Digitalkamera Sony Rx100 ii

Kamera Sony Rx100 ii

Digitalkamera Sony DSC-RX100M2 schwarz - 469,00 ?. Pro&Con zur Sony Cyber-shot DSC-RX100 II Im Feldtest der Sony Cyber-shot DSC-RX100 II gibt es nur wenig zu bemängeln das konnten wir bereits in unserem ersten praktischen Test der Premium-Kompaktkamera nachweisen. Jetzt muss sich das Sony RX100 II im Prüflabor bewähren.

Sony will die Sony Cyber-shot DSC-RX100 II (Datenblatt) und vertraut dabei auf einen Exmor-R CMOS-Sensor.

Mit der ISO-Automatik kann eine minimale und maximale Empfindlichkeit zwischen ISO 160 und ISO 12.800 eingestellt werden Natürlich kann der Sony RX100 II auch RAW-Bilder (. ARW) abspeichern. Wie bei der Sony RX100 der Sony RX100 II ist die Qualität für kompakte Kameras sehr hoch.

Es gibt keine Differenzen zwischen der Sony Cyber-shot DSC-RX100 II und der RX100. Selbst wenn die Blende nicht ganz stimmt, bietet die Sony RX100 II deutlich verbesserte HighISO-Bilder. Verglichen mit den Modellen von Sony Cyber-shot DSC-RX100 II mit dem gleichen Sensor ist auch die Leistung etwas besser.

Die anderen kompakten Kameras mit Zoom-Objektiv werden von der Sony RX100 II ab ISO 1600 übertroffen. Abbildungsqualität sehr gut bei Schwärzung bis ISO 400, gut bis ISO 800 und annehmbar bis ISO 3200. Die Sony Cyber-shot DSC-RX100 II kann sich dank Backlit-Sensor (BSI) bei hohem ISO-Wert vor der bereits sehr gut funktionierenden Sony Cyber-shot CSC-RX100 durchsetzen.

Mit diesem Tempo die Sony RX100 II erreicht ein gutes bis sehr gutes Spiel. Der Sony RX100 II kann nach der schnellen Bilderserie nur noch weniger als ein Foto pro Sek. abspeichern. Der Auslöseverzug ohne Scharfstellung beträgt sehr kurz 0,01 Sek. und sehr kurz 0,21 Sek. für die alleinige Scharfstellung.

Beim Teleobjektiv ist die Fokussierzeit etwas größer, aber die Sony Cyber-shot DSC-RX100 II ist für Schnappschüsse bei jeder Objektivbrennweite geeignet. Die Premium-Kompaktkamera benötigt beim Zuschalten der Vollanzeige 2,61 s mehr Zeit, aber wer es eilig hat, kann schon nach 1,27 s nach dem Anschalten der Digitalkamera das erste Foto machen.

Farbreproduktion die Sony Cyber-shot DSC-RX100 II ist eine Klasse für sich. Außer im Prüflabor sind keine Farbabweichungen oder Farbstichbilder zu befürchten, der RX100 II kann in der praktischen Anwendung für alle Bilder ohne Probleme eingesetzt werden. Das Sony RX100 II verfügt über einen optischen SteadyShot Bildstabilisator über Gleitobjektive im Objektive.

Die Sony Cyber-shot DSC-RX100 II verwendet wieder den 3,6-fachen Zoom von Carl Zeiss (Vario-Sonnar T*) mit 28 bis 100 Millimeter Objektivbrennweite, was einem kleinen Bildschirm entspricht. Abgesehen von einer leichten Verwischung an den Bildkanten (im Weitwinkel) hat das Glas eine gute Bildaufnahme. Ergebnis: Die Sony Cyber-shot DSC-RX100 II (Praxis) wurde nur leicht umgestaltet, aber - je nach Anwendung - zum Teil erheblich weiterentwickelt.

Erweiterung Nr. 1: der Image-Sensor. Diese hat die selbe Grösse und Aufloesung wie die RX100, bietet aber eine deutlich verbesserte Bildqualitaet durch die Rueckbelichtung bei hoher ISO-Werte (ab 3.200), die jetzt noch naeher an spiegellosen System-Kameras liegt. Dieses Feature macht das Aufnehmen mit der Digitalkamera noch angenehmer, da der LCD-Bildschirm jetzt von vorne und bequem von unterschiedlichen Standpunkten aus gesehen werden kann.

Es ist eine kompakte Kamera mit überdurchschnittlicher Abbildungsqualität, sehr hoher Geschwindigkeit und vielen Einstellmöglichkeiten und Funktionalitäten. Beeindruckend ist auch die Qualität der Bilder und die gute Verarbeitung des Kameras. Sony kann dies jedoch mit einem optional erhältlichen Griff beheben, der aufgeklebt werden muss.

Die Sony Cyber-shot DSC-RX100 II (Hands-On-Video) ist ein Muss für alle, die trotz ihrer kompakten Kameragröße nicht auf Abbildungsqualität und optisches Summen auf Systemebene verzichten können. Wenn Sie kein weiteres Zusatzgerät an Ihrer kompakten Kamera einsetzen möchten und kein Faltdisplay benötigen, können Sie eine Sony Cyber-shot DSC-RX100 kaufen, ohne zu zögern. Eine Umrüstung vom RX100 auf den RX100 II ist nur unter gewissen Bedingungen wirklich erforderlich.

Anmerkung: Die Sony Cyber-shot DSC-RX100 II wird zum Teil auch RX100M2 oder RX100 MK2 getauft, mit der RX100 II können Sie ca. 873 RAW+JPEG-Bilder in 20 Megapixeln....

Mehr zum Thema