Sony Rx1 Alternative

Sony- Rx1 Alternative

durch viele gute Alternativen teilweise ersetzt werden kann. Das mag ich an der RX1 Der Preis des RX1 beträgt derzeit rund 2.500 EUR, wird aber auch von Zeit zu Zeit im Rahmen des Angebots erheblich unter 2000 EUR geboten.

Die feste Linse hat eine Öffnung von 2, die bis zur Öffnung 22 geschlossen werden kann. Der Blendenwert wird wie bei der Linse wie bei der Linse SX10 oder Fuji eingestellt. Zusätzlich verfügt die Linse über einen Verstellring für Naheinsätze bis zu 30 cm. Unglücklicherweise fehlen der Fachkamera ein Bildsucher und ein Faltdisplay.

Die Nachrüstung des Suchers ist für ca. 400 EUR möglich oder Sie können diesen für ca. 200 EUR kaufen. Es handelt sich hier um den elektronischen Bildsucher, es gibt auch einen visuellen, aber ich denke, er ist von geringem Interesse. Das Sucherbild ist recht gut und kann auch gefaltet werden.

Es ist nicht ganz so gut wie beispielsweise die Fuji X-T-Suchsucher, aber immer noch die bedeutendste Erweiterung für mich. Das Kameramenü entspricht weitgehend dem üblichen Sony-Menü. Eine Bildstabilisierung kann jedoch nur für Videoaufnahmen aktiviert werden. Dabei hilft mir die Libelle, die nicht nur die waagerechte, sondern auch die senkrechte Drehachse zeigt - sowohl im Bildschirm als auch im Zielsucher.

Das Sucherbild ist bereits verschwunden, auch wenn man es umrüsten kann, es heißt immer, etwas dabei zu haben und bei Notwendigkeit zu motivieren. Auch das Originalzubehör ist sehr teuer, kann aber zum Teil durch viele gute Varianten mitgenommen werden. Es ist auch eine Schande, dass Sony nicht zu den Unternehmen zu gehören scheint, die ihre Fotoapparate mit regelmäßigen Firmware-Updates aktualisieren, wie Fuji es tut.

Die ISO-Werte lagen in der Regel über 1000 und die Öffnung war weit offen.

Mehr zum Thema