Canon Powershot A570

Kanonen-Powershot A570

Die A570 IS kostet nur 150 Euro, überzeugt aber im Test durch gute Bildqualität, optischen Bildstabilisator und einfache Bedienung. Der Canon Powershot A570 IS 7 Megapixel Digitalkamera ist noch verfügbar Klicken Sie hier. Vergleichen Sie die Canon PowerShot A570 IS mit. Die PowerShot A570 ist ein vielseitiger Allrounder.

PowerShot A570 IS (Digitalkamera) Bericht

Die A570 IS ist für nur 150 EUR erhältlich, besticht aber im Testbetrieb durch gute Abbildungsqualität, optischen Stabilisator und einfache Handhabung. Dieser Prüfbericht wurde im März 2018 mit den neuesten Listendaten erneut veröffentlicht: Die Canon PowerShot Digitalkameras-Serie bietet Amateurfotografen viele Möglichkeiten zur manuellen Einstellung, umfassende Funktionen und gute Abbildungsqualität zu einem erschwinglichen Preis. 2.

Selbst die A570 IS für 150 EUR überzeugt im Testbetrieb: Mit ihren 7,1 Megapixeln erreicht die A570 IS eine gute Gesamtbildqualität mit naturgetreuer Farbreproduktion, guter Bildschärfe und verlässlicher Ausleuchtung. Die Bildgeräusche entsprechen denen dieser Kategorie und sind bereits ab ISO 200 recht eindeutig - aber da die Digitalkamera mit einem visuellen Stabilisator ausgerüstet ist, kommt sie in vielen Fällen auch mit geringeren ISO-Werten aus.

Der A570 IS verfügt über alles, was Sie zum fotografischen Genuss brauchen: einen 4-fach Zoom (Brennweite 35 bis 140 mm entsprechend 35 mm), einen verlässlichen 9-Punkt Autofokus mit Gesichterkennung und ein hinreichend scharfes 2,5-Zoll-Display, das mit guter Farbreproduktion überzeugt. Bei starker Sonneneinstrahlung praktisch: Ein kleiner Optiksucher ist auch dabei. Außergewöhnlich in dieser Preislage sind die umfassenden Einstellmöglichkeiten der Kamera: Neben der automatischen kann die PowerShot auch eine halbautomatische und manuell gesteuerte Blendeneinstellung vornehmen, allerdings ist es für die Ergonomie nachteilig, dass keine Belichtungskontrollleiste im Bildschirm erscheint.

Andernfalls lässt sich die A570 IS problemlos bedienen und ist recht einfach zu bedienen - auch für Einsteiger geeignet. Die zwei AA-Batterien machen mehr als 250 Bilder, was ein guter Gegenwert ist. Der Einschaltvorgang von 1,6 s ist schnell, die Auslösungsverzögerung von 0,46 s ist mäßig und die Serienaufnahmezeit ist lang (13,4 s bei 5 aufeinanderfolgenden Aufnahmen).

Hervorragendes Kosten-Nutzen-Verhältnis und gute Fotoqualität - die Canon PowerShot A570 IS ist eine empfohlene Allzweckkamera für Einsteiger und preiswerte Einsteiger, trotz ihrer Schwäche bei Lärm und Schnelligkeit für 150 Euros. Für diesen Kaufpreis gibt es nur eine sinnvolle Variante - die smarte und etwas besser ausgerüstete ultra-kompakte Casio Exilim Ex-V7 mit 7-fachem Zoom ist inzwischen auf 160 EUR gesunken.

Auch die Abbildungsqualität ist gut, liegt aber etwas unter der des A570 IS.

Mehr zum Thema