Fujifilm E3

Frujifilm E3

Die X-E3, eine neue Version der mittelgroßen X-Systemkamera von Fujifilm, liefert professionelle Ergebnisse bei gleichzeitig einfacher Bedienung. Fujifilm Deutschland X-E3 Die FUJINON XF-Objektive sind mit den Kompaktkameras der X-Serie von FUJIFILM kombinierbar und weltweit für ihre hohe Genauigkeit und hervorragende Bildgebungsleistung bekannt. Informieren Sie sich über das komplette Sortiment an Objektiven. Die mit viel Sorgfalt und innovativen Technologien ausgestatteten FUJIFILM-Kameras mit integrierten X-Series-Objektiven inspirieren weltweit alle Kameraleute.

Handlich, kompakt, leicht und in exzellenter Bild-Qualität - die kompakten Kameras von FUJIFILM sind für jede Lebenslage bestens gerüstet.

DSLM-Prüfung (E3)

Der Fujifilm X-E3 besticht im Testbetrieb durch erstklassige Bild-Qualität, gute Geschwindigkeiten und solides Equipment. Der Titel " Minimalistic " scheint im Fujifilm X-E3-Test ein wenig überzogen zu sein. Die Leica fühlt sich vielleicht an, die Fujifilme weniger. Also, was veranlasst Fujifilm, so zu denken? Denn das X-E3 enthält alles, was ein gutes DSLM im mittleren Preissegment auszeichnet:

Eines ist ganz entscheidend, das den interessierten Kunden zwischen zwei gleichwertigen Models, dem Fujifilm X-E3 und dem X-T20, wackeln lassen könnte: dem Bedienpult. Die X-E3 ist mit 374 g und einer Gesamtbreite von nur 12 cm die vielleicht geringste und geringste Systemkamera mit X-Trans-Sensor. Insofern hat die X-T20 mehr zu leisten, aber nicht notwendigerweise besser.

Anstelle eines Steuerpads verwendet Fujifilm für den X-E3 einen kleinen Steuerknüppel. Für diejenigen, die das Rauschen des Bildes als lästig empfinden, sollte ein Helligkeitswert reduziert werden und die Lichtempfindlichkeit bei max. ISO 6. 400 bleiben. Für Apple steht die Anwendung ab Ende Dezember für Apple und ab Ende Jänner 2018 für Windows zum kostenlosen Herunterladen zur Verfuegung.

Aber was man merkt - und zwar sehr positiv: Der X-E3 erhält den selben Video-Modus wie der X-T2. Die X-E3 missachtet alle vom Photographen vorgenommenen Eingaben. Nur wenige Knöpfe, Touch-Bedienung, kompakten Aufbau - der Fujifilm X-E3 zeigt Ihnen blitzschnell, wohin die Fahrt geht. Moderner Stand der Technik ist das DSLM nicht zuletzt wegen des Kleinserien-Debüts: Die X-E3 ist die erste X-Systemkamera mit Bluetooth.

Obwohl die X-E2 immer noch etwa 520 Fahrten pro Ladevorgang absolviert, nimmt die X-E3 nur max. 460 Aufnahmen auf. Andererseits werden die meisten Foto-Enthusiasten die X-E3 exakt für den Einsatzzweck erwerben, für den sie eigens entwickelt wurde: die Ambient Light Photography, bei der auf Blitzlicht nahezu vollständig verzichtet bzw. auf Blitzgeräte und Leuchtmittel vernachlässigt werden kann.

Der Fujifilm X-E3 beweist sich als eine ausgezeichnete Fotokamera. Das X-T20 auch. Steuerknüppel oder -pad, Spiegelreflexkamera oder Messsuchgerät? Sein Schwerpunkt liegt auf der Erprobung und Technologie von Fotoapparaten und Fotozubehör.

Mehr zum Thema