Canon vs Nikon

Kanon gegen Nikon

Bildqualität gut, Bild teilweise schlecht - Canon vs. Nikon: Superzoom für weniger als 250 und weniger als 250 Pfund Mit dem eingebauten Wi-Fi müssen wir nicht länger darauf verzichten, unsere Bilder zusammen zu Haus ansehen zu können. Canon und Nikon bietet sowohl Anwendungen zur Übertragung von Miniaturansichten auf Ihr Handy an. Die Bilder beider Models wirken auf dem Großbildfernseher gut. Hier wirkt sich die um vier Millionen Pixel erhöhte Bildauflösung der Canon Powershot 420 SX IS besonders gut aus.

Aufgrund des fehlenden RAW-Modus sind spätere Bildkorrekturen nur in begrenztem Umfang möglich. Dies sollte sich jedoch nicht nachteilig auf die Zielgruppen dieser Kameramodelle auswirken. Während das Handy immer häufiger die Aufgabe von einfachen Fotoapparaten wahrnimmt, verdrängen unkomplizierte Fotoapparate den Videorekorder weitestgehend. Daher verfügen sowohl die Kühlbox als auch die Leistungsaufnahme über einen Video-Modus.

Insbesondere der vorübergehend pumpfähige Auto-Fokus ist bei beiden Modellvarianten ungünstig bemerkbar. Der Nikon macht mit Full-HD dennoch sehr respektable Aufnahmen, erst beim Vergrößern während der Aufnahme wird das Motiv immer wieder kurzzeitig verschwommen. Wir waren enttäuscht von den Videoaufnahmen der Leistungsschau. Es kann nur mit einer Auflösung von 70.000 Pixeln aufzeichnen, das Image ist trüb und hat stark ausgeprägte Kompressions-Artefakte.

Soziales Summenduell: Kanon vs. Nikon

Anlass genug für uns, die beiden Branchenführer Canon und Nikon im Direktvergleich zu begutachten. Eine Produkteinführung bei Nikon löste im sozialen Netz eine Sensation aus. Die beiden präsentierten am Sechsten Jänner ihre neue Nikon D5 und kamen zu vielen Gesprächen über die neue Version.

Zu Beginn des Berichtsjahres gab es einen Twitter von einem Benutzer, der eine Canon-Kamera verlost hat, und dieser Twitter wurde oft gemeinsam genutzt. Die zweite Spitze am 25. September kommt auch von einer Produkteinführung - diesmal mit der EOS D5 von Canon. Die beiden Kameramodelle wurden von den Ventilatoren mit Begeisterung angenommen, und die neuen Funktionalitäten wurden regelmäßig im Internet besprochen und bewertet.

Natürlich ist es aus Markensicht auch spannend, zu sehen, wo von den entsprechenden Fotoapparaten die Rede ist: Für Photographen stellt das Diskussionsforum " dsl-forum.de " eine gute Möglichkeit zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch zur Verfügung. An dieser Stelle werden die Kameramodelle von der Community ausführlich diskutiert, bewertet und lobend erwähnt. Das erste, was hier heraussticht, ist, dass die überwiegende Mehrzahl der Photographen mit ihrer Entscheidung für eine SLR-Kamera sehr glücklich ist.

Allerdings wird ein nicht zu vernachlässigbarer Teil von Canon (19%) und Nikon (16%) in Unbefriedigung geäußert. Man könnte hier nun noch weiter in die Erwähnung einsteigen und so exakt feststellen, was die Ursachen dafür sein können. Für weitere Marktforschungszwecke haben wir noch einmal überprüft, welche Objektive in Zusammenhang mit den entsprechenden Fotoapparaten besprochen werden, da viele Photographen auch das Sonderzubehör für eine Komplettausstattung erwerben.

Canon spricht am meisten über die Teleobjektive mit einem Anteil von 29%. In Nikon hingegen finden Gespräche über Zoom-Objektive (22%) kurz vor solchen über Teleskopobjektive (21%) statt.

Mehr zum Thema