Sony Dslr

Dslr von Sony

Testbericht Sony Alpha 230 (DSLR) Weitere Infos finden Sie unter Datenschutz. Sony hat mit der Alpha A230 eine der billigsten Digitalkameras auf dem Markt - im Testfall muss das Einsteigermodell beweisen, ob es die Anforderungen an eine günstige Spiegelreflexkamera erfüllte. Wir haben diesen Prüfbericht im April 2018 mit den neuesten Bestenlistendaten erneut veröffentlicht: Die Alpha A230 ist die kostengünstigste Möglichkeit, in das bestehende DSLR-Portfolio von Sony einzusteigen.

Gegen einen Unkostenbeitrag von ca. 330 EUR erhält der Kunde eine recht praktische Fotokamera in einem Plastikgehäuse, dessen Ausführung nicht zu kritisieren ist, obwohl sie sich sehr plastisch anhört. Ähnlich wie bei den anderen gängigen Amateurmodellen hat Sony seine kleinsten DSLRs so einfach wie möglich gestaltet. Man muss also auf ausgeklügelte Handverstellmöglichkeiten, eine weitreichende Feinabstimmung sowie eine große serielle Bildgeschwindigkeit verzichtet werden, erhält aber eine Arbeitsweise, die auch von Anfängern rasch zu lernen und zu ertragen ist.

Die Entscheidung von Sony, nicht auf eine automatisierte Sensor-Reinigung und einen integrierten Bildausgleich für die Alpha A230 zu verzichten, ist lobenswert. Bei der kleinsten Spiegelreflexkamera von Sony ist der gleiche 10-Megapixel-CCD-Sensor wie bei der Alpha 330. Auf das Klappdisplay muss der Kunde jedoch verzichtet haben, das nur den beiden großen Varianten zur Verfügung steht.

Wenn Sie eine gängige Sony DSLR kaufen möchten und auf jeden einzelnen Cent achten müssen, können Sie ohne zu zögern auf das Modell A 230 aufsteigen. Das Bild ist gut, die Handhabung ist simpel und schnell, um auch den Anfänger Alpha zu fotografieren. Alternativ: Die Canon EOS 1000D ist zum selben Tarif wie die Sony erhältlich.

Der Canon ist zwar etwas langsam, aber mit besserer Qualität und Live-Ansicht.

Digitalkamera-Kit inkl. 18

Das neue Alpha-Modell DSLR-A580L von Sony bietet künftig noch mehr gestalterische Möglichkeiten für Foto und Video: Zusätzlich zu den Klassikern besticht er durch eine Full-HD-Filmfunktion, 3D-Panoramen, Auto-HDR und viele weitere Funktionalitäten, die für brilliante und gestalterische Bildwiedergabe sorgt. Mit dem weiterentwickelten Exmor APS CMOS Bildsensor im APS-C Format und dem bewÃ?hrten BIONZ Image Prozessor sind extrem kurze Serienaufnahmen möglich: Die A580L (16,2 Megapixel) macht bis zu sieben Aufnahmen pro Sekunde  - im Livemodus bis zu drei....

Dadurch wird der LiveView-Modus optimiert, durch den der Photograph die Effekte der Kamera-Einstellungen auf das Ergebnis in Realzeit nachvollziehen kann. Der Autofokus fokussiert auf 15 Fokuspunkte und verschärft das Motiv bei Serienaufnahmen immer wieder. Hobby-Fotografen erzielen mit dem A580L nicht nur brilliante Bilder, sondern auch Filme mit beeindruckenden Unschärfeeffekten im Motivhintergrund.

Im AVCHD-Format (50 Felder pro Sekunde) werden die neuen DSLR-Kameras von Sony in Full HDR mit einer Maximalauflösung von 1920 x 1080 Pixel gefilmt. Diejenigen, die lieber im MPEG4-Format aufnehmen, können diese auch in High Definition mit einer Bildschirmauflösung von 1440 x 1080 Pixel und 25 Bildern pro Sek. aufnehmen.

Im 3-D-Modus betätigt der Photograph die Aufnahmetaste und bewegt die Aufnahme in horizontaler oder vertikaler Richtung über das Objekt, wodurch ein beeindruckendes dreidimensionales Panorama entsteht. Zudem ermöglicht die Auto-HDR-Funktion trotz großer Unterschiede im Kontrast des Motivs eine perfekte Ausleuchtung. Wenn der Modus eingeschaltet ist, macht die A580L drei Aufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungen. Der A580L macht sechs Serienaufnahmen, aus denen die besten Stücke gefiltert und zum fertigen Bild zusammengesetzt werden.

Wie bei allen Modellen der Alpha-Serie von Sony wird auch beim A580L großer Wert auf höchsten Tragekomfort gelegt. Dank einer Bildauflösung von 921.600 Bildpunkten können alle Bilder auf dem 7,6 cm (drei Zoll) großen Bildschirm im Detail dargestellt werden.

Mehr als 30 Sony oder Carl Zeiss Wechselobjektive (A-Mount) sind derzeit für die neuen Geräte erhältlich. Bestmögliche Sicherheit beim Fotografieren bietet der Memorystick PRO-HG Duo HX mit einer Datenübertragungsrate von 30 Mbit/s.

Mehr zum Thema