Xiaomi Yi Cam

Yi Cam Xiaomi Yi Cam

Ärztliche Beratung Ausstattung von_Xiaomi Yi Cam Mit der Actionkamera Yi hat der Produzent Xiaomi ein qualitativ hochstehendes Exemplar auf den Weggebracht, das mit einem Helden von Google Pro konkurrieren kann. Unübertroffen ist auch der Wert von rund 70 EUR. Die Highlights des Yi sind ein 16-Megapixel-Sensor von Sony, ein 1010 Milliampere Akku und eine robuste und qualitativ hochstehende Ausführung.

Im folgenden Report werden die Vorteile und Nachteile der Aktionskamera im Einzelnen dargestellt und wie sie im Verhältnis zum SJ4000 steht. Trotz des Niedrigpreissegments besticht die Aktionskamera von Xiaomi durch ihre qualitativ hochstehende und elegante Ausführung. Optional ist die Aktionskamera auch mit einem Dreibein gegen einen kleinen Zuschlag als so genannte Reise-Edition lieferbar.

Mit dem Xiaomi Yi ist ein eingebauter Arbeitsspeicher derzeit ungünstiger. Weitere technische Daten der Aktionskamera sind ein neues Kommunikationsmodul für die Kommunikation mit der Aktionskamera, sowie WLAN. Die Aktionskamera kann entweder unabhängig oder über eine Smartphone-Applikation bedient werden. Weil die Fotokamera kein eigenes Bildschirm hat, kann es sinnvoll sein, die Anwendung zu verwenden.

Es ist auch möglich, mit ein wenig Einarbeitung die Nocke ohne Anzeige selbstständig auf die gewünschten Gegenstände zu zielen. Der Start der Aktionskamera selbst erfolgt über einen Netzschalter, der etwas länger betätigt werden muss, bis Sie einen Piepton ertönen. Insgesamt ist die Handhabung in diesem Gebiet sehr einfach: Am Oberrand wird die momentane Bildschirmauflösung dargestellt.

Dies betrifft sowohl den Betrieb der Nocke selbst als auch den App-Betrieb. Auch in Sachen Video- und Videoqualität überzeugt der Xiaomi Yi. Er verfügt über einen Sony Exmor R BSI CMOS-Bildsensor mit einer Bildauflösung von 16 Megapixel im 4:3-Format. Der Xiaomi Yi verfügt auch über einen Panasonic Akku mit einer Leistung von 1010 mASh.

Stellt man den Xiaomi Yi mit dem SJ4000 in Beziehung, so ist die Gemeinsamkeit zunächst erkennbar. Auffallend ist, dass der Sj4000, anders als der Yi, über ein Bildschirm verfügt. Dies hat vor allem für Einsteiger, die zum ersten Mal eine Action-Cam in der Tasche haben, große Vorzüge, da die Handhabung viel komfortabler ist.

Mit einem 16 MP-Sensor von Sony kann der Yi aber mit einer verbesserten und realistischen Abbildungsqualität punkten. Ein 0 MP (Aptina0330) Signalgeber, wodurch der SJ beim Zoomen von weit weg liegenden Gegenständen wieder besser ist. Das Yi besticht auch durch seine bessere Klangqualität, da es über zwei Mobiltelefone gleichzeitig verfügt. Dies macht den Klang viel heller und sauberer als beim SJ4000.

Von besonderer Bedeutung ist das umfassende Zubehörprogramm des SJ4000. Ausstattungsmäßig verfügt der SJ4000 über eine attraktive Webcam-Funktion. Insgesamt gibt es keine generelle Antwort, welche der beiden Kameras die beste ist. Beide Aktionskameras überzeugen jedoch durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Yi kostete derzeit rund 70 EUR und der SJ4000 rund 85 EUR.

Aber in Sachen Bild-Qualität besticht der Yi mit seinem 16 MP-Sensor von Sony. Der SJ4000 ist durch seine direkte Bedienbarkeit über das eingebaute Bedienfeld für Einsteiger besser geeignet. Wenn Sie auf der Suche nach viel Accessoires sind, ist das SJ4000 die bessere Wahl.

Mehr zum Thema