dimensionen nicht gerade praktisch und erscheint fast albern groß. Außerdem fehlt ihr der Schick der alten Polaroidkameras. Jedoch ist die Abbildungsqualität des Fuji dem Polaroid-Film Remakes à la'Impossible Project' weit überbieten.

? Sofortbildkamera Fujifilm Instax 210

Sofortige Kamera, ein Wiedereinstieg! Inzwischen ist die legendäre Instant Kamera ins Zentrum der Welt zurückgekehrt und begeistert sowohl die Liebhaber der Vergangenheit als auch die Jugendlichen von heute. Egal ob bei Hochzeit, Party, im Sommer, im Sommer oder für Gruppenporträts, eine Sofortkamera sorgt für wunderschöne und lustige Erlebnisse. Der Instax 210 ist der Vorgänger des Instax 300 Da der Instax 300 überwiegend ein externes Auffrischen erhalten hat, befindet sich der Instax 210 auf gleichem technischen Niveau.

Trotzdem können mit der Digitalkamera gute Aufnahmen gemacht werden. Wenn Sie eine viel kleinere und leichtgewichtigere Instant Camera suchen, empfiehlt sich die Fujifilm Instax Mini 8 oder die Instax Mini 70, die ebenfalls von Fujifilm ist.

Sollte es sich um eine Digitalkamera handeln, empfiehlt sich unser Report über die neue Version der neuen Digitalkamera Polarity N2300. Fotos der Fujifilm Instax 210: Gute Resultate bei Tag können mit der Instax 210 erzielt werden. Fujifilm hat eine Reichweite von drei Metern festgelegt. Der Instax 210 ist sehr leicht zu bedienen.

Hier hat Fujifilm wenig Raum für Irrtümer. Im Instant Image befinden sich die von der Sofortbildkamera angeregten Quarze, die in farbige Punkte umgewandelt werden. Unser Tipp: Nehmen Sie das Foto aus der Kammer und legen Sie es mit dem Objekt nach oben auf einen Esstisch. Ein Trageriemen, eine Vorsatzlinse für Selbstporträts und die eigentliche Fotokamera sind im Preis inbegriffen.

Weitere optionale Accessoires sind verschiedene Kamerataschen, Fotoalben, Vorsatzgeräte mit Farbfiltern und Sätze. Eine detaillierte Hands-on und Un-Boxing kann man im folgenden Instant Kamera-Test auf YouTube sehen. Beide sind technologisch auf dem selben Niveau, mit dem Vorteil, dass der Instax Breit auch mehr Accessoires hat. Das Instax Widget mit integriertem Dreibeingewinde erlaubt den Einsatz eines Stativs.

Das ist aus unserer Perspektive ein großer Vorteil für eine Aufnahme.

Mehr zum Thema