Burosch Dvd

Büro Dvd

Durchsuchen Sie die Mediendatenbank nach DVD und Blu-ray. Der AREADVD Workshop Burosch Bildkalibrierung für Heimkino-Displays. Durch die BUROSCH Referenz-DVD sollte ein perfekt abgestimmtes Dolby Digital System in Zukunft kein Problem mehr sein. HD-Video-Codec) und kann auf eine normale DVD gebrannt werden.

Büro-Shop

Auf dieser Seite können Sie sich über unsere Produktpalette informieren: Sie können den Downloadlink für die Prüfbilder direkt nach Ihrer Auftragserteilung in Ihrem Kundenkonto aufrufen (Kasten links: Informationen). Gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben Sie nur mit dem Erwerb unserer Artikel das Recht zur Selbstnutzung. Aus urheberrechtlichen und kopierschutzrechtlichen Erwägungen werden alle unsere Testaufnahmen durch ein unsichtbares "Wasserzeichen", bestehend aus einer laufenden Zahl und dem Ankaufsdatum, gekennzeichnet, um zu belegen, dass unsere Testaufnahmen illegal weitergegeben wurden.

Ab einem Bestellwert von 100 EUR akzeptieren wir Ihre Bestellungen von Unternehmen, Ämtern, Instituten bzw. Hochschulen per E-Mail info@burosch.de - Ihre Zahlung wird per Rechnungsstellung vorgenommen. Eingesetzte Programme sind prinzipiell vom Tausch oder von der Rücksendung ausgenommen. Natürlich gehören die Bildschirme, Fernseher und Beamers selbst nicht zu unserem Angebot - sie werden nur zur Demonstration unserer Testaufnahmen verwendet.

Verpassen Sie nicht die Qualität der Bilder - erhalten Sie mehr Qualität von Ihrem Fernseher mit Burosch-Testbilder!

Burosch- oder Peter Finzel-Test DVD, TV-Kaufberatung

hello, hat jemand schon mal beide dvd´s im Gegensatz dazu gehabt? Ich habe gedacht, seit wären zum Beispiel auch Bilder darauf zu testen, mit denen man Pixel-Fehler aufspüren konnte, also zum Beispiel Bilder alle in den Farben: schwarz, hellblau etc....... auf dem burosch ist meine meinung nicht gerade viel drauf, oder ich find's nicht :-(Hallo, ich hatte also die "burosch" DVD.

Ich werde jetzt die Test-DVD erwerben, damit ich den DVD-Player auch wegen P.S. etc. prüfen kann so war ich es auch. Ich habe die Büro-DVD bekommen. Es sind noch Bilder der Basisfarben etc. drauf. Meiner ist auch die erste Test DVD von Burosch.

Ich weiß nicht, was auf der Nachfolge-DVD steht. Wie kommt man auf die Fotos, gibt es eine menü? Hallo, ich habe mir den Peter Finzel besorgt und weiß nicht genau, welchen Gebrauch ich davon machen soll. Immerhin konnte ich bei Änderungen anhand der Testaufnahmen nur eine Verschlechterung erkennen, d.h. eine Abweichungen vom idealen Standard, den die Test-DVD angibt oder der im Manual beschreibt.

Alles darauf, genau genommen. Bei Burosch Discovery - 2 DVDs sind auch die erwähnten Farb-Testbilder und blaue Folie im Beiheft. Mit Peter Finzel ist die Einstellung etwas besser erklärt. Ist diese beiden DVDs noch zeitgemäß, die Peter Finzel Test DVD + die von Burosch, um seinen Fernseher zu prüfen? aber nicht so viel Kohl, für der Müll raus, die Attitüden schaffen einen auch mit eigenen Augen, Ich hab's auch mit meinem Vorreiter gemacht, gut und sehe dort sogar die Testzeitungen haben sehr viele Wertvorstellungen gesetzt.

Moin, ich habe die Finzel-DVD und div andere DVD mit den selben Testfotos ( div. Starwars, Comp-Bild, AVF-Bild )und habe die unverhohlene Erkenntnis gewonnen, dass trotz desselben DVD-Players und anscheinend desselben Testfotos DIFFERENTE TV-Einstellungen notwendig sind. Beispieltest PLUGE, der mit der grauen Treppe direkt auf dem schwarzen Grund und den beiden dünnen Streifen.

Ich passe auf die AVF -Image-DVD und beginne mit dem selben Testverfahren, mit dem er einen Strip schluckt. Wenn ich auf eine AV-Bild-DVD passe und Finesse einlege, kann ich etwas schwarzer werden, ohne zu schlucken.......... Wenn ich zappe oder fernsehen, tue ich es nicht mehr, wenn ich 2 Stunden DVD gucke, tue ich es ab und zu und zu und dann ist es einfach gut. Ich habe gerade "Display Reference Testsuite " heruntergeladen, das ist etwa 150 MB groß, ein DVD-Testbild von Burosch.

Außerdem habe ich die "Display Reference Test Suite" von Burosch. Sie können sehr gut erkennen, was der Skalierer eines DVD-Players ist, oder wenn etwas grundsätzlich mit den Bildschirmen nicht stimmt (obwohl Sie das auch ohne Test DVD würde feststellen können). Außer, dass ich ein besseres DVD-Bild mit 576p (sowohl mit dem Spieler als auch mit der PS3) habe, was mir schon jetzt auffällt, hat mir die Test DVD nichts gebracht.

Aufgefallen ist mir jedoch, dass die Test DVD auf meinem billigen DVD-Player von Phillips besser angezeigt wird als auf der Playstation 3 (beide mit HiMi, beide 576p). Dort funktioniert die Playstation 3 viel besser, das Foto ist lebendiger, die Farbe sieht besser aus, es gibt mehr Einzelheiten zu erkennen und im Allgemeinen habe ich mehr "Kino-Feeling".

Seit der letzten Ausgabe dieser Ausgabe habe ich ein Plasmabild von Pana und bin nun daran interessiert, das Foto zu verbessern ("was schon toll ist"). Hier ist eine kleine Anfrage zur "Display Reference Test Suite". Ist das Testgeräusch (ich denke auf dem ersten Bild) für Sie richtig? Das Büro ist also fürn butt....

Mehr zum Thema