Nikon Coolpix S3600

Nico Coolpix S3600 S3600

Das Nikon Coolpix S3600 erweist sich als eine preiswerte, aber einfach gestrickte Automatikkamera. Vergleichen Sie die Nikon Coolpix S3600 mit. Kanone IXUS 155, Nikon Coolpix S6700.

KOOLPIX S3600 2016 KOOLPIX Digitalkameras Nicht mehr lieferbar

Das 8-fach optisches Zoom mit bis zu 16fach dynamischem Feinzoom bringen Sie dem Action-Feeling näher. Außerdem können Sie über das umfassende Menü der Bildbearbeitung großartige Effekte für Ihre Bilder erzielen oder mit Glamour Retouch zusammenarbeiten, um all Ihren Designs einen perfektes Aussehen zu verleihen. Mit der Autosequenz-Funktion werden die für Ihr Objekt besten Voraussetzungen gewählt, damit Sie sich auf das aufzunehmende Objekt fokussieren können, während der Bildstabilisator mit einer beweglichen Objektivgruppe die Verwacklungseffekte ausgleicht.

Der COOLPIX S3600 verbindet gekonnt Style und Funktion. Wähle die Farbe der Kamera, die am besten zu deiner Mode passt, und mache Fotos in hervorragender Bildqualität mit Leichtigkeit. Der dynamische Feinzoom kann doppelt so nah wie die längste Fokussierung des digitalen Eingangszooms herangezoomt werden und bietet dabei die höchste Brillanz.

Das 8-fach optisches Zoom (25 bis 200 mm) mit bis zu 16fach dynamischem Feinzoom bringen Sie dem Motiv näher und ermöglichen hervorragende Bilder mit einer hohen Detaillierungsschärfe. Eine spezielle Filmaufnahmetaste erlaubt es Ihnen, großartige Videos von Familienmitgliedern und Bekannten aufzunehmen und nie wieder einen bestimmten Augenblick zu missen. Die optimale Einstellung für viele übliche Aufnahme-Situationen wird dadurch selbsttätig gewählt.

Mit den 18 Motivprogrammen der Digitalkamera werden die Kameraeinstellungen zur Erstellung gängiger Fotostile oder Lichteffekte oder zur Anpassung der Aufnahmen an spezifische Orte und Bedingungen optimier. Wähle dazu ganz unkompliziert das für die jeweiligen Aufnahmesituationen geeignete Szenenprogramm und mache hervorragende Aufnahmen. AF-Zielsuche: Mit dem raschen und genauen Auto-Fokus können Sie Ihr Objekt optimal erfassen und sich auf den gestalterischen Teil der Aufnahme fokussieren - die Wahl der richtigen Aufnahme.

Testversion Nikon Coolpix S3600 (Digitalkamera) Prüfung

Das Nikon Coolpix S3600 erweist sich als eine preiswerte, aber schlicht gewirkte Automatikkamera. Mit anderen Worten, es gibt eine praktische Fotokamera für kleines Geld, aber ihre Leistungsfähigkeit erfüllt kleine Anforderungen. Wir haben im Monat Juni 2018 diesen Prüfbericht mit den aktuellsten Bestenlistendaten veröffentlicht: Auf dem Datenblätter hört sich die Nikon Coolpix S3600 extrem aufregend an: 20 Mio. Pixel und ein bildstabilisierter 8fach-Zoom ab 25 Millimetern Objektivlänge (entspricht 35mm), gebündelt in einem extrem platzsparenden Untergehäuse.

Die Angebote klingen verführerisch, haben aber einen gewissen Einfluss auf die Bild-Qualität. Die Nikon Coolpix S3600 eignet sich hervorragend für Aufnahmen an sonnigen Tagen - wenn auch mit einigen Einschränkung. Wenn Sie im Dunkeln oder bei schwächerem Fremdlicht aufnehmen, ist die Verwendung des 3,5 m langen Aufhellblitzes nahezu vorgeschrieben.

Gelegenheits-Fotografen werden wahrscheinlich mindestens die 31 Automaten mögen, die die Nikon Coolpix S3600 bereitstellt. Sie können die Fotokamera ohne große Vorkenntnisse beispielsweise für Portraits und Sportshootings einstellen und Ihren Shots Filtereffekte hinzufügen. Sie sollten jedoch nach Möglichkeit in Weitwinkelaufnahmen mit dynamischen Motiven arbeiten, da der Auto-Fokus bei Teleaufnahmen zu schwach für Momentaufnahmen fokussiert ist.

Aber auch die Serienaufnahmen mit 0,7 Einzelbildern pro Sek. sind alles andere als schnell. Sie werden jedoch von der Fotoapparatur nur in einer einfachen HD-Auflösung und im überholten Motion JPEG-Format gespeichert. Das Nikon Coolpix S3600 mag billig aussehen, aber Sie müssen die Performance reduzieren.

Mehr zum Thema