Nikon D810 Testbilder

Testmuster für den Nikon D810 Test

Die folgenden Bilder sind 100% unveränderte JPEG- und/oder RAW-Bilder direkt von der Nikon D810. Das Nikon D810 liefert mit seinem 36-Megapixel-Sensor gestochen scharfe Bilder. Musterbilder der Nikon D810 mit AF-S Nikkor 85mm 1:1.4G. Gegenüber dem D810 ist er schmaler und tiefer.

Beispielvideoaufzeichnungen der Nikon D810

Die folgenden Abbildungen sind 100%-ige JPEG- und/oder RAW-Bilder unverändert vom Nikon D810. Die übrigen Abbildungen wurden weder editiert noch rotiert, um Ihnen unverändert Musterbilder anbieten zu können. Makroaufnahme: "Monochrom"-Effekt: "Color Drawing"-Effekt: Verwendung des eingebauten Blitzes: Bei schlechten Lichtverhältnissen aufnehmen: Bei schlechten Lichtverhältnissen aufnehmen: Bei schlechten Lichtverhältnissen aufzeichnen:: Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme:

Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme:Schlechte Lichtaufnahme: Aufnahmen bei schwachem Licht: Aufnahmen bei schwachem Licht: Volle HD-Videos mit 1.920 x 1.080 Pixeln und 60 vollen Bildern pro Sekunde mit H.264-Kodierung. Volle HD-Videos mit 1.920 x 1.080 Pixeln und 60 vollen Bildern pro Sekunde mit H.264-Kodierung. Videofilm des ISO 12233 Testcharts in Full HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln und 60 vollen Bildern pro Sekunde mit H.264 Codierung:

Die wichtigsten Merkmale der Nikon D810

Nikon hat mit dem D800 (Testbericht) und dem D800E bisher zwei Spuren in der Megapixelklasse der Autos befahren, eine mit Tiefpass -Filter und eine ohne Tiefpass. Die Nachfolgerin hat sich nun entschlossen, nur noch ein einziges Exemplar zu offerieren - und das ohne Lowpass. Ähnlich wie die Nikon D610 (Review) heißt das neue Model die Nikon D810 (Datenblatt).

Mit der Nikon D800 war "nur" ISO 50 bis ISO 25.600 möglich. Die Nikon D810 (Speed) zeichnet Serienbilder mit bis zu 5,1 Einzelbildern pro Sek. auf, ein Einzelbild pro Sek. früher als ihr Vorgängermodell. Bis zu sieben Einzelbilder pro Sek. können auch mit dem Griff und im 1,2x Cropm-Modus aufgenommen werden.

Damit sind nun auch bis zu 60 Full-Frames pro Sek. in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) für die Videoaufzeichnung möglich. Die Belichtung mit der Nikon D810 (Technologie) kann bis zu 1/8.000 Sekunden betragen, der Shutter ist für 200.000 Auslöser konzipiert. Über ein unkomprimiertes Abhören über WLAN kann das Video-Bild angezapft werden. Die Nikon D810 bringt mit Batterie und Memory-Card, aber ohne Linse, exakt 963g auf die Waage.

Werfen Sie einen Blick auf unseren Vergleichstest über die Nikon D810 und Sony Alpha 7R. Im Folgenden finden Sie die Leistungsmerkmale der Nikon D810 und das Inhaltstabellen aller Review-Seiten.

Mehr zum Thema