Digitalkamera mit Großem Weitwinkel

Weitwinkel-Digitalkamera

Das gibt Ihnen oft noch mehr Weitwinkel - ein Vorteil in engen Gassen oder für größere Gruppen. Digitalkameras: Mehr im Bilde Aber nicht alle Digitalkompaktkameras sind vom Hersteller mit einer wahren Weitwinkel-Brennweite ausgestatte. Das Magazin "PC Pr@xis" wählte deshalb die Weitwinkel-Digitalkameras aus der großen Auswahl an Kompakt-Kameras aus und prüfte deren Gebrauchstauglichkeit und Abbildungsqualität sowie die Makro-Aufnahmen. Punktesieger wurde der Canon Digital Ixus 860IS. Der Testsieger Canon Digital Ixus 860IS zeigt wahre Exzellenz in Sachen Schnelligkeit und Focus.

Von den zehn Kameramodellen zeichnen sich einige durch ihre besonderen Ausstattungen aus. Das Samsung NV24HD und DMC-FX35 verfügen über den breitesten Blickwinkel. Eines der positiven Testergebnisse war, dass keine Digitalkamera wirklich böse war. Für mich ist es sehr interessant, dass beim Erwerb einer Kompaktkamera ein wirklich großer Bereich zur Verfügung steht.

Wer mehr über alle zehn geprüften Modelle wissen möchte, findet hier eine praxisnahe Auflistung.

Innenkamera für Aufnahmen mit guten Weitwinkeln

Einige davon sind sehr kleine Zimmer, zum Beispiel Gästetoiletten, so dass ich einen nutzbaren Weitwinkel benötigen würde. Außerdem verwende ich ein Raynox-Weitwinkelobjektiv mit Gewinde und einen passenden Anschluss für meine alte Cantona. Könnte dieses Glas mit Gewinde noch mit einer neuen Spiegelreflexkamera verwendet werden? Ich möchte für die Fotokamera höchstens 600,-? aufwenden.

Mir gefällt die Sony Alpha 6000 am besten, weil sie einfach und schnell zu bedienen ist und die billigste Canon SLR 1300D? Irgendwoher habe ich gehört, dass die Spiegelreflexkamera aufgrund des Systems mit dem gleichen Objektiven immer einen gr? Ich habe auch begriffen, dass Linsen für Canon viel billiger sind als für Sony.

Die existierende Linse ist diese: Sie ist diejenige: Mit einer System-Kamera wäre ich besser versorgt, dann könnte ich, wenn ich mit der Objektivbrennweite nicht zufrieden bin, die Linse austauschen. Sonst eine 1100D, 550D bzw. 550D und ein Weitwinkel. Denken Sie, ein gewöhnlicher Weitwinkel ist besser.

Ich mag die Canon und Nikon-Lösungen mehr. Für Sony A Mount und Nikon F Mount 370 , aber den spiegelfreien Sony F Mount, also benötigen Sie einen passenden Ersatz. Bei der Nikon D3100 und der Signatur 10-20 wären Sie dann etwas über der Obergrenze Ihrer 600 , also bei 620,- NEU für 110 Bildwinkel bei ISO3200 und 14 Mpx!

Den Blickwinkel bei den Flickern sehen Sie hier: Und die Sony A Mount Adapterlösung hätte keinen Einfluß auf die Bildqualität? Keine Objektive im Netzteil == kein Qualitätsverlust. Dies ist bei spiegelfreien Fotoapparaten geringer, da sie keine Spiegelbox haben. Es handelt sich lediglich um eine Röhre, die das Glas etwas weiter vom Fühler wegbewegt und die elektrische Steuerung auslöst.

Die kostenintensivste Variante wäre Sony, hätte aber den großen Pluspunkt der kompakten Bauweise. Die besten Qualitäten für den besten Einkaufspreis liefert Nikon, und die Canon-Lösung wäre die billigste der zwei. Dieses Netzteil ist ausschließlich mechanischer Natur, dann haben Sie keinen Autofocus und keine Blendensteuerung! Sie benötigen einen Netzadapter mit elektrischen Anschlüssen!

Ich denke also, dass Canon die richtige Entscheidung ist. Bei der Autofokusfunktion genügt es, die Kamera abzustellen, die ISO 100 und die Blendeneinstellung auf f6 zu stellen. 3. Das Netzteil mit integrierter Steuerelektronik ist bei Sony für rund 150? zu haben. Sony's kompakte Bauweise hilft nicht viel, wenn man mit Adaptern beginnt.

Die 100? für den Lichtraum und einen hochwertigen Bildschirm werden, wie gesagt, mehr leisten.

Mehr zum Thema