A10 Benchmark

A10-Benchmark

Vergleichende Leistungs- und Preisdiagramme für AMD A10-7860K. Dies geschieht auf der Grundlage von Tausenden von PerformanceTest Benchmark-Ergebnissen und wird täglich aktualisiert. Punktzahl 5 5 530 mit AMD Radeon R7(1x) und AMD A10-7860K.

Schnappdrache 835 übertrifft Apple A10 im Vergleich zu Benchmark

Während sich der SNAPDRAWON 835 am gestrigen Tag zum ersten Mal im Benchmarking präsentiert und einige technologische Details enthüllt, übertrumpft der High-End-Prozessor heute bei AnsTuTu und übertrifft damit seinen grössten Konkurrenten. Seit der Markteinführung des iPhones7 und des iPhones 7+ haben die beiden Mobiltelefone das Ranglistenergebnis von AnsTuTu dominiert und liegen unangefochten auf den ersten beiden Plätzen.

Selbst das kleine Upgrading des Snapdragons 821 konnte daran nichts ändern. Aber das wird sich wahrscheinlich spaetestens im naechsten Jahr mit der Einfuehrung des Snapdragons 835a aendern. Im Benchmarking schlägt der neue Qualcomm-Prozessor den Apple A10 zum ersten Mal und stellt damit einen neuen Rekord auf. Damit erzielt der Schnappdrache 835 im Benchmark AnTuTuBenchmark einen Punktwert von mehr als 181.000 Pixeln.

Im selben Versuch erzielte der Apple A10 etwas mehr als 172.000 Zähler. Der neue Qualcommprozessor übertrifft gerade noch den Apple-Chip. Mit etwas mehr als 161.000 Punkten im Lieferumfang des Snapdragons 821 ist der OnPlus 3T zu finden. Fast 140.000 Menschen kamen mit dem Schnappdrache 820 in OnPlus 3 auf ihre Punktzahl Dies entspricht dem von Qualifikationcomm bei der Vorstellung des SNAPDRAWON 835 angekündigten Leistungsschub.

Natürlich müssen die Ergebnisse dieses Vergleichsmaßstabs noch mit Bedacht herangezogen werden. Auch die Referenzeinheit wurde hier geprüft, was am gestrigen Tag einige verfahrenstechnische Merkmale des Verarbeiters offenbarte. Allerdings sollten Qualifikation und Samsung dafür Sorge tragen, dass der Apple A10 2016 im Jahr 2017 überholt wird - auch wenn Benchmark-Ergebnisse nicht mehr ein ausschlaggebendes Kriterium für den Kauf sein dürfen.

So wird der Schnappdrache 835 nach dem 10 nm FinFET-Verfahren hergestellt und soll 40 Prozentpunkte wirtschaftlicher betrieben werden als sein Vorgängermodell.

9600 (CPU)-Test

Der AMD A10-9700-Prozessor war im Prüflabor sehr schwächlich und erzielte daher nur 34,1 von 100 Punkten. Beim Test stellten wir keine besonders auffälligen Resultate mit dem Präparat fest. In den Labors weist der Processor Schwachstellen auf - er ist in der Kategorie der CPU-Leistungsbewertung hinter den Erwartungen zurückbleibend. Das AMD A10-9700 ist zum Zeitpunkt des Versuchs nicht besonders günstig - das beweist die mittlere Preis-Leistungs-Bewertung.

Mehr zum Thema