Olympus Xz

Xz Olymp

Die wichtigsten Merkmale des Olympus Stylus XZ-10 Der Olympus Stylus XZ-2 (Testbericht) mit seinem sehr hellen Glas und 1/1,7-Zoll-Bildsensor ist eine der besten Premium-Kompaktkameras, aber auch teuerer als andere Kompaktkameras. Mit dem Olympus Stylus XZ-10 (Datenblatt) hat Olympus ein in einigen Bereichen schlankeres Produkt auf den Weg gebracht. Bei einem 1/2,3 Inch CMOS-Sensor hat der XZ-10 einen etwas geringeren Sensor, die Empfindlichkeit kann nur zwischen ISO 100 und ISO 6.400 gewählt werden. Der 5fach-Zoom des XZ-10 erreicht eine Objektivbrennweite von 26 bis 130 Millimetern, was einem kleinen Bild entspricht, und ermöglicht einen etwas größeren Bereich der Brennweiten (5fach statt 4fach-Zoom) im Gegensatz zum XZ-2.

Der Olympus Stylus XZ-10 (Technologie) hat ein 3,0-Zoll-Display mit einer Auflösung von 920.000 Subpixeln. Wie beim Olympus Stylus XZ-2 hat dieser eine Touch-Oberfläche, die unter anderem auch zum Triggern genutzt werden kann. Der Olympus Stylus XZ-10 zeichnet Filme in voller HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit 30 Bildern pro Sek. und H.264-Kodierung auf, der Sound wird von einem Stereo-Mikrofon aufgenommen.

Mit einem Gewicht von 220 g und einer Größe von 10,2 x 6,1 x 3,4 cm mit Batterie und Memory Card speichert der Olympus Stylus XZ-10 Fotos und Filme auf SD/SDHC- oder SDXC-Speicherkarten. Hier sind die technische Ausstattung des Olympus Stylus XZ-10 und das Inhaltverzeichnis aller Übersichtsseiten.

Prüfung 10 (Digitalkamera)

Der Olympus XZ-10 bewährt sich im Versuch als solider Kompakter mit starker offener Blende und kurzen Reaktionszeiten. Das Bild besticht bei Tag, läßt aber bei Innenaufnahmen zu wünschen übrig. Wir haben diesen Prüfbericht im April 2018 mit den neuesten Bestenlistendaten erneut veröffentlicht: Die Olympus XZ-10 wird ihrer Artbezeichnung gerecht: Mit ihrem 225 g leichten Gewicht und der Grösse einer Zigarettenpackung ist die Kleinbildkamera in Ihrem Reisegepäck kaum wahrnehmbar.

Die Olympus XZ-10 besticht auch in Sachen Schnelligkeit Die maximal mögliche Auslösezeit von 0,33 sec. macht die XZ-10 für Schnappschüsse geeignet. Der XZ-10 produziert mit dieser hohen Auflösung auch Hochgeschwindigkeitsaufnahmen, allerdings nur in VGA-Auflösung und nicht in HD. Für ein Videoclip beträgt die Höchstlänge 29 min pro Clip. Olympus hebt hervor, dass die XZ-10 den Truepic IV Bildprozessor von der OM-D EM-5 Systemkamera übernommen hat.

Der Olympus XZ-10 ist im Prüflabor nur durchschnittlich in der Abbildungsqualität. Als Alternative können Anfänger mit einem der 29 Szenemodi umgehen und den XZ-10 HDR-Bilder aufzeichnen.

Mehr zum Thema