Kompaktkamera Wasserdicht

Wasserdichte Kompaktkamera

Wasserfeste oder kompakte Kameras mit Gehäuse Inzwischen habe ich einige Fotokameras unter die Wasseroberfläche gebracht, von der kleinen Actioncam bis zum Spiegelspiegel. Dazwischen finden Sie eine Vielzahl von kompakten Fotoapparaten mit und ohne Einhausung. Die wasserdichten Taucherkameras werden auch für Schnorchler und Schnorchler immer attraktiver. Dies ist natürlich auch auf den technologischen Vorsprung zurückzuführen, der die Amphibien-Kameras zu einer wirklich attraktiven Ergänzung zu den simplen kompakten Fotoapparaten im Gehäuse macht.

Einen Überblick über die aktuelle Unterwasser-Kamera 2018 finden Sie hier: Ist eine wasserfeste Unterwasser-Kamera für Sie sinnvoll? Meiner Meinung nach wendet sich das Sortiment an wasserfesten Tauchkameras vor allem an Outdoor-Enthusiasten, Feriengäste und natürlich an Schnorcheler. Dabei steht das Erleben und nicht die eigentliche Aufnahme im Mittelpunkt.

Damit kann man auch in unwirtlichen Gegenden fotografieren. Doch so weit wie möglich, ohne viel über die Sorgfalt der Fotokamera nachzudenken. Sie sind äußerst widerstandsfähig, wasserdicht und soweit wie möglich leicht zu reinigen. Die Handhabung ist ebenfalls einfach und erlaubt schnelles Fotografieren - auch unter der Wasseroberfläche.

Nichtsdestotrotz sind die wasserfesten Fotoapparate nicht schlecht. Auch wenn die Qualität der Aufnahmen mit den hochwertigeren kompakten Fotoapparaten nicht Schritt halten kann, machen diejenigen, die ihre Fotoapparate kennen, auch gute Aufnahmen mit einer "einfachen" Unterwasserkamera. So wie das Pigmy-Seahorse von Trient mit seiner TG-4. Aus rein technisch bedingten GrÃ?nden können in einer solchen Maschine nicht alle VorzÃ?ge kombiniert werden.

In dem Beitrag Waterproof cameras werden die Vor- und Nachteile der amphibischen Fotoapparate aufgezeigt und die aktuellen Modelle miteinander abgeglichen. Was sind die Vorzüge wasserfester Fotoapparate gegenüber Kompaktgehäusen? Im Gegensatz zu den herkömmlichen Kompaktapparaten sind die Wasserdichtigkeitskameras nicht nur besonders stabil und witterungsbeständig, sondern auch besonders platzsparend und wartungsfreundlich. Sie können die Camcorder einfach im Schlamm, Staub oder Schneefall stehen belassen und nach einem kleinen Bad ist sie wieder betriebsbereit.

Besonders für Extremsportler wie Canyoning und Mountainbiketouren oder Ferien mit Kinder am Meer sind diese Fotoapparate ideal. 0) Wenn Sie gerne mal richtig abtauchen möchten und nicht zu professionelle Anforderungen an die Qualität stellen, finden Sie mit den Klassikern der Unterwasser Fotografie auch Unterwasseraufnahmen. Außerdem ist der Wert eines wasserdichten Gerätes jetzt wesentlich niedriger als der einer preiswerten Kompaktkamera in einem getrennten Kameragehäuse.

Eine Kompaktkamera im Tauchgehäuse mit den gleichen Eigenschaften kann zu diesem Zweck nicht mitspielen. Vor allem der wasserfeste Olympus TG-5 ist von hervorragender Qualität in Sachen Ausrüstung und Abbildungsqualität, auch im Makrobereich. Also singen Sie Ihre ersten Gehversuche in der Unterwasser Fotografie ohne zusätzliche Unterbringung. Es macht es Ihnen leicht, Ihre Digitalkamera an Ihr Handy anzuschließen und Fotos rasch und problemlos mit anderen Personen oder in Social Networks zu tauschen.

Wofür sprechen aber noch die klassischen Kompaktkameras im Einbauraum? Wer tiefere Tauchgänge machen will, als es eine Amphibien-Kamera erlaubt (außer Nikons 30m Tauchtiefe), braucht ein weiteres Unterteil. Das wissen die Produzenten und bieten mit weiteren UnterwassergehÃ??usen fÃ?r ihre wasserdichte Kamera ein Gegenmittel.

Amphibien-Kameras erhalten in der Regel ein zusätzliches Kameragehäuse. Zusätzlich zur erhöhten Eintauchtiefe gibt es einen erhöhten Einbruchschutz. Auch bei undichtem Kameragehäuse und geringem Wassereintritt funktioniert die Maschine in der Regel problemlos. Die Amphibien-Kameras scheinen damit einen klaren Vorsprung gegenüber den herkömmlichen Kompakt-Kameras zu haben.

Hier kommt die große: Zum Quadratmeterpreis einer Tauchkamera mit einem zusätzlichen Kameragehäuse erhalten Sie in vielen Anwendungsfällen eine viel hochwertigere Kompaktkamera mit einem separaten Einbaurahmen. Außerdem ist die Qualität der Bilder in den meisten Anwendungsfällen wesentlich besser. Vor allem die großen Kamerasensoren sorgen für ein wesentlich besseres Abstrahlverhalten.

Verglichen mit einer Unterwasser-Kamera sind die Aufnahmen wesentlich weniger "wackelig". Außerdem sind die Kameragehäuse für die kompakten Modelle meist etwas biegsamer und besser ausbaubar als die Kameragehäuse für die wasserfesten Kameratechnik. Nachfolgend finden Sie eine Liste verschiedener wasserdichter Fotoapparate + Kameragehäuse und kompakter Fotoapparate im Kameragehäuse. Bei den in der Übersicht gezeigten Gehäusen handelt es sich nicht um eine empfohlene, sondern um eine kleine Anzahl der billigsten unter Wasser.

Besonders bei den edlen kompakten Meras wie der RX-100-Serie von Sony oder den Powershot-Geräten von Canon sind Gehäuse zu bevorzugen, die stabiler (aus Aluminium) und ausbaubar sind. Also welche ist die richtige für Sie? Wenn Sie auf folgende Punkte achten, kommt die wasserfeste Digitalkamera in Frage: ist für Sie geeignet:

Sie wissen immer noch nicht, welche der Kameras Sie auswählen sollen?

Mehr zum Thema