Meine web Camera

Meiner Webkamera

Wenn die Kontrollleuchte der Webcam eingeschaltet ist, obwohl sie überhaupt nicht eingeschaltet ist, sollten Surfer misstrauisch sein. PC Sicherheit Wenn das Kontrolllicht der Webkamera an ist, obwohl es gar nicht angeschaltet ist, sollten Sie aufpassen. Zum Schutz vor ungewollten Spitzeln sollten Internetbenutzer die Anzeigeleuchte ihrer Webkamera im Blick haben. Wenn dies aufleuchtet, ohne dass der Benutzer die Videokamera selbst benutzt, ist ein externer Zugang denkbar. Das Webcamlicht ist für Täter schwierig abzuschalten, aber in der Theorie ist das auch möglich.

Über so genannte RAT', also Trojaner mit Fernzugriff, können Angreifer auf die Webkamera zuzugreifen, sie zu kontrollieren und aufzuzeichnen. Ist eine RAT einmal erfasst, können die Angreifer viel mehr als nur auf die PC-Kamera zugehen. Wenn Sie eine Webkamera ohne Kontrolllampe haben, ziehen Sie sie am besten ab, wenn Sie sie nicht benötigen. Auch Facebook-Gründer Markus Zuckerberg nimmt seine Webkamera aus Gründen der Sicherheit auf.

Dies ist auch die sichersten Methoden, um zu verhindern, dass jemand per Internet spioniert. Standardmäßig sind die meisten Computer mit einer Webkamera ausgestattet. Zahlreiche Anwendungen und Programme benutzen die Webkamera und können sie prinzipiell zu jeder Zeit freischalten. Windows 10 Benutzer können den Zugang zur Webkamera für Store-Anwendungen über die Einstellung für jede Anwendung einzeln zulassen oder verbieten.

Zunächst muss die Geräte-ID der Webkamera bestimmt werden. Nun sucht man in der angezeigten Tabelle nach dem entsprechenden Webcameintrag und ruft dessen "Eigenschaften" auf. Gehen Sie nun auf die Registerkarte "Details" und wählen Sie in der Eigenschaftenliste den Punkt "Objektname des physikalischen Gerätes". Der Process Explorer gibt nach wenigen Augenblicken an, welche Anwendungen gerade Zugriff auf die Webkamera haben.

Notebook: Webcam nicht funktionsfähig

Falls Ihre Webkamera auf Ihrem Notebook nicht läuft, kann es sein, dass Ihre Webkamera nicht aktiv ist oder die Fahrer nicht auf dem neuesten Stand sind. Durch Betätigen der beiden Knöpfe wird Ihre Webkamera eingeschaltet. Auf Ihrem Monitor sollte die Webkamera erscheinen. Wurde die Webkamera durch die Tastatur kombination nicht eingeschaltet, kann es sein, dass Ihre Webkamera im Geräte-Manager ausgeschaltet ist.

Den Geräte-Manager wie nachstehend beschrieben öffnen: Oder, drücke Windows + R und gib devmgmt.msc in das Dialogfeld ein. Die Webkamera wird eingeblendet. Falls Ihre Webkamera ausgeschaltet ist, wählen Sie die Funktion Enable. Danach wird Ihre Webkamera eingeschaltet. Rufen Sie die Seite des Herstellers Ihres Notebooks auf und downloaden Sie den neuesten Webcam-Treiber.

Mehr zum Thema