Vrs

VRs

Auf Meinerzhagen gilt der Tarif des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) auf allen Strecken zum "VRS-Netz" und zum "erweiterten VRS-Netz". mw-headline" id="Strukturentwicklung_und_Aufgaben">Strukturentwicklung und Aufgaben[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

So wurde der Verkehrs-Verbund Rhein-Sieg (VRS) am gestrigen Tag vom Oberschlesischen Ring, dem Rheinisch-Bergischen Ring, dem Rhein-Erft-Kreis, dem Rhein-Sieg-Kreis, den Freistaaten Bonn, Köln und Leverkusen, der Hansestadt Monheim am Rhein im Mettmannkreis, den städtischen Verkehrsbetrieben und der Dt. Nachfolgebahn als GmbH gegrÃ?

Das Verkehrsamt Rhein-Ruhr, in the north and west on theachener trafficsverbund, in the east on the traffic gemeinschaft Westfalen-Süd and the trafficgemeinschaft Ruhr-Lippe, and in the south on the trafficsverbund Rhein-Mosel and the trafficsverbund regions Trier. Mit einer neuen Funktion im Kooperationsbereich 2 (Rhein-Sieg) wurde die Verbund-Gesellschaft ausgebaut.

Hauptaufgabe des Fachverbandes ist die Planung, Organisation und Entwicklung des Personen-Nahverkehrs (SPNV) im Rhein-Sieg-Kreis. Der VRS Konzern nimmt eine große Anzahl von Planungs-, Koordinations- und Dienstleistungsaufgaben für die Regionalbehörden und Verkehrsbetriebe wahr. Jahresfahrten in Millionen 7. 448 Stationen. In den Landkreisen Altsenkirchen (Westerwald), Neuswied, Greifswald, Vulkaneifel sowie in den Landkreisen Westerwald, Olpe, Düren sowie im Märkischen Ring verlaufen einige Strecken in benachbarten Ortschaften und Gemeinde.

Ein besonderer Übergangszoll ist das so genannten Tarifkragen: In einigen Gebieten oder auf gewissen Routen außerhalb des VRS-Netzgebiets gelten die VRS-Tarife für internationale Reisen, während die Tarife innerhalb eines Kragengebiets für Reisen gelten. Tarifhalsbänder sind: seit dem 16. Juni 2006 auf den Bahnstrecken im Kreis Neuenburg (VRM), (rechte Rheinlinie bis Engers).

Darüber hinaus kann das VRS-Netz für die Fahrt mit regelmäßigen VRS-Tickets in die Tarifzone des Bezirks Ahrweiler[7] (einschließlich der Talbahn Ahr und des linken Rheinufers DB-Rheinstrecke von Bonn-Mehlem über Remagen/Sinzig bis Brohl) genutzt werden. Das betrifft nur den eingehenden und ausgehenden VRS-Verkehr (siehe oben). VRS-Steckkarten, Semesterkarten, Schülerkarten oder XXL-Tickets werden im Bezirk Aargau nicht akzeptiert (eine Ausnahmeregelung besteht für Inhaber von Semesterkarten, die im Bezirk Aargau ansässig sind).

Inhaber von VRS-Jobtickets aus dem Kreis Aachen können einen kostenpflichtigen Zusatzanspruch für das Bezirksgebiet erwirken. Mit Ausnahme einiger weniger Ausnahmefälle wird der VRS-Tarif seit dem Jahr 2015 für alle Beförderungen zwischen AVV und VRS vereinheitlicht angewandt. 8 Bei Reisen innerhalb des AVV oder innerhalb des VRS bleibt der entsprechende Tarif des Verbandes gültig. Hochsprung The VRS team, trafficsverbung Rhein-Sieg.

Mehr zum Thema