Hdr Programme

Hdr-Programme

Es wurden sechs HDR-Programme getestet. HDR-Projekte sind jetzt noch schärfer und farbechter! Hochladen Sie Ihre Bilder in HDR-Projekte und lassen Sie das Programm die Bilder zusammenstellen.

HDR-Software: Die 8 besten Programme zum Herunterladen

Bei HDR-Bildern - kurz für High Dynamic Range Images - handelt es sich um solche mit besonders hohem Aussteuerungsbereich. Sie können mit der passenden HDR-Software eigene Belichtungsreihen mit geringem Dynamikbereich erstellen. Das Ergebnis kann von der perfekten Belichtung bis zur künstlerischen "Malerei" sein. Überzeugende Technologie mit einem zukünftigen High Dynamic Range Effekt für bewegte Motive High Dynamic Range Aufzeichnungen sind ein interessanter Ansatzpunkt im Videobereich.

Durch die Aufzeichnungen entsteht eine ungewohnte Stimmung wie bei einem Computerspiel. HDR-Fotografie: Alternativ zu Fotomatix easyHDR und HDR Start des Angriffs Fotomatix ist das derzeit wohl am besten bekannte Bildbearbeitungsprogramm, um Bilder mit größerem Bildkontrastumfang zu kreieren.

HDR-Programm

Es wurden sechs HDR-Programme getestet. In der Tat haben sich unsere Sehgewohnheiten entwickelt - genauso wie die Programme, mit denen wir heute HDR-Bilder erstellen. Viele Bildverarbeitungsprogramme verfügen natürlich auch über HDR-Funktionen, insbesondere Adobe Photoshop und Adobe Photoshop und Adobe Photoshop für Photoshop. Bei der kreativen Umsetzung von HDR-Bildern stossen solche Alleskönner jedoch rasch an ihre Leistungsgrenzen.

Spezielle HDR-Programme bieten weiterhin die besten Resultate (auch ohne Abonnement). Das Gute daran: Alle HDR-Werkzeuge im Testbereich erzeugen zumindest vernünftige HDR-Bilder mit dem passenden Quellmaterial. Auch das geht mit wenig Aufwand: Nach dem Start des Programms und der Wahl der entsprechenden Belichtungsserie haben alle Werkzeuge nach wenigen Augenblicken ein erstes Ergebnis.

In den meisten Programmen gibt es auch Ebenen-Masken zum Editieren von Bildbereichen. Bei Aurora HDR 2017 und HDR-Projekten 5 professionell haben sich zwei Programme im Testbereich als besonders vielfältig und leistungsfähig erwiesen. Praxisnah: Alle Programme im Testbereich verfügen über eine automatisierte Stapelbearbeitung von der Belichtungsreihe bis zum HDR-Foto. In allen dargestellten Programmen gibt es Test-Versionen, die entweder zeit- oder funktionell begrenzt sind.

Weil persönliche Vorlieben letztendlich die Ergebnisqualität bei der HDR-Entwicklung bestimmen, empfiehlt es sich, vor dem Erwerb einige Belichtungsserien durch die Testversionen laufen zu lassen. Wenn das Ergebnis zufriedenstellend ist und der Weg dorthin, steht dem Einkauf nichts mehr im Wege. Um mit den geprüften Programmen ein optimales HDR-Ergebnis zu erzielen, ist natürlich die richtige Vorbereitung erforderlich.

Im Idealfall sollten Sie Ihre Belichtungsreihe mit einem Dreibeinstativ anlegen und eine Bewegung im Motiv ausblenden. Obwohl alle HDR-Programme über eine Funktion zur Reduzierung des sogenannten "Ghosting" verfügen, sind die Resultate kaum überzeugend. Hier ist es oft die beste Möglichkeit, ein einzelnes Photo als HDR zu verwenden, was alle geprüften Programme können.

Außerdem erzielen Sie mit so vielen Zwischenstufen wie möglich den besten Aussteuerungsbereich. Bei den meisten Fotoapparaten gibt es eine automatische Belichtungsreihenfunktion, die die Belichtung automatisch vornimmt und in der Regel gute Resultate erzielt.

Mehr zum Thema