Hasselblad H5x Preis

Preis Hasselblad H5x

Der Hasselblad X1D-50c Field-Kit: Kameragehäuse mit Objektiven Produktfoto - Der Hasselblad X1D-50c Field-Kit: Kameragehäuse mit Objektiven. Das Hasselblad H6X-Gehäuse mit Batteriezugriff und Sucher HV90X-II. Neuheit der Photokina: Die neue Hasselblad H5X.

Haselblad H5X

Hasselblad, einer der weltweit größten Hersteller im Mittelformat, präsentiert mit dem H5X ein neuartiges Kameragehäuse. Innovativ ist vor allem die Tatsache, dass es nun auch möglich ist, digitale Backs und gar antike Analog-Backs anzuschließen. Gäbe es den Preis zuerst: 4.595 EUR ohne Visier und volle 5.795 EUR mit Visier, so wird das kürzlich vorgestellte Hasselblad H5X-Gehäuse, das auf der diesjährigen photokina zu sehen sein wird, zu einem Preis von 5.795 EUR zu haben sein.

An sie können (fast) alle Digitalrückteile und Filmrückteile (im Format 4,5x6) angeschlossen werden. Vorteile: Sie müssen sich nicht auf Hasselblad-Backs einschränken, um mit dem H5X zu funktionieren.

fotokina 2014

Hasselblad präsentiert auf der Fotokina mit der H5X (Gehäusepreis rund 5.500 Euro) den Nachfolger der RH4X. Die H5D-Serie von Hasselblad unterscheidet sich vor allem durch die Fähigkeit, Rückseiten zu ändern und auch alte digitale und auch Filmrückseiten im Format 4,5×6 zu verwenden: Hasselblad Pressemitteilung: Hasselblad hat die Einführung eines neuen hochwertigen Mittelformat-Kamera-Gehäuses bekannt gegeben.

Nachdem die H5D-50c im Frühjahr als Weltneuheit mit einem 50-Megapixel-CMOS-Sensor und im Herbst mit den neuen digitalen CMOS-Rückteilen H5D-50c MS, H5D-200c MS und CFV-50c auf den Markt gekommen ist, bietet die H5X den Photographen die neusten Aufnahmefeatures und eine lückenlose Passgenauigkeit mit den weltmarktführenden Hasselblad H-Systemobjektiven. Die neue H5X wird von Hasselblad auf der fotokina (16.09. bis 21.09.2010, Halle 02.1, Stand A3, BO20, AO10) präsentiert.

Michael Channer, Internationaler Vertriebsleiter von Hasselblad: "Dieses neuartige Kamerakörper, der ohne Rücksendung der Altkamera erworben werden kann, ergänzt die Hasselblad-Produktpalette für Photographen. Basierend auf der hochgelobten H5D-Serie ist das Case nicht nur mit den meisten Digitalrückteilen von älteren H-Systemen, sondern auch mit den meisten Digitalrückteilen anderer Hersteller kombinierbar.

Fotos, die sich für die H5X entschieden haben, haben Zugang zu dem einzigartigen und umfassenden Sortiment an Hasselblad-Objektiven - und mit Rückseiten anderer Anbieter bekommen sie die gleichen Funktionalitäten wie mit einer H4X".

Haselblad H5X - für Filme und (fast) alle Digitalrückteile

Nachdem die H5D-50c als erste Fachkamera mit einem 50-Megapixel-CMOS-Sensor im Frühjahr und die neuen digitalen CMOS-Rückteile H5D-50c MS, HS-200c MS und CFV-50c im Speziellen im Speziellen im Sommer auf den Markt kommen, bietet die H5X den Fachfotografen die neusten Aufnahmefeatures und ist mit den Hasselblad-Objektiven des H-Systemes kompatibel. Der vielseitig einsetzbare H5X wurde für Profifotografen konzipiert, die mit H1, H2, H2, H2F oder H4X-Kameras fotografieren und die Leistung eines HD5 nutzen möchten.

Die neue H5X-Gehäuse basieren auf der hochgelobten H5D-Serie und sind nicht nur mit den meisten Digitalrückteilen von älteren H-Systemen, sondern auch mit den meisten Digitalrückteilen anderer Anbieter kombinierbar. Für diejenigen Kameramänner, die gern auf Film filmen, steht dieses neue Kameraträgergehäuse ebenfalls zur Auswahl. Darüber hinaus bietet die H5X ein umfangreiches Sortiment an Hasselblad-Objektiven - und mit Rückseiten anderer Fabrikate steht die selbe Funktionsvielfalt zur Verfuegung wie mit einer H4X.

Es wird erwartet, dass die H5X für CHF 5'870.00 ohne Visier und für CHF 7'403.00 mit Visier (zuzüglich Mehrwertsteuer) im Fachhandel verfügbar sein wird. Es verfügt über die gleichen Funktionalitäten wie die H1- und H2-Kameras sowie einige weitere neue Funktionalitäten:

Mehr zum Thema