Fuji A10

Fruji A10

Die Bewertung des X-A10 durch Fujifilm: Stärken & Schwächen? Sogar günstiger als der X-A3 Die X-A10 ist eine vollwertige, spiegelfreie Computerkamera mit austauschbaren Objektiven und einem großen APS-C-Sensor für eine hohe Abbildungsqualität auch unter erschwerten Aufnahmeverhältnissen. Bei einem Betriebsgewicht (ohne Linse) von 330 g ist die Fotokamera mit 11,7 x 6,7 x 4 cm und einem Betriebsgewicht (ohne Linse) von 330 g erfreulich platzsparend und leicht. Die X-A10 ist zwar eine Starterkamera, besitzt aber auch zwei Wählräder für die getrennte Verstellung von Blendenöffnung und Aufnahmezeit.

Natürlich ist die Fotoapparatur auch vollautomatisch und mit verschiedenen Motivauswahlen ausgestattet. Das 7,5 cm große Display kann um bis zu 180° hochgeklappt werden, was nicht nur die Bodenaufnahmen vereinfacht, sondern auch die Selbstauslöser. Frujifilm unterstreicht die wunderschöne Präsentation von Hauttönen, hat auch eine elektrische Porträtoptimierung und bietet der Fotoapparat.

In maximaler Full-HD-Auflösung mit 24, 25 oder 30 Einzelbildern pro Minute zeichnet der X-A10 von Frujifilm Videoaufzeichnungen auf. Ähnlich wie bei den Fotografien sind auch hier die typischen Fujifilm-Filmsimulationsmodi verfügbar, die den Anblick von analogen Filmen imitieren. Das X-A10 verfügt über ein integriertes WLAN für die kabellose Übertragung von Bilddaten. Es kann mit Smartcards und Tabletts mit der kostenlosen Applikation " Frujifilm Camera Remot " verbunden werden (siehe Foto-Tipp in den untenstehenden Links).

Auf diese Weise können Sie das X-A10 fernbedienen, Sie können aber auch Geo-Koordinaten von Ihrem Handy auf die Fotokamera senden, um die von Ihnen gemachten Aufnahmen unmittelbar zu verschieben. So können die auf das Handy übermittelten Bilder zum Beispiel in Social Networks gemeinsam genutzt werden. Des Weiteren werden die Smart-Phones von Installax gemeinsam mit den Smartphone-Druckern von Installax unterstütz (siehe Link für den Testbetrieb).

Das X-A10 wird als Set mit dem Silberstandard-Kit -Objektiv XC 16-50mm F3,5-5. 6 OIS II mit besonders guten Makrofähigkeiten angeboten. Der Fokus liegt bereits bei 15 Zentimeter (gemessen von der Sensorebene) oder bei sieben Zentimeter (gemessen von der Objektivvorderseite).

Spiegelfreie Systemkamera: Frujifilm X-A10 zur Anziehung von Neueinsteigern

Geeignet ist die X-A10 von FUSJIFILM als erste Einsteigerkamera: Mit Linse kosten sie etwa 550 EUR. Der X-A10 ist mit einem 16,3-Megapixel-Sensor im APS-C-Format ausgestattet, der Sensitivitäten zwischen ISO 200 und ISO 25.600 erreicht. Der Fotoapparat hat verschiedene Kreativ-Filter, die bereits während der Aufzeichnung auf die JPGs angewandt werden.

Für Selbstportraits sollte der Griff auch für die Kamerahalterung verwendet werden können. Darüber hinaus kann die Firma auch Panoramas und Langzeitaufnahmen erstellen. Die Batterie des X-A10 sollte für etwa 410 Schüsse reichen, bevor sie wieder aufgeladen werden muss. Mithilfe von USB kann die Fotokamera aufgeladen werden. Der Blitz ist in die Fotokamera integriert.

Es können Videoaufnahmen in Full -HD (1080/30p, 24p, 26p, 25p, 24p) aufgezeichnet werden. Die Linse XC16-50mmF3,5-5,6 OIS II mit einer Nahgrenze von 15 cm ist im Lieferprogramm inklusive. Durch das eingebaute WLAN-Modul und eine mobile Applikation (iOS und Android) kann die Messkamera ferngesteuert und das Videomaterial übermittelt werden.

Mehr zum Thema