Sony Rx10 Firmware

Firmware Sony Rx10

Name: Firmware-Update auf Version 2.00 für DSC-RX10 (Windows); Erscheinungsdatum: 28.08.2014;

Vorteile und Verbesserungen. Sony stellt eine neue Firmware-Version 2.00 für die Cyber-shot DSC-RX10 zur Verfügung. 2014-08-29 Sony bietet eine neue Firmware-Version 2.00 für die Cyber-shot DSC-RX10. Mit der Sony Cybershot RX10 Mark IV mit 24-600mm mehr Geschwindigkeit in AF und Fotoserien.

Unterstützung für DSC-RX10 | Downloads, Handbücher, Tutorials und FAQs (Häufig gestellte Fragen)

War diese Information nützlich? Geben Sie in Ihren Kommentaren keine personenbezogenen Daten wie Ihren Vornamen, Ihre Telefon- oder E-Mail-Adresse an. Informieren Sie sich, informieren Sie sich, halten Sie Ihre Produkte auf dem Laufenden und nutzen Sie die Angebote. Besuche unsere Gemeinschaft und teile deine Ideen und Lösungsansätze mit anderen Sony-Kunden.

Firmware-Aktualisierung auf 2.00 für DSC-RX10 (Windows)

Anmerkung: Wenn Sie Filme im XAVC S-Format aufnehmen, benutzen Sie eine SDXC-Karte der Geschwindikeitsklasse 10 oder höher. Die SDXC-Karte ist nicht für die Aufnahme von Filmen geeignet. Die Firmware-Aktualisierung ist mit der folgenden Software kompatibel: Hinweis: Schließe alle anderen Programme, bevor du die Aktualisierung durchführst. Anmerkung: Die Aktualisierung kann nur durchgeführt werden, wenn die Anzeige für den verbleibenden Akkuladezustand des Akkus wenigstens drei Abschnitte anzeigt. Es wird empfohlen, einen vollständig geladenen Akkupack zu benutzen.

Anmerkung: Wenn Sie ein anderes USB-Kabel verwenden, wird das Aktualisieren unter Umständen nicht ordnungsgemäß durchgeführt. Die Aktualisierung der Firmware nimmt ca. 15 Minuten in Anspruch. Achten Sie darauf, dass der Rechner während des Prozesses nicht in den Stromsparmodus wechselt. Wenn sich Ihr Rechner im Ruhemodus befindet und das Aktualisieren abgebrochen wird, starten Sie den kompletten Prozess von vorne herein erneut.

Firmware-Update herunterladen: Loggen Sie sich als Nutzer mit Administrationsrechten ein. Sie können nach dem Download das Firmware-Update für die DS-RX10 auf Version 2. 00 einspielen. Beenden Sie alle auf dem Rechner laufenden Anwendungen. Mit einem Doppelklick auf die geladene Grafikdatei "Update_DSCRX10V200.exe" wird das Update-Programm aufgerufen. Der Update-Prozess wird durchlaufen.

Einschalten der Messkamera und Auswahl von "Menü" -> "Einstellung" S. 3 -> "USB-Verbindung" gemäß den Hinweisen im Aktualisierungsprogramm der Messe. Wenn ein anderer Betriebsmodus gewählt ist, wähle "Massenspeicher". Entnehmen Sie die Memorycard aus der Halterung, bevor Sie die Aktualisierung durchführen. Verbinden Sie die Messkamera mit dem PC über das mitgelieferte USB-Kabel.

Falls der Rechner die Messkamera nicht kennt, wird auf dem Bildschirm die Nachricht "Die Messkamera für dieses Aktualisierungsprogramm konnte nicht ermittelt werden" angezeigt. Probieren Sie in diesem Falle Folgendes aus: - Den USB-Stecker entfernen und wieder einstecken. - Wenn Ihr Computer über mehrere USB-Anschlüsse verfügt, probieren Sie einen anderen an.

