Kleinste Kamera Digital

Die kleinste Digitalkamera

In analogen Zeiten war Minox vor allem für extrem kleine Spionagekameras bekannt. Die Spiegelreflexkameras von Sony sind geschrumpft. Mini-Digitalkameras Was die Prüfungen zeigen ? Mit dem Digitalzeitalter setzt der Produzent verstärkt auf Repliken von Klassikern mit digitaler Bildsensorik. Hinsichtlich Ausrüstung und Abbildungsqualität können diese Geräte nicht mit anderen kompakten Kameras der selben Preiskategorie konkurrieren.

Mehr für Freunde des Designs von Klassikern. Das Magazin DigitalFoto (6/2013) gibt auf 4-Seiten zehn hilfreiche Tips, die für schönste Urlaubsbilder sorgen sollen.

Der 8-seitige Beitrag aus der "Fotocommunity" der Fachzeitschrift Color Photo (8/2013) erläutert mit vielen Farbfotos, wie man Drop-Skulpturen aufnimmt. Klein aber oho, das war wohl Sonys Devise für die Cyber-shot RX1. Will man eine solche universelle Kamera erwerben, ist ein Abgleich beider Systeme unvermeidlich.

Eine Kamera, die keine endgültige Note hatte, wurde getestet. Das Angebot an Varianten und Ausführungen ist groß und verwirrend - Audiovideo Fotobild holt ins Blaue. Auf 13 Seiten hat das Beratungsgespräch Audiovideo Bild (7/2011) alle wesentlichen Informationen über die unterschiedlichen auf dem Weltmarkt erhältlichen Kamerasysteme zusammengestellt.

Sie werden über die Eigenschaften und Funktionalitäten der einzelnen Typen von Digitalkameras informiert und eine Reihe von geprüften Kameras werden Ihnen dabei behilflich sein, die richtige Entscheidungsfindung zu treffen. Das Magazin FOTOTEST (3/2011) gibt auf 2 S. wertvolle Hinweise zum Themenkomplex Lärm durch die hohen ISO-Werte. Außerdem besticht er durch gute Ausrüstung und elegantes Handling.

Das Magazin FOTOHITS bewertete eine Kamera mit 92,1 von 100 erreichbaren Werten. Prüfkriterien waren Qualität, Handling und Geräte. Der Redakteur der Fachzeitschrift "Photographie" verglich die Sony Alpha 230 mit der D3000. Beide Geräte zeigten im Versuch eine "bemerkenswerte Bildqualität", aber auch Differenzen. Das Sony Alpha kann sich in der Abbildungsqualität etwas von der D3000 unterscheiden.

Erneut haben die Herausgeber der Fachzeitschrift "Color Foto" neun SLR-Kameras, die weniger als 500 EUR gekostet haben, zum Testen mitgenommen. Dazu gehören unter anderem alte und völlig neue Typen. Die Canon EOS 450D gewann nach Punktzahl - obwohl die meisten Testmodelle dies vor allem in der Abbildungsqualität übertrafen.

Der Vergleich der Canon EOS 500D mit der Digitalkamera ist derzeit der populärste Versuch (siehe diverse vorherige Tests hier). Auch die Redaktion der Fachzeitschrift ''Profi Foto'' ist mit von der Partie. Das "Profi-Foto" attestiert dem Canon die höchste Qualität - aber nicht alle Testpersonen tun das.

Das zeigt, wie gut beide Kameratypen fast gleich gut sind. Der Redakteur des Magazins''Color Foto'' hat zwei vergleichsweise preiswerte SLR-Kameras mit High Definition Filmmodus geprüft. Man wollte wissen, ob die Qualität der Bilder mit den exzellenten Eigenschaften beider Geräte Schritt halten kann. Dabei mussten sich die D5000 und die Canon EOS 500D im Direktvergleich durchsetzen.

Punktesieger wurde die D5000, die weniger Texturverluste aufwies als die Canon. Es wurden drei digitale Kameras geprüft, darunter eine mit 5 Megapixeln und 52 Punkt. Ob die FinePix E900 von der Firma fujifax 9 Megapixeln erreicht, zeigt Ihnen unser Testverfahren, ob die Aufnahmen auch wirklich herausragen. Die Tests umfassten unter anderem die Bereiche Bild-Qualität (Autofokus, Bildauflösung, Bildrauschen....), Blitzgerät, Bildsucher und Bildschirm (Sucherqualität, Sucherpräzision, Monitorqualität) und Bedienung (manuell, Einstellung, Auslöser, Geschwindigkeit....).

Beim spritzwasserdichten mju-Mini Digital ist fast alles krumm und rund, was krumm und rund sein kann - uns hat nicht nur das Motiv gut gefallen. 2. Zu den Prüfkriterien gehörten unter anderem Qualität, Handling und Betriebszeit. Bei neuen Prüfungen für die digitalen Kameras von MiniCams informieren wir Sie kostenfrei.

Mehr zum Thema