Ricoh Px

Px Ricoh

"Das Grundkonzept des Ricoh PX und sein wasserdichtes Gehäuse überzeugen. Der Ricoh PX ist nur der vorletzte Platz. Vergleichen Sie den Ricoh PX mit.

Rico PX mit staub- und wasserdichter Ausführung

Diese Website setzt sogenannte Chips ein. Weitere Informationen zu Plätzchen finden Sie in den Datenschutzhinweisen. Der RICOH PX erfasst mit dem 16 Megapixel CCD-Sensor und dem Bildbearbeitungsprozessor Glatte Bildgebung Engine IV jedes Objekt mit einer hohen Auflösungsrate. Eine Rauschunterdrückung gewährleistet auch bei Nacht gestochen scharfes Bild. Das Verwackeln der Kamera bei langen Brennweiten oder schlechten Lichtverhältnissen wird durch die Stabilisierung mit Sensor-Shift reduziert, was zu scharfen, klaren Bildern führt.

Wird der hochauflösende digitale Zoom (SR) auf Basis der Superauflösungstechnologie hinzugefügt, können mit nur minimalem Qualitätsverlust Ergebnisse erzielt werden, die einem 10-fachen Zoombereich oder 280 Millimetern 35 Millimetern Brennweite entsprechen. Wenn auch der übliche digitale Zoom benutzt wird, können Sie ein Motiv mit einer Brennweite von 1344 Millimetern erhalten. Erstellen Sie mit dem Zoom mit automatischer Skalierung Bilder. Der Zoom mit automatischer Größenänderung spielt seine Stärken bei Telefotoaufnahmen von weit weg liegenden Gegenständen aus.

Es kann ein maximaler Zoom-Faktor von 36x erreicht werden, was der 35 mm Brennweite von 1000 mm* entspr. ist. Der hochauflösende 16 Megapixel Bildsensor macht den automatisch skalierbaren Zoom noch wirkungsvoller. Der Zoom mit automatischer Größenänderung ist nur dann verfügbar, wenn die Bildqualität/Größe auf 10M 4:3F oder 10M 4:3N eingestellt ist.

Die Ricoh PX Digitalkamera 2,7 inch weiß mit schwarzen LEDs.

Farb-Varianten der Ricoh PX Digitalkamera. In neuem Gewand verfügt das Gerät über ein 5-fach Zoom-Objektiv zwischen 28 Millimetern Weitwinkel und 140 Millimetern Tele in einem wasser- und schlagfesten Unterteil. Sie kann einfach und zuverlässig in einer Reihe von Umgebungen und Positionen eingesetzt werden. Mit der neuen Ricoh PX können Sie ohne Stress Fotos machen und Spaß haben.

Dabei helfen die rasche Aufnahmefähigkeit nach dem Anschalten und die automatische Einstellung, die exakt auf das Objekt abgestimmt ist. Dadurch wird klar, dass diese Fotokamera leicht mitzunehmen ist. Attraktiv sind auch die auf Wunsch lieferbaren Schutzhülsen in unterschiedlichen Farbvarianten, abgestimmt auf die jeweilige Fotokamera. Beim Entwickeln der Ricoh PX stand nicht nur die Bild-Qualität im Vordergrund, die heute noch die Grundanforderung an alle Ricoh-Digitalkameras ist.

Mit der Ricoh PX steht auch eine Fotokamera zur Verfügung, die für viel Spass und sorgenfreie Erlebnisse steht. Der Ricoh PX hat eine JIS/IEC-Schutzart von der Schutzart der Schutzart I68. Keine Sorge vor Nässe, Spritzwasser in der Kueche oder Dreck im Haus. Auch das Waschen der Fotokamera mit klarem Leitungswasser ist kein Thema.