Bei einigen Computern befinden sich zusätzlich USB-Anschlüsse auf der Geräterückseite. Möglicherweise wird eine Eingabeaufforderung zum Neustart des Rechners eingeblendet, wenn die mit dem USB-Kabel verbundene Videokamera an den Rechner angeschlossen ist. Entnehmen Sie in diesem Falle den Akkupack aus der Fotoapparatur, führen Sie einen Neustart des Rechners durch und befolgen Sie die Anweisungen in Punkt 2 "Ausführen des Aktualisierungsprogramms".

Stellen Sie daher unbedingt darauf ab, dass das Icon " Hardware zuverlässig deinstallieren " in der Symbolleiste am unteren rechten Rand des Computerbildschirms erscheint. Die Darstellung auf dem LCD-Monitor der Messkamera sollte der Darstellung in Figur 1 und auf dem LCD-Monitor der Messkamera der Darstellung in Figur 1 folgen Hinweis: Schalten Sie die Messkamera ab diesem Zeitpunkt nicht mehr aus, bis das Firmware-Update beendet ist.

Wenn die Darstellung mit Figur 4 übereinstimmt, ist das Aktualisieren nicht notwendig. Befolgen Sie die Anleitungen im Aktualisierungsprogramm, um die USB-Verbindung zu trennen, und drücken Sie auf Ende. Schalte die Fotokamera aus, entferne den Akkupack, lege den Akkupack wieder ein und schalte die Fotokamera wieder ein. Folgen Sie den Anleitungen im Aktualisierungsprogramm (Abbildung 5) und drücken Sie das Icon " Hardware vorsichtig aus dem Gerät nehmen " in der Symbolleiste am unteren rechten Rand des Bildschirms, um die USB-Verbindung zu trennen.

Anmerkung: Ziehen Sie das USB-Kabel nicht ab, auch wenn Sie die USB-Verbindung am PC wie oben angegeben getrennt haben. Zum Zurücksetzen der Messkamera betätigen Sie die mittlere Steuertaste. Anmerkung: Der Bildschirm wird ausgeschaltet, wenn Sie die Schaltfläche betätigen. Wählen Sie im Aktualisierungsprogrammfenster Weiter (Abbildung 5).

Nachdem das Rücksetzen durchgeführt wurde, wird die Verbindungsaufnahme mit der Fotoapparatur geprüft und das Dialogfenster in Figur 6 eingeblendet. Auf Ausführen drücken, um das Aktualisieren zu beginnen. Anmerkung: Schalten Sie die mitgelieferte Videokamera nicht aus und ziehen Sie das USB-Kabel nicht während des Aktualisierungsvorgangs ab. Nach Abschluss des Updates erscheint das Dialogfenster in Figur 7.

Der Kameraneustart erfolgt von selbst. Anmerkung: Es ist möglich, dass die Nachricht "Datenwiederherstellung. Schalten Sie die Blende ein und erwarten Sie, dass ein Foto zum LCD-Monitor zurückkehrt. Sobald ein Foto wieder auf dem LCD-Monitor erscheint, tippen Sie auf Fertigstellen und ziehen Sie das USB-Kabel ab.

Schalte die Fotokamera aus, entferne den Akkupack, lege den Akkupack wieder ein und schalte die Fotokamera wieder ein. Gehen Sie an der mitgelieferten Videokamera zu "Menü" -> "Einstellung" S. 6 -> Software. Bei Anzeige von "Ver. 1. 00" (siehe Abbildung) wird die Firmwareversion 1. 00 benutzt. Nachdem Sie die Firmware aktualisiert haben, müssen Sie die Messkamera aufladen.

Der Neustart der Videokamera erfolgt nach der Inbetriebnahme selbstständig. Anmerkung: Wenn die Kapazität der Videokamera nicht ausreicht, kann die XAVC S Aufnahme abgeschaltet werden. Nehmen Sie in diesem Falle den Akkupack heraus und legen Sie ihn wieder ein. Besuche unsere Gemeinschaft und teile deine Ideen und Lösungsansätze mit anderen Sony-Kunden.

Mehr zum Thema