Erleben Sie, wie Sie diese Fotokamera zu jeder Zeit und an jedem Ort für den Einsatz bei der Wassersportart, beim Bergwandern und anderen Outdoor-Aktivitäten nutzen können. Durch die stoßfeste Bauweise hält die Fotoapparatur Stürzen aus einer Gesamthöhe von 1,5 Metern stand. Die Fotoapparatur kann auch als Fotoapparat für ein breites Anwendungsspektrum eingesetzt werden. Ein kontrastreicher LCD-Monitor mit 6,8 cm Bildschirmdiagonale und 230 Tausend beleuchteten Punkten ermöglicht einen großen Sichtwinkel.

Versäumen Sie nie wieder eine Chance - ziehen Sie dazu die Kamera heraus und starten Sie. Ob spontaner Snapshot oder gut durchdachtes Image, der Ricoh PX kann die Einstellung für das jeweilige Objekt bereitstellen. Selbst Anwender, die mit der PX nicht so gut zurechtkommen, können mit der PX rasch und unkompliziert aufnehmen.

Ca. 1,4 s nach dem Anschalten ist die Messkamera bereit für Aufnahmen. Die völlig ebene Gehäuseform ohne überstehende Elemente unterstreicht die Beweglichkeit der Messkamera, die sich leicht in die Hosentasche einstecken und überall hin transportieren läßt. Mit der Platzierung des Objektives in der Mitte möchte Ricoh dafür sorgen, dass die Hände nicht vor das Objektiv gelangen, wenn man die Fotokamera mit beiden Händen anhält.

Intuitive Bedienelemente beinhalten einen hebelartigen Blinkschalter, der auf einen Blick anzeigt, ob der Blitz ein- oder ausgeschaltet ist. Ein 16 Mio. Bildpunkte starker CCD-Bildsensor für Hochauflösungsbilder. Das Verwackeln der Kamera bei langen Brennweiten und bei Außenaufnahmen oder Innenaufnahmen mit niedriger Lichtintensität wird durch die Stabilisierung des Bildes mit Sensorverschiebung reduziert.

Zoom-Objektiv 28-140 Millimeter (5x-Bereich) mit hochauflösendem Digitalzoom gemäß Zehnfachfaktor. Der Ricoh PX verfügt über ein Zoom-Objektiv mit fünffacher Brennweite von 28 Millimetern Weitwinkel bis 140 Millimetern Teleobjektiv. Durch die hochauflösende Technologie verfügt die Fotokamera über einen hochauflösenden Digitalzoom (SR), der Teleaufnahmen mit einer Brennweite von 280 Millimetern 35 Millimetern mit nur minimalem Qualitätsverlust ermöglicht.

Das Monitor-Display mit leicht verständlichen Erläuterungen leitet den Anwender schnell zur richtigen Mottofunktion. Über die Funktion "Favoriten" der Fachkamera können die Aufnahmen ausgewertet und nach ihrer Auswertung geordnet werden. Für die Bewertung der Kameras stehen drei Stufen zur Auswahl. Über die Schaltfläche "Datenschutz" können Sie einzelne Aufnahmen von der Bildwiedergabe ausschließen. Sie kann mit einer Antirutsch-Schutzabdeckung ausgestattet werden, die Erschütterungen dämpft und vor Beschädigungen durch Kratzer bewahrt (erhältlich in fünf verschiedenen Farbtönen, je nach Kameragehäuse).

In fünf verschiedenen Farbvarianten sind auch Tragriemen verfügbar, die entweder als Handschlaufen oder als Schulterriemen verwendet werden können. Der Ricoh PX ist für die Verwendung von Eye Fi-Karten der X2-Serie geeignet - SD-Speicherkarten und WLAN. Ein HDMI-Kabel (separat erhältlich) ermöglicht den Anschluss der Messkamera an einen hochauflösenden Fernseher, um Videos und Fotografien in höchster Bildqualität anzuzeigen.

Die Batterie kann in der Fotoapparatur über einen USB-Anschluss wieder aufgeladen werden. Erster Schritt: Stecken Sie das USB-Netzteil in eine Wandsteckdose und verbinden Sie das USB-Kabel (beide mitgeliefert) mit der Messkamera. Die zweite Option: Der Akkublock wird aufgeladen, wenn die Messkamera an den USB-Anschluss eines PCs angeschlossen ist.

Mehr zum Thema